instrumentenbeleuchtung

Alles für den Hobbyschrauber
Benutzeravatar
Höxteraner
Beiträge: 348
Registriert: 10.01.2015, 08:35
Status: Offline

Re: instrumentenbeleuchtung

Beitrag von Höxteraner » 21.09.2017, 20:03

Danke!

Wo wir grad beim Gebläse sind, wenn ich die beiden Kabel direkt an +und - halte läuft es langsam an, wird schneller und wird dann wieder langsamer und. Leibt stehen!
Vorher lief es gar nicht! Hab den Propeller immer mal von Hand angestupst, irgendwann lief er selber ein paar Sekunden!
Hab aber keine Lust das Gebläse auszubauen!
Dann lasse ich es lieber kaputt!
Oder hat jemand ne andere Idee?

Benutzeravatar
sporty
Beiträge: 147
Registriert: 03.12.2007, 12:47
Wohnort: Saarbrücken
Status: Offline

Re: instrumentenbeleuchtung

Beitrag von sporty » 21.09.2017, 20:11

Hi,

Schaltplan Dieter Korp hab ich hoch auflösend und in Farbe da..

(falls von jemand anderem -weiß es nicht mehr- Danke und trotzdem kann ich ihn zusenden)!

Achim

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4048
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: instrumentenbeleuchtung

Beitrag von buckrodgers61 » 21.09.2017, 20:11

Höxteraner hat geschrieben:
21.09.2017, 20:03
Danke!

Wo wir grad beim Gebläse sind, wenn ich die beiden Kabel direkt an +und - halte läuft es langsam an, wird schneller und wird dann wieder langsamer und. Leibt stehen!
Vorher lief es gar nicht! Hab den Propeller immer mal von Hand angestupst, irgendwann lief er selber ein paar Sekunden!
Hab aber keine Lust das Gebläse auszubauen!
Dann lasse ich es lieber kaputt!
Oder hat jemand ne andere Idee?
Gebläse / Heizungskühler hat doch nur eine Schraube als Halterung......sonst gesteckt......

ggf. mal von unten über die Lüftungszufuhr mit ein wenig Caramba nachhelfen.......und lass ihn, wenn der Lüfter läuft, mal ne längere Zeit laufen......also notfalls auch mal ne Stunde......ggf. hilft es......

das der Lüfter nur langsam läuft oder sogar quietscht, hatt ich auch mal.......mittlerweile läuft das Ding geräuschfrei......
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
ronny64
Beiträge: 50
Registriert: 28.02.2017, 22:01
Status: Offline

Re: instrumentenbeleuchtung

Beitrag von ronny64 » 21.09.2017, 20:17

Hast du den Heizungskasten schon draussen?

Benutzeravatar
Höxteraner
Beiträge: 348
Registriert: 10.01.2015, 08:35
Status: Offline

Re: instrumentenbeleuchtung

Beitrag von Höxteraner » 21.09.2017, 20:20

Ne, der ganze Wärmetauscher ist noch eingebaut!

Den Schaltplan kannst Du mir mal gern zusenden!

Benutzeravatar
Höxteraner
Beiträge: 348
Registriert: 10.01.2015, 08:35
Status: Offline

Re: instrumentenbeleuchtung

Beitrag von Höxteraner » 21.09.2017, 21:22

Habs grad nochmal probiert!
Wenn der Prpellermotor kalt ist springt er an, nach 2 Minuten wird er immer langsamer und bleibt dann schließlich stehen! Denke mal der Motor ist hinüber!
Also werd ich das wohl so lassen bevor ich den ganzen Wärmetauscher rausnehmen muss! Ich komme ja sonst nicht an die hinteren Schrauben vom Gehäuse! :(

Benutzeravatar
Sprint
Beiträge: 205
Registriert: 24.12.2011, 14:31
Wohnort: Bielefeld
Status: Offline

Re: instrumentenbeleuchtung

Beitrag von Sprint » 21.09.2017, 21:36

Höxteraner hat geschrieben:
21.09.2017, 21:22
Habs grad nochmal probiert!
Wenn der Prpellermotor kalt ist springt er an, nach 2 Minuten wird er immer langsamer und bleibt dann schließlich stehen! Denke mal der Motor ist hinüber!
Also werd ich das wohl so lassen bevor ich den ganzen Wärmetauscher rausnehmen muss! Ich komme ja sonst nicht an die hinteren Schrauben vom Gehäuse! :(
....doch das geht auch ohne kompletten Ausbau. Ist nur ab 40 nicht mehr so einfach, da man sich etwas verrenken muss.

Benutzeravatar
Höxteraner
Beiträge: 348
Registriert: 10.01.2015, 08:35
Status: Offline

Re: instrumentenbeleuchtung

Beitrag von Höxteraner » 21.09.2017, 21:52

Ich bin Mitte 40! Also doch schon ein Problem!
Die vorderen 3 Schrauben bekomme ich hin! Aber die hinteren 3 ? :?

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4048
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: instrumentenbeleuchtung

Beitrag von buckrodgers61 » 22.09.2017, 13:20

Höxteraner hat geschrieben:
21.09.2017, 21:52
Ich bin Mitte 40! Also doch schon ein Problem!
Die vorderen 3 Schrauben bekomme ich hin! Aber die hinteren 3 ? :?
bau den ganzen Schronz aus

dann kannst du dir die komplette Einheit anschauen wo noch Handlungsbedarf besteht .......
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste