Bremslichtschalter einstellbar?

Alles für den Hobbyschrauber
Antworten
spatenshifter
Beiträge: 140
Registriert: 16.01.2009, 12:27
Wohnort: Isernhagen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Bremslichtschalter einstellbar?

Beitrag von spatenshifter » 19.08.2018, 15:16

Tach!
Jetz bin ich gestern das ERSTE Mal im dunkeln gefahren, seit ich den Rekord hab.
Auf der düsteren Landstraße am A.... der Welt ist mir aufgefallen, dass die Bremsleuchten schon ihren Dienst beginnen, sobald die Schuhsohle das Pedal berührt.
Auf den ersten Blick hab ich nichts entdecken können womit man den Schalter n Stück zurück setzten könnte.

Manchmal ist Pedal nicht 100% zurück gekommen und die Lichter zeigten folgenden Fahrzeugen eine vermeintliche Bremsung an, obwohl beide Mauken nicht in Pedalnähe waren.

Ich kenne Schalter mit, ich nenne es mal " Gewindegehäuse", wo man mit 2 Muttern die Position festlegt. Aber sowas konnte ich nicht entdecken

Jörg
Beiträge: 9054
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Bremslichtschalter einstellbar?

Beitrag von Jörg » 19.08.2018, 15:33

Das Bremspedal wird sich von einer Feder wieder hochgedrückt, wenn ich mich nicht irre.
Auch reinigen und einen Tropfen Öl am Drehpunkt des Hebels kann nicht schaden.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

spatenshifter
Beiträge: 140
Registriert: 16.01.2009, 12:27
Wohnort: Isernhagen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Bremslichtschalter einstellbar?

Beitrag von spatenshifter » 20.08.2018, 03:30

Den Schalter und den Drehpunkt hab ich mit nem Teflonspray eingesprüht. Hat keine Besserung gebracht.
Das Bremspedal kann ich im Fall des Dauerleuchtens mitm Fuß ein winziges Stück hochziehen ( wirklich im mm Bereich), aber warum der Schalter dermaßen früh seinen Dienst tut weiss ich nicht

Benutzeravatar
Joan
Beiträge: 2413
Registriert: 25.11.2007, 11:05
Wohnort: München
Status: Online

Re: Bremslichtschalter einstellbar?

Beitrag von Joan » 20.08.2018, 08:14

Evtl. Ist die Einstellung zum BKV nich korrekt.
Aber Vorsicht an Stelle.
Habs Grad nicht im Kopf, bei falscher Einstellung können die bremsen blockieren.
Commodore Coupe GMP (Grand Mystère Plaisir), Automatic Bj. '71

Benutzeravatar
sable
Beiträge: 2411
Registriert: 07.12.2007, 00:46
Wohnort: NDS
Status: Offline

Re: Bremslichtschalter einstellbar?

Beitrag von sable » 20.08.2018, 11:13

Joan hat geschrieben:
20.08.2018, 08:14
Evtl. Ist die Einstellung zum BKV nich korrekt.
Aber Vorsicht an Stelle.
Habs Grad nicht im Kopf, bei falscher Einstellung können die bremsen blockieren.
...oder der HBZ defekt oder Luft im System! Hast du einen gleichbleibenden Druckpunkt?
Es gibt auch Pedale ohne Feder. Schau einfach mal nach!

spatenshifter
Beiträge: 140
Registriert: 16.01.2009, 12:27
Wohnort: Isernhagen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Bremslichtschalter einstellbar?

Beitrag von spatenshifter » 20.08.2018, 12:27

Ah ok.
HBZ war zum Überholen. Bremse ist entlüftet. Druck is da aber relativ spät ( vielleicht normal- ich war 17Jahre raus aus dem Rekordwahn)

Gibts ein bestimmtes Einstellmaß zum BKV?

Benutzeravatar
Joan
Beiträge: 2413
Registriert: 25.11.2007, 11:05
Wohnort: München
Status: Online

Re: Bremslichtschalter einstellbar?

Beitrag von Joan » 20.08.2018, 17:26

Ja, da gab's ne Anleitung zu.
Musste raussuchen whb oder etzold. Irgendwas mit 1 cm Spiel etc...
Commodore Coupe GMP (Grand Mystère Plaisir), Automatic Bj. '71

spatenshifter
Beiträge: 140
Registriert: 16.01.2009, 12:27
Wohnort: Isernhagen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Bremslichtschalter einstellbar?

Beitrag von spatenshifter » 23.08.2018, 18:37

Ich glaub, mein Etzold hab ich damals mitm Rekord verkauft.
N neues Buch ist bestellt...

Hab mich heute mal in der Garage in den Fußraum gezwängt ( vor 20Jahren fiel mir das wesentlich leichter) und hab mir das mal genauer angesehen.
Also das Pedal hat leicht Spiel, bis sich die Schubstange bewegt. Es ist nicht so, dass sich im Spiel nix bewegt. Die Stange macht leicht "klick" und dann ist der ca 1cm vorbei und es geht mitm bremsen los.
Soweit normal?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste