E-Fahrzeug : Sinnvoll oder eher nicht?

Allgemeines Gequatsche, Off Topic und Small Talk
Jörg
Beiträge: 10319
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

E-Fahrzeug : Sinnvoll oder eher nicht?

Beitrag von Jörg » 05.11.2019, 19:21

Hier mal für Ausscheidungen aller Art. Damit technische Berichte nicht gestört werden.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
sir john
Beiträge: 414
Registriert: 21.11.2007, 21:58
Wohnort: St. Sauli
Status: Offline

Re: E-Fahrzeug : Sinnvoll oder eher nicht?

Beitrag von sir john » 05.11.2019, 19:32

jaaaa... meine Meinung ..zur Energie wende .... also ..
ich habe meine Altagswagen verkaufe da ich so oder so wenig damit gefahren bin .. fahre jetzt nur noch Rekord .. Sommer Winter .. für kurze stecken habe ich ein Plastik Roller für 600 euro .und dann noch Vespa Roller und paar Motorräder.. und ne echt gute Regenkombi..ich denke die alten Karren könne wir noch ca 10 jähre fahren .die jugendlichen hier in Hamburg haben schon garkein bock mehr auf Autos und wollen zum teil nicht mal Führerschein machen.. Ich will den Rekord noch genießen solange es geht . Die Elektro welle kommt ob wir wollen oder nicht ... ach ja die Preise für Oldtimer werden auch einbrechen ..
Fuck It Like A Bitch from Hell

Benutzeravatar
Dodthy
Beiträge: 707
Registriert: 13.06.2010, 17:49
Wohnort: 49080 Osnabrück
Status: Offline

Re: E-Fahrzeug : Sinnvoll oder eher nicht?

Beitrag von Dodthy » 05.11.2019, 19:40

Akku geht garnicht.
Der Akkumüll wird genau da landen wo der Atommüll landet,in irgendwelchen Assen,tief unten in der Erde.
Keiner hat da nen Plan wo und wie der Scheiss entsorgt,aufbereitet oder recycelt wird.
Für mich als alter Bauer vom Land,die Wasserstoffzelle.
Und leider die alte Kernenergie.
Meiner Meinung nach wurde die Atom Sache auch viel zu sehr vernachlässigt,weil alle viel Angst davor haben.
Vielleicht geht da ja noch viel mehr???Da kann man vielleicht nochmal n Batzen voll Kohle reinstecken in Forschung und Entwicklung???
Dann gibt es noch diese Teilchenbeschleuniger Sache,die finde ich aber auch schon etwas gefährlich,weil keiner weiß was da so alles passieren kann.
Bin auch der Meinung das es schon Lösungen für Wasserstoff gibt die einfach in irgendwelchen Schränken liegt weil die Öl Lobby
so stark ist.
Und Scheisse ja,wann ist denn endlich der große Anti Verpackung Aufstand da.Alle wissen um kleinstteilchen Plastik überall.
Aber so richtig Fahrt nimmt das Thema ja nicht wirklich auf.
Warum????
Weil es wieder und auch um ÖL geht,Arbeitsplätze etc etc.....

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 5574
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: E-Fahrzeug : Sinnvoll oder eher nicht?

Beitrag von mp3 » 05.11.2019, 19:41

Ich finde die Geschichte mit den E-Autos.... zweifelhaft.
Brennstoffzelle fände ich besser.

Wie soll das aussehen draußen? Wie früher die Parkuhren, nur das Ladesäulen noch häßlicher aussehen.
Gruß Stefan
Repariere Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter, Uhr oder oben Umbau auf Quarzwerk
Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Dodthy
Beiträge: 707
Registriert: 13.06.2010, 17:49
Wohnort: 49080 Osnabrück
Status: Offline

Re: E-Fahrzeug : Sinnvoll oder eher nicht?

