Fotos

Allgemeines Gequatsche, Off Topic und Small Talk
Benutzeravatar
opel68
Beiträge: 1013
Registriert: 08.10.2018, 20:13
Wohnort: Neuenkirchen
Status: Offline

Fotos

Beitrag von opel68 »

Guten Morgen
Dateianhänge
FB_IMG_1609677104314.jpg
FB_IMG_1609663164834.jpg
FB_IMG_1609663173721.jpg
Zuletzt geändert von opel68 am 03.01.2021, 13:33, insgesamt 1-mal geändert.


Gruß Carsten 8)
68er C Rekord Coupe
Jörg
Beiträge: 11379
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Fotos

Beitrag von Jörg »

Sehr schöne Bilder.
Das obere Bild ist scheinbar mit Opalas.
Das untere mit Rekord C und Kadett B, aber auf dem Handy schwer zu erkennen .


Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 8422
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: Fotos

Beitrag von the Brain »

Das untere widerspricht ein Stück weit der Theorie das der Adremacode 695 Versandschutz bedeutet. Wenn auch wenig drauf zu erkennen ist, erscheinen mir die Farben für ein Bild aus der Zeit ,kräftig zu sein.


Einer, von Einem gebauten.

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum
Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 7169
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Hohenroth
Status: Offline

Re: Fotos

Beitrag von Brender »

Doch, ist mit Schutz. Ohne sah das so aus :lol: :lol:


Screenshot_20210104-153803_Instagram.jpg


mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Überhole eingelaufene Starre/Hydro Stößel, habe Schlossabdeckungen auf Ersatz, Überhole undichte Heizungsventile, habe Repro Dichtungen Dreiecksfenster senkrecht, hoffentlich bald: Holzimitat für´s Armaturenbrett
Bild Bild BildBildBild
Benutzeravatar
Dodthy
Beiträge: 780
Registriert: 13.06.2010, 17:49
Wohnort: 49080 Osnabrück
Status: Offline

Re: Fotos

Beitrag von Dodthy »

Is ja geil... :lol:


Benutzeravatar
Olli457
Beiträge: 660
Registriert: 02.02.2014, 17:07
Wohnort: Graz ( Raaba)
Status: Offline

Re: Fotos

Beitrag von Olli457 »

Ich werde verrückt


68er Commodore A GS Coupe
Lehrbua
Beiträge: 617
Registriert: 19.11.2007, 22:16
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Fotos

Beitrag von Lehrbua »

geile Bilder.
Bitte mehr davon! :D


1902
Benutzeravatar
JPS
Beiträge: 3286
Registriert: 22.08.2009, 17:01
Status: Offline

Re: Fotos

Beitrag von JPS »

the Brain hat geschrieben: 04.01.2021, 15:00 Das untere widerspricht ein Stück weit der Theorie das der Adremacode 695 Versandschutz bedeutet. Wenn auch wenig drauf zu erkennen ist, erscheinen mir die Farben für ein Bild aus der Zeit ,kräftig zu sein.
Könnte auch daran liegen das die Lok nicht das heilige DB Zeichen hat. Evtl. Schweiz?


............in einer stillen Nacht, kannst du einen Opel rosten hören!
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 8422
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: Fotos

Beitrag von the Brain »

JPS hat geschrieben: 05.01.2021, 12:52
the Brain hat geschrieben: 04.01.2021, 15:00 Das untere widerspricht ein Stück weit der Theorie das der Adremacode 695 Versandschutz bedeutet. Wenn auch wenig drauf zu erkennen ist, erscheinen mir die Farben für ein Bild aus der Zeit ,kräftig zu sein.
Könnte auch daran liegen das die Lok nicht das heilige DB Zeichen hat. Evtl. Schweiz?
Keine Ahnung was das fürne Lok ist. Bin kein Eisenbahner. Aber auf den Karren kann ich keinerlei Schmatze zum Schutz erkennen. Eventuell sinds Exportkarren die in Rüsselsheim geladen wurden.


Einer, von Einem gebauten.

