Sitzbezüge Sammelbestellung

Allgemeines Gequatsche, Off Topic und Small Talk
Benutzeravatar
Joan
Beiträge: 3082
Registriert: 25.11.2007, 11:05
Wohnort: München
Status: Offline

Sitzbezüge Sammelbestellung

Beitrag von Joan »

Hallo Leute

Ich habe einmal mit www.sjs-carstyling.com kommuniziert und werde da eine Garnitur Coupe Sitze (mit den Metallbeschlägen) und Rückbank hinschicken zur Aufnahme eines Musters.
Wir hätten dann die Möglichkeit von einer Preisstaffelung zu profitieren:
5 Satz: 600,00€ Brutto
10 Satz: 550,00€ Brutto
15+ Satz: 500,00€ Brutto

Farblich seht euch auf der Seite um, die Standardfarben sind kein Problem. (Rot, Schwarz, Beige, Blau).
Ich finde das sieht erstmal vernünftig aus. Es wird aber eher nicht ein Ergebnis produzieren wie für 3000 € beim Sattler...
Bild

Ich selbst habe keine Erfahrung mit der Firma und kann dazu nicht viel sagen.
Aber die gibt es auch nicht erst seit gestern.

Auch Details zum Ablauf sind noch nicht abgesprochen.

Wer hätte verbindliches Interesse für eine Coupegarnitur ?


Commodore Coupe GP (Grand Plaisir), Automatic Bj. '71
Benutzeravatar
zeitmaschine
Beiträge: 528
Registriert: 11.05.2016, 22:38
Status: Offline

Re: Sitzbezüge Sammelbestellung

Beitrag von zeitmaschine »

verbindlich noch nicht....aber ich beobachte das mal mit großem Interesse....wäre es mir wert...
VG, Wolfgang


Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 6959
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Sitzbezüge Sammelbestellung

Beitrag von buckrodgers61 »

finde ich nicht schlecht ....schließlich sind 3 Kilo für Einige nicht gerade wenig Geld....


dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today
Benutzeravatar
Heckschleuder
Beiträge: 554
Registriert: 21.11.2007, 13:24
Wohnort: nahe Bremen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Sitzbezüge Sammelbestellung

Beitrag von Heckschleuder »

Wenn es original aussieht und gute Qualität ist, wäre ich dabei.


Benutzeravatar
TheBochumer
Beiträge: 405
Registriert: 20.03.2013, 23:57
Wohnort: Bochum
Status: Offline

Re: Sitzbezüge Sammelbestellung

Beitrag von TheBochumer »

Die Leute aus den Mercedesforen bemängeln zwar häufig die Passgenauigkeit. Aber die Firma soll erst mal von deinem Muster einen Satz anfertigen und wenn die Qualität stimmt denke ich werden die Aufträge schnell mehr werden. Von da her liegt es jetzt an der Firma was sie da raus macht. Denn Bedarf hab auch ich, aber dafür muss die Quali auch akzeptabel sein.


Gruß Jannik
1968 Opel Rekord C Coupe 1900
Benutzeravatar
JPS
Beiträge: 3286
Registriert: 22.08.2009, 17:01
Status: Offline

Re: Sitzbezüge Sammelbestellung

Beitrag von JPS »

Das MB Perforationsmuster ist ihhhh bäähh.

Ich hatte die letztes Jahr nach dem Flechtnarbenmuster gefragt, das würde wohl auch gehen. ( ist ja klar gibts ja meterweise )

Wenn es das mit dem passenden Design gibt und wahlweise nur als sSatz Vordersitze oder Satz komplett mit Rückbank hätte ich auch interesse. Sollte ja möglich sein.

Aber wie gesagt, ich sollte mal ein Muster rüberschicken was ich nicht hatte und daher verlief sich das.....

Aber geil wäre es auch für den Mittelteil gegen Aufpreis Velour oder Alcantara zu bekommen, da schwitzt man im Sommer weniger bzw. gibts keine angebrateten Schwarten.... :roll:



Der Sattler für 3000 ist ja auch ok, der Polstert alles neu auf und montiert das zeug. Das ist auch kein Kinderspiel und kostet Zeit.