Beitrag von Dodthy » 05.11.2019, 19:50

Ich finde es gaaaanz erschreckend was heute alles mit Akku geht.
Roller,Autos,Handys,nicht eins nicht zwei,Milliarden.
Arbeitslampen,Leuchten,Laubsauger,Laubbläser,Rasenmäher,Fernseher,DVDspieler,Kameras,Motorräder.
Akku-schrauber-bohrhammer-handkreissäge-flex-säbelsäge-kettensägen-staubsauger-stichsäge-trockenbauschrauber-Tacker-....
Fernbedienungen.
Wo,wo bleibt der ganze Scheiss,weiß es wer von euch?
Ich nicht,vielleicht kocht der kleine achtjährige in Afrika den Scheiss aus,
so wie er unseren Scheiss Computerschrott auskocht für n paar Cent am Tag.

Benutzeravatar
Joan
Beiträge: 2720
Registriert: 25.11.2007, 11:05
Wohnort: München
Status: Offline

Re: E-Fahrzeug : Sinnvoll oder eher nicht?

Beitrag von Joan » 05.11.2019, 19:51

Dodthy hat geschrieben:
05.11.2019, 16:07

Militär LKW zu kaufen, Allrad 6x6 mit Vielstoffmotor auf H natürlich.

Is doch alles zum Kotzen diese blöde Laberei.Ich kann es nicht mehr hören.

Dann lieber den kompletten Altölvorrat auf dem Schrauberhof zusammen holen,n bissel Diesel druff und ab geht die Post.

N paar hundert Kilometer weiter ist nix mehr von da,alles wechgeblasen.
Diese Ungefragten Ausscheidungen

Du kannst es nicht mehr Hören fängst aber sofort an zu blubbern... Warum?
Interessiert dich das Thema oder deine Meinung?
Commodore Coupe GP (Grand Plaisir), Automatic Bj. '71

Benutzeravatar
spatenshifter
Beiträge: 343
Registriert: 16.01.2009, 12:27
Wohnort: Isernhagen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: E-Fahrzeug : Sinnvoll oder eher nicht?

Beitrag von spatenshifter » 05.11.2019, 19:56

J.P. war ma bei Hyundai und hat nen Clip zum Thema Brenstoffzelle gemacht.
https://youtu.be/_LXuYoh7hLI

Jörg
Beiträge: 10319
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: E-Fahrzeug : Sinnvoll oder eher nicht?

Beitrag von Jörg » 05.11.2019, 19:56

Wer schonmal ein E- Fahrzeug bewegt hat, will nix anderes mehr. Keine Abgase, und Drehmoment von Anfang an, leise und kraftvoll.
Wenn nur die Batterie nicht wäre.
Übrigens ist Wasserstoffantrieb auch ein E Antrieb im eigentlichen Sinn.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Jörg
Beiträge: 10319
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: E-Fahrzeug : Sinnvoll oder eher nicht?

Beitrag von Jörg » 05.11.2019, 20:04

Achja: Wer schonmal in einer Ölraffinerie gearbeitet hat, weiß wieviel Energie und Strom und Aufwand benötigt wird, um Benzin und Heizöl herzustellen. :shock:
Das Thema ist schon interessant und wird uns noch lange beschäftigen. Und eine alle befriedigende Lösung wird wohl nie gefunden werden.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
Feuervogel
Beiträge: 2032
Registriert: 25.10.2011, 10:39
Wohnort: Kusel
Status: Offline

Re: E-Fahrzeug : Sinnvoll oder eher nicht?

Beitrag von Feuervogel » 05.11.2019, 20:06

Bis auf den Atomstrom bin ich Dothys Meinung. Ich glaube (befürchte) es wird in Zukunft 2 Syteme geben. Merkel drückt mit aller Gewalt das E Auto durch, hab aber heut im Radio gehört dass jemand (weiß nimmer wer) auch die Brennstoffzelle vorantreiben will. Ich bin jedenfalls für Brennstoffzelle.
:zauberer Ich bin eine wunderschöne Zauberfee

Benutzeravatar
Dodthy
Beiträge: 707
Registriert: 13.06.2010, 17:49
Wohnort: 49080 Osnabrück
Status: Offline

Re: E-Fahrzeug : Sinnvoll oder eher nicht?

Beitrag von Dodthy » 05.11.2019, 20:06

Da hast du recht Joan,vielleicht etwas quer eingestiegen in das Thema.
Der eine macht mit 12 riesen das der andere jenes,jeder wie er möchte.
Da hast du vielleicht recht mit den Ausscheidungen.
Mir ging es darum wie die Euphorie so gegenüber des Akkus hoch schoss.
Ich meine,der Akku ist nicht das Heilmittel der Welt,das Gegenstück jeglicher Brennstoffmotoren.
Das Kind ist in den Brunnen gefallen,und das nicht erst vor zehn Jahren,das liegt da schon viele Jahrzehnte drinne.
Das haben unsere Eltern und Großeltern schon da hinein geschubst,aber größtenteils auch aus Unwissenheit.
Und leider glaube ich auch,das wir es da nicht mehr heraus bekommen.
Wir können es alles etwas in die Länge ziehen,aber die Erde wird sich nur wieder erholen wenn wir sie verlassen,
was aber auch schon wieder ein anderes Thema ist.
Mit dem zerstören und vermüllen sind wir gaaanz weit vorne aber mit dem saubermachen und in Ordnung bringen sind wir gaaaanz weit hinten.
Aus Faulheit Unwissenheit und weil uns bei manchem Dreck einfach noch das Know How fehlt....

Benutzeravatar
Dodthy
Beiträge: 707
Registriert: 13.06.2010, 17:49
Wohnort: 49080 Osnabrück
Status: Offline

Re: E-Fahrzeug : Sinnvoll oder eher nicht?

Beitrag von Dodthy » 05.11.2019, 20:09

Gehört ja auch irgendwie hierhin.
Schaut mal nach Indien,was da so alle Jahre abgeht...…
Katastrophe.

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 5574
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: E-Fahrzeug : Sinnvoll oder eher nicht?

Beitrag von mp3 » 05.11.2019, 20:22

Dieser Müllexport gehört verboten. Wir stecken alles gespült in den gelben Sack und da hinten taucht der auf. Unfassbar

Irgendwas läuft hier ganz deutlich daneben.
Gruß Stefan
Repariere Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter, Uhr oder oben Umbau auf Quarzwerk
Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 5310
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: E-Fahrzeug : Sinnvoll oder eher nicht?

Beitrag von Brender » 05.11.2019, 20:51

Das Problem ist halt wie überall das liebe Geld. Ihr glaubt doch nicht etwa das wir noch mit Otto, Akku oder kunstoff Export leben müssten wenn das nicht wäre?

Wie viele Jobs am Otto hängen ist kaum zu beziffern.

Die Öl Multis und alle anderen großen haben die Hand drauf. Ein Motor der mit allem möglichen fährt gab es schon vor zig Jahren. Google: Elsbett Motor.

Es gibt bereits synthetischen Sprit. Auch das wäre eine Möglichkeit.

Deshalb ist jede Diskussion für mich für die Katz. Es spielt keine Rolle was sinnvoll ist oder nicht. Ob's gut ist oder nicht.

Erfreut euch an eurem Hobby. Ihr werdet die letzte Generation sein die sich daran erfreut. Nicht weil der Sprit so teuer ist oder sonst was. Der Markt regelt das von ganz alleine. Fragt doch mal eure Azubis was sie vom Auto halten. Diese Generation interessiert das nicht mehr. Das stirbt einfach aus wie Discos, Kassetten oder Schreibmaschine...
mfg Sebastian ;)

Lass  uns leben vor dem Tod, so richtig übertreiben. Lass uns leben vor dem Tod. Wir ha'm doch nur das eine. Warum sollen wir da hoch, wenn hier das Paradies ist? Komm, genieß' es! Dieses Leben vor dem Tod

Benutzeravatar
sir john
Beiträge: 414
Registriert: 21.11.2007, 21:58
Wohnort: St. Sauli
Status: Offline

Re: E-Fahrzeug : Sinnvoll oder eher nicht?

Beitrag von sir john » 05.11.2019, 21:29

Erfreut euch an eurem Hobby. Ihr werdet die letzte Generation sein die sich daran erfreut

mein Reden...
Fuck It Like A Bitch from Hell

Antworten