DZM nackig gemacht!

Alles für den Hobbyschrauber
Benutzeravatar
makord
Beiträge: 437
Registriert: 02.11.2014, 10:37
Wohnort: 72555
Status: Offline

DZM nackig gemacht!

Beitrag von makord » 14.01.2015, 19:14

Moin Jungs,
da ich hier mehrmals gelesen habe, dass man die Drehzahlmesser mithilfe eines Potentiometers von 6 auf 4 Zylinder umstricken kann, habe ich meinen kleinen &Zylinder mal nackig gemacht.
Nun muss ich zugeben, dass ich von Elektrik nicht viel Ahnung habe, aber keine Angst, wenns hart auf hart kommt, hol ich mir Hilfe.
Nun zu meinem Anliegen. Ich hatte erwartet unter dem Deckel irgendwas zu finden, mit dem ich etwas einstellen kann. Ein Schräubchen wenigstens.
Nicht lachen: Ich erkenn nicht mal den Poti!
Kann mir da jemand auf die Sprünge helfen, wo man da jetzt drehen muss?
Anbei mal ein paar Fotos von der nackigen Schönheit!
Beste Grüße
Martin
Bild 1:
Bild
Bild 2:
Bild
Bild 3:
Bild
Bild 4:
Bild
Bild 5:
Bild

Jörg
Beiträge: 9134
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitrag von Jörg » 14.01.2015, 19:24

Auf Bild 3 das Schwarze Teil mit der silberfarbenen, halbmondförmigen Scheibe könnte ein Poti sein. Ist aber relativ verschwommen.

Du must den DZM aber am Motor anschließen und mit einem anderen DZM oder ähnliches anschließen, damit du weißt, wohin du den Poti drehen mußt.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
makord
Beiträge: 437
Registriert: 02.11.2014, 10:37
Wohnort: 72555
Status: Offline

Beitrag von makord » 14.01.2015, 19:30

ahh ok, macht ja Sinn, wenn was von Ohm draufsteht. Und wie kann ich da was verstellen? Das ganze Ding drehen?
Einstellen übersteigt meine Fähigkeiten, ich bereite nur mal alles vor.
Bild

Jörg
Beiträge: 9134
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitrag von Jörg » 14.01.2015, 19:36

In Schlitz in der Mitte steckst du einen Schraubendreher rein und drehst damit das silberne Teil.
Kannst es jetzt wahrscheinlich nur nach rechts ( mit die Uhr) drehen.

Übrigens: Wenn du es versemmelst, bist du 100 - 150 € ärmer und um eine Erfahrung reicher. :wink:

Edit: Achtung, Ricky liest hier gerade mit und wenn du den DZM versemmelst, kommt er durch den Telefondraht zu dir gesaust und dreht dir den Hals um, weil er genau so einen DZM sucht. :wink:
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
makord
Beiträge: 437
Registriert: 02.11.2014, 10:37
Wohnort: 72555
Status: Offline

Beitrag von makord » 14.01.2015, 19:51

Ach komm, da kann man doch nichts versemmeln!
Und von den Drehzahlmessern hab ich ne ganze Kiste voll! Da kommts auf einen nicht an. :P Spaß! Darf natürlich nix passieren, hab nur den einen und der hat keinen Zeiger!
Im Ernst - was kann schiefgehen?
Zuletzt geändert von makord am 14.01.2015, 21:48, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Scheich
Beiträge: 3615
Registriert: 20.11.2007, 15:38
Wohnort: Bielefeld
Status: Offline

Beitrag von Scheich » 14.01.2015, 19:55


Benutzeravatar
Ricky
Beiträge: 165
Registriert: 20.05.2014, 07:40
Wohnort: 26340 Zetel /Neuenburg
Status: Offline

Beitrag von Ricky » 14.01.2015, 19:57

Ja, Jörg so ist das !! Mfg Ricky :shock:

Benutzeravatar
makord
Beiträge: 437
Registriert: 02.11.2014, 10:37
Wohnort: 72555
Status: Offline

Beitrag von makord » 14.01.2015, 19:59

Danke, den hab ich natürlich gelesen. Half mir aber bei meinen Anfängerproblemen nicht weiter. Und steht auch nicht drin, was schiefgehen kann :lol:
Und Ricky - ich bemüh mich nichts kaputtzumachen, nicht dass du nachher sagst, dass ich ihn lieber dir hätte geben sollen

Jörg
Beiträge: 9134
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitrag von Jörg » 14.01.2015, 20:02

Ricky hat geschrieben:Ja, Jörg so ist das !! Mfg Ricky :shock:
Ricky, ich leide mit dir. :shock:
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
makord
Beiträge: 437
Registriert: 02.11.2014, 10:37
Wohnort: 72555
Status: Offline

Beitrag von makord » 14.01.2015, 20:06

na vielen Dank für das entgegengebrachte Vertrauen! :roll: :lol:

Benutzeravatar
Ricky
Beiträge: 165
Registriert: 20.05.2014, 07:40
Wohnort: 26340 Zetel /Neuenburg
Status: Offline

Beitrag von Ricky » 14.01.2015, 20:08

In der Ruhe liegt die Kraft ! wenn nicht an die Seite legen , kühles blondes aufmachen und auf sich wirken lassen! Mfg Ricky :icon_daumen_01

Benutzeravatar
makord
Beiträge: 437
Registriert: 02.11.2014, 10:37
Wohnort: 72555
Status: Offline

Beitrag von makord » 14.01.2015, 20:11

Ich dank dir für die aufmunternde Worte! :icon_winken_01

Benutzeravatar
CoupéSince13
Beiträge: 770
Registriert: 20.05.2013, 19:45
Status: Offline

Re: DZM nackig gemacht!

Beitrag von CoupéSince13 » 09.12.2017, 19:38

Wie ist die Story denn ausgegangen? Stehe vor der selben OP und bin mir nicht sicher ob ich mir das zutraue...

Benutzeravatar
Pfälzer
Beiträge: 968
Registriert: 17.09.2013, 17:25
Wohnort: Heidelsburg
Status: Offline

Re: DZM nackig gemacht!

Beitrag von Pfälzer » 09.12.2017, 19:42

Wenn es nicht geklappt hat.

Gerade gefunden #ebaykleinanzeigen https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 6-223-4584
höre viel, sage wenig, glaube nichts :icon_toliet_01

Benutzeravatar
CoupéSince13
Beiträge: 770
Registriert: 20.05.2013, 19:45
Status: Offline

Re: DZM nackig gemacht!

Beitrag von CoupéSince13 » 09.12.2017, 19:45

Schon gesehen :lol: Hab ich ja damals nen richtigen Schnappen gemacht, verglichen zu dem Preis...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste