Benzinpumpe

Alles für den Hobbyschrauber
Antworten
Commo404
Beiträge: 64
Registriert: 10.02.2016, 12:53
Status: Offline

Benzinpumpe

Beitrag von Commo404 » 12.10.2017, 16:06

Hallo,

an meinem 2,5lS Coupe ist eine Benzinpumpe mit Bakelit-Sockel verbaut. Diese scheint nirgendwo als Ersatzteil erhältlich zu sein.

Welche alternative Pumpe könnte ich hierfür nehmen?

Benutzeravatar
sable
Beiträge: 2210
Registriert: 07.12.2007, 00:46
Wohnort: NDS
Status: Offline

Re: Benzinpumpe

Beitrag von sable » 12.10.2017, 17:09

Bakelit und Pumpe sind nicht ein Teil. Das Bakelit nimmst du weiter. Besorg dir einfach Pumpe und 2Papierdichtungen

Benutzeravatar
Feuervogel
Beiträge: 1628
Registriert: 25.10.2011, 10:39
Wohnort: Kusel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Benzinpumpe

Beitrag von Feuervogel » 12.10.2017, 19:39

Das Bakelitding hab ich aber auch schon in neu gesehn. Verdammt, ich weiß nimmer wo. Müsst ich mir auch noch auf lager legen
:zauberer Ich bin eine wunderschöne Zauberfee

Jörg
Beiträge: 8058
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Benzinpumpe

Beitrag von Jörg » 12.10.2017, 19:49

Feuervogel hat geschrieben:
12.10.2017, 19:39
Das Bakelitding hab ich aber auch schon in neu gesehn. Verdammt, ich weiß nimmer wo. Müsst ich mir auch noch auf lager legen
Bei den guten Motordichtsätzen der Markenhersteller sind die mit dabei. Gibt's bei Splendid-parts. Eventuell gibt's die da auch einzeln.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 3937
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Benzinpumpe

Beitrag von buckrodgers61 » 13.10.2017, 12:46

Feuervogel hat geschrieben:
12.10.2017, 19:39
Das Bakelitding hab ich aber auch schon in neu gesehn. Verdammt, ich weiß nimmer wo. Müsst ich mir auch noch auf lager legen
....vielleicht mal aufschreiben .......
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
Deutscher Rekord
Beiträge: 332
Registriert: 25.09.2012, 10:51
Wohnort: Seevetal
Status: Offline

Re: Benzinpumpe

Beitrag von Deutscher Rekord » 14.10.2017, 18:55

das Problem hatte ich auch Bakelitsockel zerbröselt und kein Ersatz.
Lösung : Pertinaxplatte besorgt und selbst zugeschnitten - läuft :icon_alt_01
Deutscher Rekord fährt offen

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 4442
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Benzinpumpe

Beitrag von the Brain » 14.10.2017, 19:23

Ich habe noch originale NOS Dichtungen liegen, gibts auch aus Asbest in den 60ern. Erkennt man an der rötlichen Farbe.
Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
Sprint
Beiträge: 180
Registriert: 24.12.2011, 14:31
Wohnort: Bielefeld
Status: Offline

Re: Benzinpumpe

Beitrag von Sprint » 15.10.2017, 20:53

Der /das Bakelit ist nur zur Wärmeabfuhr gedacht. Vielleich geht auch Alu...?

Jörg
Beiträge: 8058
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Benzinpumpe

Beitrag von Jörg » 15.10.2017, 22:10

Sprint hat geschrieben:
15.10.2017, 20:53
Der /das Bakelit ist nur zur Wärmeabfuhr gedacht. Vielleich geht auch Alu...?
Das seh ich anders. Den Bakelit soll die Hitze des Motors von der Benzinpumpe fernhalten. Deshalb würde ich kein Alu nehmen.

Bei den Ludolfs heißt alles ,,den". Den Hammer, den Auto, den Nudelpaket usw. Macht vieles einfacher und und man hat mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge des Lebens.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Commo404
Beiträge: 64
Registriert: 10.02.2016, 12:53
Status: Offline

Re: Benzinpumpe

Beitrag von Commo404 » 16.10.2017, 08:41

Hallo,

ja, das war auch mein Stand, dass den Bakelit als Isolator dienen soll.
Vllt. muss ich den Hintergrund meiner Frage etwas genauer erklären:

Als ich den Motor neu aufgebaut habe, hatte ich auch eine neue Benzinpumpe angebaut. diese sollte ohne den Bakelit angeschraubt werden. Leider hat die jedoch die Förderleistung nicht gebracht (Motor lief immer nur, solange die Schwimmerkammer voll war und ging dann aus.) ´Mit untergebautem Bakelit war bei dieser Pumpe der Stößel zu kurz.
Kurzum habe ich die "alte Pumpe" mit den Bakelit wieder angebaut.
Da ich für nächstes Jahr eine Reise nach Schweden damit plane, will ich mir Ersatzteile wie z.B. eine Benzinpumpe in den Kofferraum legen. Dazu müsste ich halt nur einen Äquivalent zur "den-Bakelit"-Pumpe finden.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste