Sitzbezüge Sammelbestellung

Allgemeines Gequatsche, Off Topic und Small Talk
Benutzeravatar
Joan
Beiträge: 3082
Registriert: 25.11.2007, 11:05
Wohnort: München
Status: Offline

Re: Sitzbezüge Sammelbestellung

Beitrag von Joan »

Ich finds von der Textur her auf jedenfall gut und hätte mangels Garage jetzt gerne die Zeit genutzt... Mist.
Bonbonrot, nicht Darmrissbraun.


Commodore Coupe GP (Grand Plaisir), Automatic Bj. '71
Benutzeravatar
Harry Vorjee
Beiträge: 207
Registriert: 28.01.2018, 17:55
Status: Offline

Re: Sitzbezüge Sammelbestellung

Beitrag von Harry Vorjee »

Ich glaube, ich hatte hier schon einmal was zu geschrieben, na ja jedenfalls möchte ich nur noch einmal ein paar Anmerkungen geben, die dem ein oder anderen evtl bei der Entscheidungsfindung helfen. Über Material und Verarbeitungsqualität kann man wie bei so vielen Sachen nur an hand von Bildern keine Meinung bilden. Und ohne etwas Ahnung auch nicht, wenn man es in der Hand hält. das merkt man beim Verarbeiten und nach ein paar Jahren.
So eine Innenaustattung vom Sattler mit beziehen kostet na ganze Stange Geld, genau wie eine ordentliche Lackierung. Wenn der Wagen nun einfach nur irgendwie aussehen soll und Spaß beim Fahren bringen soll und evtl in ein paar Jahren eh wieder für was anderes verkauft wird, kann man vielleicht fertige Bezüge kaufen und die über seine alten zerbröselten und durchgepupsten Polster zerren.

Wenn der wagen nun aber der Liebling ist, bis zum Ende der eigenen Tage bei einem bleiben soll und man gänzlich damit bewundert werden möchte, ist das meist nicht der richtige Weg.

Vor kurzem hatten wir hier das Thema mit Innenhimmel einziehen

viewtopic.php?f=7&t=18830&hilit=himmel+ ... n&start=30

Und dass das nicht so einfach ist und dann auch schlecht aussieht, wenn das überall Falten hängen oder nicht alles abgedeckt wird.
Sie nen Sitz Faltenfrei zu beziehen, noch dazu mit dem alten unförmigen Polster drunter , ist noch mal nen andere Hausnummer. Gibt einen grund, warum kaum ein Sattler auf altem polster neu beziehen möchte, oder keine Gewähr auf´s Ergebnis gibt.

Und dann waren die 700,- einfach zu viel für die Bezüge, wenn es am Ende scheiße sitzt und womöglich auch noch einreißt.

Klar, gibt es immer Talente, die das tatsächlich gut hinbekommen, aber das ist halt einfach nicht jedem gegeben.
Manche Kinder setzten sich einfach auf´s Fahrrad und fahren los, andere fahren nen halbes Jahr mit Stützräder und schlagen dann immer noch jeden dritten Tag auf die Fresse, bis sie vernünftig fahren können. ihr versteht was ich meine.

schöne Grüße

Harry Vorjee


Benutzeravatar
Joan
Beiträge: 3082
Registriert: 25.11.2007, 11:05
Wohnort: München
Status: Offline

Re: Sitzbezüge Sammelbestellung

Beitrag von Joan »

Sooo neues Material für den Januar:
DSC_3241.JPG

Bin ja mal gespannt wie ich das auf die Kette bekomme.
Farbe stimmt erstmal und das alte Zeugs hamse auch zurück gesendet. Soweit so gut!
How hard can it be?


Commodore Coupe GP (Grand Plaisir), Automatic Bj. '71
Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 7169
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Hohenroth
Status: Online

Re: Sitzbezüge Sammelbestellung

Beitrag von Brender »

Haste das Weinrote nun zurück gehen lassen?


mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Überhole eingelaufene Starre/Hydro Stößel, habe Schlossabdeckungen auf Ersatz, Überhole undichte Heizungsventile, habe Repro Dichtungen Dreiecksfenster senkrecht, hoffentlich bald: Holzimitat für´s Armaturenbrett
Bild Bild BildBildBild
Benutzeravatar
Olli457
Beiträge: 660
Registriert: 02.02.2014, 17:07
Wohnort: Graz ( Raaba)
Status: Offline

Re: Sitzbezüge Sammelbestellung

Beitrag von Olli457 »

Joan hat geschrieben: 16.12.2020, 15:52 Sooo neues Material für den Januar:

DSC_3241.JPG


Bin ja mal gespannt wie ich das auf die Kette bekomme.
Farbe stimmt erstmal und das alte Zeugs hamse auch zurück gesendet. Soweit so gut!
How hard can it be?
Wow, das ist rot.


68er Commodore A GS Coupe
Benutzeravatar
Joan
Beiträge: 3082
Registriert: 25.11.2007, 11:05
Wohnort: München
Status: Offline

Re: Sitzbezüge Sammelbestellung

Beitrag von Joan »

Brender hat geschrieben: 16.12.2020, 16:17 Haste das Weinrote nun zurück gehen lassen?
Jo das Braun is zurückgegangen.


Commodore Coupe GP (Grand Plaisir), Automatic Bj. '71
Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 7169
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Hohenroth
Status: Online

Re: Sitzbezüge Sammelbestellung

Beitrag von Brender »

Rot ist das neue jetzt auf jedenfall :wink: . Bin gespannt wie gut du das bezogen bekommst. Den Schaumstoff drunter musste auch neu machen oder?


mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Überhole eingelaufene Starre/Hydro Stößel, habe Schlossabdeckungen auf Ersatz, Überhole undichte Heizungsventile, habe Repro Dichtungen Dreiecksfenster senkrecht, hoffentlich bald: Holzimitat für´s Armaturenbrett
Bild Bild BildBildBild
Benutzeravatar
Joan
Beiträge: 3082
Registriert: 25.11.2007, 11:05
Wohnort: München
Status: Offline

Re: Sitzbezüge Sammelbestellung

Beitrag von Joan »

Naja es wird halt selbstgemacht.
Hinten die Bank is noch gut, scheint mit der Schweissmenge im Schaumstoff zusammen zu hängen.
Vorne hab ich Bastelmaterial besorgt.
Es gibt auch so fertig geformten Sitzschaum. Aber noch nix wirklich passendes gefunden. Probier ich vielleicht aber.


Commodore Coupe GP (Grand Plaisir), Automatic Bj. '71
Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 7169
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Hohenroth
Status: Online

Re: Sitzbezüge Sammelbestellung

Beitrag von Brender »

Ich steh auf selbst gemacht...


mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Überhole eingelaufene Starre/Hydro Stößel, habe Schlossabdeckungen auf Ersatz, Überhole undichte Heizungsventile, habe Repro Dichtungen Dreiecksfenster senkrecht, hoffentlich bald: Holzimitat für´s Armaturenbrett
Bild Bild BildBildBild
Benutzeravatar
Joan
Beiträge: 3082
Registriert: 25.11.2007, 11:05
Wohnort: München
Status: Offline

Re: Sitzbezüge Sammelbestellung

Beitrag von Joan »

Hab mal angefangen:
An den Ecken muss man aufpassen da sind die Nähte stellenweise etwas schwach. Hab ich ne Verstärkung untergenäht.
Nochn bischen nachziehen an den Ecken und evtl. sieht man im Moment die Weisse Kante unten an den Füßen.
Da könnte man auch noch etwas ziehen. Das mach ich aber erst beim Einbau.
Die Rückbankpolsterung habe ich so gelassen, weil die nochmal min. 10 Jahre mitmacht.
DSC_3299.JPG
DSC_3301.JPG


Commodore Coupe GP (Grand Plaisir), Automatic Bj. '71
Benutzeravatar
Armin
Beiträge: 238
Registriert: 10.09.2017, 15:12
Wohnort: Erbach
Status: Offline

Re: Sitzbezüge Sammelbestellung

Beitrag von Armin »

Hmmm... Du wirst doch nicht das rostige Gestell so lassen oder???

Gruss

Armin


Benutzeravatar
Joan
Beiträge: 3082
Registriert: 25.11.2007, 11:05
Wohnort: München
Status: Offline

Re: Sitzbezüge Sammelbestellung

Beitrag von Joan »

Das sollte man strahlen lassen, richtig.
Ich geh mal davon aus, das ich es innerhalb der nächsten 10 Jahre eh nochmal machen muss. Der erste eingeschweiste Schweller hält ja auch nich länger.


Commodore Coupe GP (Grand Plaisir), Automatic Bj. '71
Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 7169
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Hohenroth
Status: Online

Re: Sitzbezüge Sammelbestellung

Beitrag von Brender »

Mit Strahlen wird man da glaube ich nicht glücklich. Da musste chemisch ran.

Ansonsten finde ich die ersten Gehversuche schon mal ansehnlich. Bin gespannt :icon_daumen_01


mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Überhole eingelaufene Starre/Hydro Stößel, habe Schlossabdeckungen auf Ersatz, Überhole undichte Heizungsventile, habe Repro Dichtungen Dreiecksfenster senkrecht, hoffentlich bald: Holzimitat für´s Armaturenbrett
Bild Bild BildBildBild
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 8422
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: Sitzbezüge Sammelbestellung

Beitrag von the Brain »

Wenn man anfängt das Gestell zu strippen kommt man an dem Punkt an es komplett zu überholen. Ich würds Galvanisieren lassen und sicherlich nicht den alten Scheiß wieder drauf tackern. Deswegen hat, aus meiner Sicht, Joan mit seiner Low Budget Überholung alles richtig gemacht.

Das sind immer noch Gegenstände die der Fortbewegung dienen. 8)


Einer, von Einem gebauten.

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum
Benutzeravatar
Joan
Beiträge: 3082
Registriert: 25.11.2007, 11:05
Wohnort: München
Status: Offline

Re: Sitzbezüge Sammelbestellung

Beitrag von Joan »

Jo da is man dann ganz schnell dabei neue Federn und alles, nee mir Wurst jetz.
An der Stelle :
Es ist praktisch etwas 1,5 und 2 mm Draht rumliegen zu haben... Mist


Commodore Coupe GP (Grand Plaisir), Automatic Bj. '71
Antworten