Rückwärtsgang springt nach Ölwechsel raus

Alles für den Hobbyschrauber
Benutzeravatar
pat...
Beiträge: 641
Registriert: 08.08.2014, 07:37
Wohnort: Heilbronn
Status: Offline

Rückwärtsgang springt nach Ölwechsel raus

Beitrag von pat... » 20.04.2015, 10:16

Ich habe ein recht interessantes Problem:

Am Samstag haben wir bei mir Motoröl, Getriebeöl und Differentialöl gewechselt. Seit dem ist alles schön leise, aber mein Rückwärtsgang macht mucken:

Er lässt sich zunächst sauber einlegen. Wenn ich dann lösfahre fliegt er nach ca, 1-2 Metern raus :( :( :( Wenn ich den Schaltnkauf mit quasi keinem Druck in Position halte geht alles Problemlos. Soblad ich loslasse fleigt er gleich wieder raus.

Wir haben nur die Getriebeölwanne abgenommen, gereinigt (inklusive unauffälligem, wenigem Abrieb am Magnet), wieder montiert und neues Getriebeöl eingefüllt.

Vorher ging alles Problemlos.

Kann mir irgendjemand sagen, was das sein könnte & was ich dagegen unternehmen kann?
:blues-brothers-01

Benutzeravatar
Scheich
Beiträge: 3615
Registriert: 20.11.2007, 15:38
Wohnort: Bielefeld
Status: Offline

Re: Rückwärtsgang springt nach Ölwechsel raus

Beitrag von Scheich » 20.04.2015, 11:42

die arretierungteile mal ins Öl geschmissen für Rückwärstgang ? :D


Bild

Plastikpropen / Feder / Kugel
"La plus petite bonne action est meilleure que la plus grande bonne intention."

Benutzeravatar
pat...
Beiträge: 641
Registriert: 08.08.2014, 07:37
Wohnort: Heilbronn
Status: Offline

Re: Rückwärtsgang springt nach Ölwechsel raus

Beitrag von pat... » 20.04.2015, 11:48

Ich versteh leider nur Bahnhof. Was soll ich mit den Teilen machen?!?
:blues-brothers-01

Benutzeravatar
CH-GS
Beiträge: 845
Registriert: 27.12.2007, 21:59
Wohnort: RLP
Status: Offline

Re: Rückwärtsgang springt nach Ölwechsel raus

Beitrag von CH-GS » 20.04.2015, 11:55

http://www.opel66-72.de/viewtopic.php? ... ng#p114927

Die Teile dürften beim Öffnen des Deckels rausgefallen sein.

Benutzeravatar
Scheich
Beiträge: 3615
Registriert: 20.11.2007, 15:38
Wohnort: Bielefeld
Status: Offline

Re: Rückwärtsgang springt nach Ölwechsel raus

Beitrag von Scheich » 20.04.2015, 11:55

pat... hat geschrieben:Ich versteh leider nur Bahnhof. Was soll ich mit den Teilen machen?!?

Du hast ja die Wanne abgenommen dadurch fällt der Plastikpropen /Feder /Kugel ( abbidung A ) raus meisst ins altöl
die das nicht wissen bauen es zusammen und merken es dann bei der probefhrt das der Rückwärtsgang rausfliegt :wink:
"La plus petite bonne action est meilleure que la plus grande bonne intention."

Benutzeravatar
pat...
Beiträge: 641
Registriert: 08.08.2014, 07:37
Wohnort: Heilbronn
Status: Offline

Re: Rückwärtsgang springt nach Ölwechsel raus

Beitrag von pat... » 20.04.2015, 13:31

1A :evil:

Bekomm ich die Teile irgendwo noch?
:blues-brothers-01

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 4721
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Online

Re: Rückwärtsgang springt nach Ölwechsel raus

Beitrag von the Brain » 20.04.2015, 14:32

pat... hat geschrieben:1A :evil:

Bekomm ich die Teile irgendwo noch?

Noch habe ich welche liegen, also Getriebe die ich aufmachen kann. Für die Zukunft denke ich mal ists besser ich lasse mal was drehen, oder Brender. Der Aufwand ein Getriebe zu öffnen, Öl entsorgen und die Baugruppe zu entnehmen steht in keinem Verhältniss zum Wert aus meiner Sicht.

Aber vorm Wochendende wird das nichts, jetzt ist erstmal BlueThunder fahren angesagt. :mrgreen:
Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
pat...
Beiträge: 641
Registriert: 08.08.2014, 07:37
Wohnort: Heilbronn
Status: Offline

Re: Rückwärtsgang springt nach Ölwechsel raus

Beitrag von pat... » 20.04.2015, 15:10

the Brain hat geschrieben:
pat... hat geschrieben:1A :evil:

Bekomm ich die Teile irgendwo noch?