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum
Benutzeravatar
zeitmaschine
Beiträge: 528
Registriert: 11.05.2016, 22:38
Status: Offline

Re: Fotos

Beitrag von zeitmaschine »

So als Schüler bin ich den letzten Dampfloks nachgehopst. Das ist ne Reichsbahndiesellok russischer Bauart, also ein Interzonenzug nach Berlin, könnte aber in Westdeutschland aufgenommen sein. Und zwar zwischen Bebra (Lokwechsel auf DR) und der Grenze.
Das ist aber geraten.


Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 8422
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: Fotos

Beitrag von the Brain »

Das ist ne Taigatrommel. Respekt Wolfgang. Sollen wohl relativ nervig gewesen sein die Teile. :lol:


Einer, von Einem gebauten.

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum
Benutzeravatar
zeitmaschine
Beiträge: 528
Registriert: 11.05.2016, 22:38
Status: Offline

Re: Fotos

Beitrag von zeitmaschine »

Ja die Dinger haben wohl den Bahnanrainern die Ohren gelüftet. Schalldämmung war jetzt nicht ganz oben im Lastenheft der sowjetischen Hersteller.... :D


Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 7169
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Hohenroth
Status: Offline

Re: Fotos

Beitrag von Brender »

Was ihr alles wisst, verrückt :D . Taigatrommel :mrgreen: :mrgreen: Interzonenzug :mrgreen: :mrgreen:

Ich hab mal nen Kesseldeckel drehen dürfen für das Dampflokwerk Meiningen. Dort werden so ganz alte Dinger restauriert. Kesseldeckel hatte nen Meter Durchmesser :mrgreen: . Da wollte ich eigentlich auch mal hin und mir das anschauen. Ist ja nur 30 Minuten von mir weg.....


mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Überhole eingelaufene Starre/Hydro Stößel, habe Schlossabdeckungen auf Ersatz, Überhole undichte Heizungsventile, habe Repro Dichtungen Dreiecksfenster senkrecht, hoffentlich bald: Holzimitat für´s Armaturenbrett
Bild Bild BildBildBild
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 8422
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: Fotos

Beitrag von the Brain »

Zufall Seb, habe keine Glotze und sehe mir dann gerne alte Dokus an oder überhaupt lese viel Wikipedia und sowas. Und gerade erst was über die DR nach WK2 gesehen. Die Trommeln hatten am Anfang keine Schalldämpfer. Wozu auch in den Weiten der Sowjetunion.....

Hier hats ein paar Museumseisenbahnen und Modellbahn hatte ich als Kind.


Einer, von Einem gebauten.

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum
Benutzeravatar
zeitmaschine
Beiträge: 528
Registriert: 11.05.2016, 22:38
Status: Offline

Re: Fotos

Beitrag von zeitmaschine »

Ja wenn man vor der Wende sozialisiert wurde nahm man vieles so automatisch ins Wissen auf was die Nachwendekinder heute nicht mehr kennen. Z.B. Transitautobahnen, Intershops, Interzonenzüge. Und in den sechzigern und siebzigern hatte jedes 2. Kind (praktisch jeder Kerl) entweder ne Märklin-Eisenbahn oder ne Carrera-Rennbahn und konnte dir damit ne Lok oder nen 356-Porsche klar identifizieren.
Wenn du jetzt ne Taigatrommel (ok, das ist jetzt Spezialwissen.. :mrgreen: weil die gabs bei Märklin nicht) vor nem Rudel Westautos siehst bleiben nur (Wissen aus dem Geschichtsunterricht oder praktisch erlebt weil Verwandte im Osten) wenige Strecken wo diese Kombi passt, u.a. Bebra-Eisenach und weiter nach Berlin, eben die Interzonenzüge. Ich könnte dir jetzt auch noch Sherlock-Holmes-mäßig erklären warum ich draufkomme dass das ist knapp östlich von Bebra an der Strecke nach Eisenach vor der Grenze ist....aber lass einem altem Mann seine Geheimnisse.... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


Antworten