............in einer stillen Nacht, kannst du einen Opel rosten hören!
Benutzeravatar
Joan
Beiträge: 3082
Registriert: 25.11.2007, 11:05
Wohnort: München
Status: Offline

Re: Sitzbezüge Sammelbestellung

Beitrag von Joan »

Es geht dabei ums Hobby und selber machen, der Sattler soll nicht verunglimpft werden!
Wenn man mal bei einem alten Sitz die Bezüge abmacht sieht man das dass kein Hexenwerk ist, zumindest mit einem durchschnittlichen Anspruch und nach meiner Meinung, auch wenn ich einen Sitz vermutlich 2 mal machen werden muss.
Im Winter die Sitze ausbauen und zu Hause in Ruhe dran rummachen.

Zum Muster, da wäre die originale Flechtnarbe natürlich schon interessanter, nicht das mich das Perforationsmuster störte, aber original ist erstmal per se besser.
Ich habe mich damit nie befasst, hauptsache rot... ;)
Alcantara/Velour käme bei mir nicht unters Dach, das fällt mir zu sehr aus der Zeit aber da müsste man im detail nachfragen.
Möglich ist da fast alles, ändert sich vermutlich nur der Preis.
Eine Stoffalternative zur Vermeidung von Verbrennungen, kann ich auch mal Anfragen.
Letztendlich hoffe ich aber das man sich halbwegs einigen kann und wir etwas sparen können.
1 Satz waren mit 650 Brutto angesetzt.

Hier rechts ist das Flechtnarbenmuster aus August 1969, richtig?
Das linke Muster kann ich irgendwie nicht zuordnen, hat da jemand mal bessere Bilder vom Sitz?
Commo_rot_1969.png
Desweiteren verstehe ich wohl, das man erstmal sehen will wie das so geht.
Ich werde mal anfragen ob man z.B. einen unteren Sitzbezug bekommen kann damit ich den mal übers Gestell ziehe und davon Fotos machen kann.

Aber erstmal weitere Interessenten bitte und danke für die Kommentare!


Commodore Coupe GP (Grand Plaisir), Automatic Bj. '71
Benutzeravatar
JPS
Beiträge: 3286
Registriert: 22.08.2009, 17:01
Status: Offline

Re: Sitzbezüge Sammelbestellung

Beitrag von JPS »

Joan hat geschrieben: 04.04.2020, 08:23

Hier rechts ist das Flechtnarbenmuster aus August 1969, richtig?
Das linke Muster kann ich irgendwie nicht zuordnen, hat da jemand mal bessere Bilder vom Sitz?
Commo_rot_1969.png
Das Linke Muster ist doch der Stoffbezug....... der der sich abscheuert oder morsch wird und auseinander reißt.


............in einer stillen Nacht, kannst du einen Opel rosten hören!
Benutzeravatar
Joan
Beiträge: 3082
Registriert: 25.11.2007, 11:05
Wohnort: München
Status: Offline

Re: Sitzbezüge Sammelbestellung

Beitrag von Joan »

Das ist das was ich als standard Stoff/Kunstledermixbezug kenne:
Hier als Rekordlehne einer ab Nr. 2TL
DSC_2619.JPG


Commodore Coupe GP (Grand Plaisir), Automatic Bj. '71
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 8422
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: Sitzbezüge Sammelbestellung

Beitrag von the Brain »

Rekord Stoff ab Fgstnr ist grober gewebt als der vom Commodore ab Fgstnr. Bis Fgstnr ists sowieso Wambo, das sieht komplett anders aus. Rekord hat dann leider die billige Commo Optik aufs Auge gedrückt bekommen.

Aber aus meiner Erinnerung erscheint es mir fraglich, ob ein Bezug für einen bis Fgstnr Liegesitz ohne weiteres auf einen ab Fgstnr Liegesitz montierbar ist. Kann aber selbstredend auch sein das die unterschiedliche Formgebung anderswo gemacht wird.

Und unterschätzt nicht den Arbeitsaufwand, das sind nen Haufen Dinge die man entfernen muß um an den Bezug dranzukommen bzw den vom Untergestell zu entfernen und die Hälfte bröselt in der Regel unter den Fingern weg.

Frage mich auch wie das mit dem untergenähten Schaumstoff ist der quasi die Sicken auspolstert auf der Fläche.

Da sind angenähte Taschen dran, wie beim Innenhimmel wo Stangen drin stecken die auf die Unterkonstruktion getackert werden mit so Metallösen wo die beim OPEL extra ne Zange für haben, Geht auch ohne aber den Spuk muss man erstmal aufbiegen oder kneifen und BlaBlaBla. Auch wird das mit nem Pappstreifen unten eingehangen, der ganze Bezug und das geht nur wenn man gegen die Sitzfederung drückt.

Ich habe öfters gute gebrauchte Bezüge umgesteckt auf bessere Unterkonstruktionen, es hat angenehmere Arbeiten am Eisen als das.


Einer, von Einem gebauten.

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum
Benutzeravatar
zeitmaschine
Beiträge: 528
Registriert: 11.05.2016, 22:38
Status: Offline

Re: Sitzbezüge Sammelbestellung

Beitrag von zeitmaschine »

Hat eh jeder meine Hochachtung der es hinbekommt die Bezüge selber zu montieren. Habe vor einiger Zeit nen B-Kadett Sitz zerlegt um die Bezüge für den Sattler als Rep-Material zu gewinnen. Schon das demontieren hat mir gereicht um absolut jede eigene Ambition auf Selbermachen im Keim zu ersticken. Der Sattler hat hinterher zwar ein paar Bemerkungen fallenlassen was er für Kniffe er zum Beziehen hat aber ich vermute mal da gehören schon auch ein paar mehr Zusatzinfos und Erfahrungen dazu. Plus das richtige Material und Werkzeug für Ausbesserungen an den Auflagen. Ich würde die Bezüge und die Sitze da lieber zu nem Profi tragen. Ich vermute mal das Ergebnis ist sonst ähnlich wie beim Lackieren....kann man selber machen....aber nicht wundern wenn es beim ersten Mal net so der Knüller wird....


Benutzeravatar
Joan
Beiträge: 3082
Registriert: 25.11.2007, 11:05
Wohnort: München
Status: Offline

Re: Sitzbezüge Sammelbestellung

Beitrag von Joan »

DSC_2738.JPG
Also das Abmachen ist wirklich kein Problem und wenn die neuen Bezüge passen geht das auch wieder drauf.
Die Zange und neu Klammern gibts für Schmales.
Problematischer wird der Aufbau der Polster.
Ich werde berichten.


Commodore Coupe GP (Grand Plaisir), Automatic Bj. '71
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 8422
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: Sitzbezüge Sammelbestellung

Beitrag von the Brain »

Lehne waren 20 Ösen. Dann kann man den Bezug entfernen. Allerdings hats ne hauchdünne Schicht aus Stofffasern die störrisch ist, spätesten beim wieder aufziehen. Soll mit nem drauf gezogenen Müllsack besser gehen?
Sitzfläche das doppelte an Ösen wenn nicht mehr. Habe auch keine Reihenfolge ausmachen können. Sitz aus ner 90K Ersthand Einheit. Schaumstoff komplett rott, wie nicht anders zu erwarten.

Kann man sich geben, muss man aber nicht.

Bezüge für die Amibuden hats vonne Stange. Aber dann ist immer noch der ausgelutschte Kern drunter. Meins ists nicht.


Einer, von Einem gebauten.

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum
Benutzeravatar
Joan
Beiträge: 3082
Registriert: 25.11.2007, 11:05
Wohnort: München
Status: Offline

Re: Sitzbezüge Sammelbestellung

Beitrag von Joan »

Pro Sitz waren es ca.70 Klammern, Sitzbank das Doppelte.
Ist ein Schichtaufbau. Jute, Schaumstoff und Bezug. An den Lehnen ist noch sowas wie Malerfilz drunter.
Eine fantastische Quarantänearbeit :)


Commodore Coupe GP (Grand Plaisir), Automatic Bj. '71
Benutzeravatar
Commocruiser
Beiträge: 711
Registriert: 19.11.2007, 23:30
Wohnort: Bischofswerda
Status: Offline

Re: Sitzbezüge Sammelbestellung

Beitrag von Commocruiser »

Ich bin gespannt auf das Ergebnis und wäre auch sehr interessiert.


Gruß Sven
Antworten