Noch habe ich welche liegen, also Getriebe die ich aufmachen kann. Für die Zukunft denke ich mal ists besser ich lasse mal was drehen, oder Brender. Der Aufwand ein Getriebe zu öffnen, Öl entsorgen und die Baugruppe zu entnehmen steht in keinem Verhältniss zum Wert aus meiner Sicht.

Aber vorm Wochendende wird das nichts, jetzt ist erstmal BlueThunder fahren angesagt. :mrgreen:
Also ich melde vorsorglich schonmal Bedarf an.

Danke Metto & viel Spaß beim "rumdonnern" ;)
:blues-brothers-01

Benutzeravatar
Deutscher Rekord
Beiträge: 389
Registriert: 25.09.2012, 10:51
Wohnort: Seevetal
Status: Offline

Re: Rückwärtsgang springt nach Ölwechsel raus

Beitrag von Deutscher Rekord » 27.04.2015, 18:11

mir ist das gleiche passiert, hab die Teile aber wiedergefunden - bis auf die Kugel :(
wenn da noch ne passende Kugel über wäre...oder weiß jemand den Durchmesser der Kugel?
Deutscher Rekord fährt offen

Benutzeravatar
Scheich
Beiträge: 3615
Registriert: 20.11.2007, 15:38
Wohnort: Bielefeld
Status: Offline

Re: Rückwärtsgang springt nach Ölwechsel raus

Beitrag von Scheich » 27.04.2015, 18:23

Deutscher Rekord hat geschrieben:mir ist das gleiche passiert, hab die Teile aber wiedergefunden - bis auf die Kugel :(
wenn da noch ne passende Kugel über wäre...oder weiß jemand den Durchmesser der Kugel?
die Kugel fällt nicht immer raus oft hängt/klebt ( vom Getriebeöl)die noch drin

schonmal mit Pressluft oder Fett mit einer dünnen Schraube probiert und gestochert ?
"La plus petite bonne action est meilleure que la plus grande bonne intention."

Benutzeravatar
pat...
Beiträge: 641
Registriert: 08.08.2014, 07:37
Wohnort: Heilbronn
Status: Offline

Re: Rückwärtsgang springt nach Ölwechsel raus

Beitrag von pat... » 28.04.2015, 07:47

hab die Feder auch wieder gefunden, den Plastikstopfen aber nicht :(

Ist das eines dieser Teile?

http://www.matz-autoteile.de/www/index. ... &Itemid=69

http://www.matz-autoteile.de/www/index. ... &Itemid=69
:blues-brothers-01

Benutzeravatar
Feuervogel
Beiträge: 1866
Registriert: 25.10.2011, 10:39
Wohnort: Kusel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Rückwärtsgang springt nach Ölwechsel raus

Beitrag von Feuervogel » 28.04.2015, 08:31

Wenn dann das erste. Genauso sehen die aus. Wenn du bestellst bestellst du mir 2 mit?
:zauberer Ich bin eine wunderschöne Zauberfee

Benutzeravatar
Scheich
Beiträge: 3615
Registriert: 20.11.2007, 15:38
Wohnort: Bielefeld
Status: Offline

Re: Rückwärtsgang springt nach Ölwechsel raus

Beitrag von Scheich » 28.04.2015, 09:16

Feuervogel hat geschrieben:Wenn dann das erste. Genauso sehen die aus. Wenn du bestellst bestellst du mir 2 mit?
würde ich auch sagen sieht gut aus das andere ist auch ein verschlußstopfen :wink:
"La plus petite bonne action est meilleure que la plus grande bonne intention."

Benutzeravatar
pat...
Beiträge: 641
Registriert: 08.08.2014, 07:37
Wohnort: Heilbronn
Status: Offline

Re: Rückwärtsgang springt nach Ölwechsel raus

Beitrag von pat... » 05.05.2015, 07:35

Na toll - das Teil ist bei Matz nicht mehr lieferbar :(

Hat jemand die originale Teilenummer von dem Druckpilz?

Passt etwas von einem anderen Modell?!? Das Teil hier beispielsweise:

http://www.matz-autoteile.de/www/index. ... &Itemid=69
:blues-brothers-01

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 4721
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Online

Re: Rückwärtsgang springt nach Ölwechsel raus

Beitrag von the Brain » 05.05.2015, 22:47

Heute ausgebaut, morgen vermessen. Dann Stift beauftragen welche zu machen.

Ist übrigens aus Metall, zumindest der den ich ausgebaut habe. Denke drüber nach das ganze mit einer Kugel zu erledigen, sehen keinen Grund warum das nicht passen sollte.
Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: the Brain und 6 Gäste