Geheim-GSE

Allgemeines Gequatsche, Off Topic und Small Talk
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 8422
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: Geheim-GSE

Beitrag von the Brain »

Ich will überhaupt keinen Zustand 1 Eimer, wenn ich in den Spiegel sehe morgens sehe ich auch fast 52 Jahre. Das darf ruhig zerknautscht und alt aussehen. :lol:

Und Zustand 1 hats niemals gegeben, auch ab Werk nicht. Pagoden und dieses Ganze Scheckbuch Getue, was die Kohlefraktion sich suggeriert, finde ich zum erbrechen langweilig.


Einer, von Einem gebauten.

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum
Benutzeravatar
Driver
Beiträge: 1740
Registriert: 24.11.2007, 11:27
Wohnort: Bayrisch Kongo
Status: Offline

Re: Geheim-GSE

Beitrag von Driver »

Die Optik so wie er jetzt ist müsste eigentlich nach Möglichkeit Erhalten werden.
Den Zustand kann man nicht wiederholen.

- Technik machen
- Rostlöcher machen
- Fahrwerksgummis machen
- Konservieren


Da mittlerweile auch von den Prüfern zwecks Erhaltungswürdigkeit umgedacht wird, könnte grösstenteils die Optik obenrum in Verbindung mit der Historie evtl. sogar H fähig sein.

Zur Laufleistung des Motors:

Das ist wohl wirklich der Wartung geschuldet. Das Motoröl hatte eigentlich keine Zeit zum Altern.
Die ersten CIH hatten Nockenwellenprobleme - bei meinem Commodore war bei ca. 100000 km die Nockenwelle hinüber. Aber ansonsten.

Ich kenn B Senatoren (C30NE) die 4 und 500000 tkm mit der ersten Maschine gelaufen haben.
Ein Bekannter hatte mal nen A Omega Kombi von dem Verlagshaus gekauft 12 Jahre alt und über 600tkm auf der Uhr, der dürfte täglich Zeitungen und Illustrierte zu den Kiosken schleppen. War ein 2,6er CIH


LIVE AND LET DIE
Benutzeravatar
Harry Vorjee
Beiträge: 207
Registriert: 28.01.2018, 17:55
Status: Offline

Re: Geheim-GSE

Beitrag von Harry Vorjee »

Ersat einmal Andreas, tolles Auto mit toller Historie !!!

Du bist da hartnäckig dran geblieben und hast ihn ehrlich gekauft, und darum kannst du damit natürlich auch machen was du möchtest.

the Brain hat geschrieben: 10.01.2021, 22:21 Ich will überhaupt keinen Zustand 1 Eimer, wenn ich in den Spiegel sehe morgens sehe ich auch fast 52 Jahre. Das darf ruhig zerknautscht und alt aussehen. :lol:

Und Zustand 1 hats niemals gegeben, auch ab Werk nicht. Pagoden und dieses Ganze Scheckbuch Getue, was die Kohlefraktion sich suggeriert, finde ich zum erbrechen langweilig.
Metto, mein Bruder im Geiste. ganz genau meine Meinung, en ehrlicher Zustand 3 der au<ch regelmäßig genutzt wird und Freude am Fahren macht ( ja ja ich weiß, das war eine andere Marke ;-) ) ist mir tausend mal lieber als ein Zustand der besser als neu ist ud deswegen auch keinen Meter als nötig mehr gefahren wird, damit der Zustand ja auch erhalten bleibt.

Ich würde diesen Commo soweit aufarbeiten, dass die basis gesichert ist und er problemlos die nächsten 20 Jahre seinen erhaltungswürdigen Zustand behält und ihn dann das geben, was er in seinem ersten Leben gelernt hat, nämlich Kilometer sammeln und sich auf den Straßen der Republik vergnügen.

Harry vorjee


Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 8422
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: Geheim-GSE

Beitrag von the Brain »

@ Harry,

Sprit und Öl und Vollgas.

8)


Einer, von Einem gebauten.

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum
diplocombi
Beiträge: 145
Registriert: 05.05.2010, 19:38
Wohnort: Aalen
Status: Offline

Re: Geheim-GSE

Beitrag von diplocombi »

the Brain hat geschrieben: 10.01.2021, 22:21 Ich will überhaupt keinen Zustand 1 Eimer, wenn ich in den Spiegel sehe morgens sehe ich auch fast 52 Jahre. Das darf ruhig zerknautscht und alt aussehen.

Und Zustand 1 hats niemals gegeben, auch ab Werk nicht. Pagoden und dieses Ganze Scheckbuch Getue, was die Kohlefraktion sich suggeriert, finde ich zum erbrechen langweilig.
Metto, dann bist Du in jedem Fall von uns beiden der Jüngere.
Du willst mir hoffentlich nicht sagen, dass Du schon Zustand 4-5 bist :roll:
Anfang 50 ist doch das beste Alter, gegen ein bissl Patina ist nichts einzuwenden...
Dagegen ist mein GSE schon etwas verlebter, oder? 40 Jahre Standzeit gehen auch an der Technik nicht so ohne Weiteres vorbei. Also Sprit, Öl und --- Vollgas :shock:
hmm … ob das klappt? Klar, Zustand 1 ist nicht realisierbar, was ich damit meinte, dürfte trotzdem soweit rübergekommen sein :D

Habe jetzt mal 2 Sachen entschieden. Ich behalte Ihn vorläufig und lasse Ihn so wie er ist... steht ja sicher und trocken, also in jedem Fall besser als vorher.

Gruß
Andreas


diplocombi
Beiträge: 145
Registriert: 05.05.2010, 19:38
Wohnort: Aalen
Status: Offline

Re: Geheim-GSE

Beitrag von diplocombi »

Greaser hat geschrieben: 10.01.2021, 09:27 Toller Fund, Andreas! Einen GS/E in dieser Anti-Farbe habe ich auch noch nicht gesehen.
Der Talbot am rechten Kotflügel könnte einer mit eingebauter Antenne sein.

Viele Grüße
Michael
GSE sierra - Talbot rechts.jpg

Hallo Michael, Du hast natürlich völlig recht. Ist einer mit Antenne.
Die orig. Antenne ist weg und die Blende hält überwiegend durch die Schwerkraft.
Wenn ich mir´s genau überlege hatte ich son Ding vor Jahren mal in neu. Das Design ist trotzdem nicht jedermanns Geschmack.
Da gehen 2 Kabel weg. Braucht das Ding Strom für einen Signalverstärker oder so... ?

Gruß Andreas


Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 8422
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: Geheim-GSE

Beitrag von the Brain »

Für mich ist die Karre Germany Black Plates mit Matching Numbers.


Der erste Opel seit 20 Jahren, den ich gerne hätte.


Einer, von Einem gebauten.

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum
Benutzeravatar
Greaser
Beiträge: 1774
Registriert: 17.01.2008, 09:03
Wohnort: Laberweinting
Status: Offline

Re: Geheim-GSE

Beitrag von Greaser »

Hallo Andreas,

Ja, der Empfänger im Spiegel benötigt die 12V vom Antennenausgang des Radios. Sonst ist der UKW-Empfang nicht nur schlecht, sondern katastrophal ;)
Mein Onkel hat früher erst über die "g'schissene Scheibenantenne" seines Commodore B geschimpft und danach über den nachgerüsteten Talbot mit integrierter Antenne :lol: Guter Radio-Empfang ging anders...

Viele Grüße
Michael
Zuletzt geändert von Greaser am 12.01.2021, 10:38, insgesamt 1-mal geändert.


Die Straßenverkehrsordnung verstößt gegen meinen Fahrstil!
Benutzeravatar
commo chaot
Beiträge: 71
Registriert: 20.11.2007, 21:21
Wohnort: Dornburg (Hessen)
Status: Offline

Re: Geheim-GSE

Beitrag von commo chaot »

the Brain hat geschrieben: 11.01.2021, 19:59 Für mich ist die Karre Germany Black Plates mit Matching Numbers.


Der erste Opel seit 20 Jahren, den ich gerne hätte.
Da kann ich Metto nur zustimmen.
Gruß Hendrik


Cherry Piston Classics
follow us on facebook
https://www.facebook.com/Cherry-Piston- ... ne/?ref=ts
Einmal im Monat Stammtisch in Wehrheim (Hochtaununskreis)
Benutzeravatar
papa-02
Beiträge: 232
Registriert: 25.02.2019, 12:09
Wohnort: Wöllstadt
Status: Offline

Re: Geheim-GSE

Beitrag von papa-02 »

Tolle Geschichte mit allem drum und dran, da verfällt man in Gedanken in eine Zeit zurück die es einem irgendwie angetan hat! :wink:


Opel GT A/L 2/69
Benutzeravatar
Deutscher Rekord
Beiträge: 690
Registriert: 25.09.2012, 10:51
Wohnort: Seevetal
Status: Offline

Re: Geheim-GSE

Beitrag von Deutscher Rekord »

Moin Andreas,
schön mal wieder von dir zu hören und dann so 'ne spannende Geschichte! Auf keinen Fall schlachten! Aber ehrlich gesagt interessiert mich das Auto, das hinter dem QP abgestellt ist auch?
Schick doch mal was rüber über das Fahrzeug :D
Gruß DR


Deutscher Rekord fährt offen
diplocombi
Beiträge: 145
Registriert: 05.05.2010, 19:38
Wohnort: Aalen
Status: Offline

Re: Geheim-GSE

Beitrag von diplocombi »

Hallo Michel,
Du meinst den Karmann...
Da hatte ich mal was dazu geschrieben - war aber schon 2015 - hatte das damals an meine Vorstellung mit drangehängt.
Besser wär´s gewesen, einen separaten Fred draus zu machen. Vielleicht kann das ein Admin noch separieren...
Eigentlich sollte man auch mal einen separaten Deutsch-Fred machen. Es taucht ja immer mal wieder einer auf bzw. wechselt den Besitzer.
Was meinst Du?
Gruß Andreas


Benutzeravatar
Deutscher Rekord
Beiträge: 690
Registriert: 25.09.2012, 10:51
Wohnort: Seevetal
Status: Offline

Re: Geheim-GSE

Beitrag von Deutscher Rekord »

Hab ich nicht mehr auf dem Schirm, dass du einen Karmann hast. Da hab es ja nur Prototypen von, wenn ich Recht informiert bin, also 4 Stück, meine ich.
Ja n Cabrio-Thread können wir ohne Admin-Hilfe aufmachen!
Geht gleich los... :wink:


Deutscher Rekord fährt offen
Antworten