Zenith durch Weber Register ersetzen

Alles für den Hobbyschrauber
Antworten
Benutzeravatar
easyM
Beiträge: 289
Registriert: 20.08.2010, 13:16
Wohnort: CW
Status: Offline

Zenith durch Weber Register ersetzen

Beitrag von easyM » 28.12.2016, 11:48

Moin Gemeinde,

Kurze Frage. Hab kürzlich von nem Kollegen gehört, dass es beim Timms-Autoteile Weber-Vergaserkits gibt, mit denen man die Zenith vom 6-Zylinder ersetzen könne. Ohne jetzt auf die bekannten Weber Tröten umzurüsten. Weiß da einer was drüber bzw hat schon verbaut?

Danke schonmal für die Antworten und n guten Rutsch allerseits.
Als dann gute Fahrt.

_easyM_

Benutzeravatar
Joan
Beiträge: 2196
Registriert: 25.11.2007, 11:05
Wohnort: München
Status: Offline

Re: Zenith durch Weber Register ersetzen

Beitrag von Joan » 29.12.2016, 03:59

DCD direkt und DGV mit Adapter, glaube.

http://www.misab.se/lista.php?kid=4-544-553-665-758

DCD is Meiner mal gefahren mit aber war ich nicht bei.
Soll wohl problemlos und gut laufen.
DGV mit E oder A für elektrisch oder wasser Choke, gibts auch viel gute Erfahrungen hier. Such ma...

Aber 2 DCD sind auch schon in der Preisliga von professionell überholten Zeniths.
Ich bin aber auch kein Zenithfan...
Commodore Coupe GMP (Grand Mystère Plaisir), Automatic Bj. '71

Commodåren
Beiträge: 513
Registriert: 12.03.2013, 15:56
Wohnort: Finnland
Status: Offline

Re: Zenith durch Weber Register ersetzen

Beitrag von Commodåren » 29.12.2016, 16:33

You don't need an adapter to fit DVG:s on a 25S/H manifold, the bolt pattern is the same as on the Solex DIDTA or Zenith INAT. A pair of DVG:s are the economical choice, but if you want more power, choose the 36DCD:s. Or something bigger like these 38ADL:s
WP_20150331_001-2.jpg

[ :) They are somewhat rare to find though, and you have to build a complete new linkage.

Benutzeravatar
easyM
Beiträge: 289
Registriert: 20.08.2010, 13:16
Wohnort: CW
Status: Offline

Re: Zenith durch Weber Register ersetzen

Beitrag von easyM » 31.01.2017, 12:05

Hallo zusammen,

kurzes Update. Hab jetzt ein Angebot für n Kit Weber 32/36 DGEV war ursprünglich für Mercedes mit INAT gedacht. Preislicht soll das so bei ca. 1000€ liegen. Lieferzeit 3 Wochen.

Hat jmd schon Erfahrungen mit den DGEVs gemacht? Es seien Adapter für den Original-Luftfilter dabei. Gasgestänge-Anpassung konnte der nette Händler mir jetzt nicht beantworten.

Danke schonmal
Als dann gute Fahrt.

_easyM_

Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 358
Registriert: 06.05.2008, 19:34
Wohnort: Weimar
Status: Offline

Re: Zenith durch Weber Register ersetzen

Beitrag von Robert » 31.01.2017, 15:11

easyM hat geschrieben:
31.01.2017, 12:05
ca. 1000€
:shock:

Der 32/36 DGAV wird zu klein sein. Such die einen 38/38 DGAS. Die Teile gibts beim Amis für 300$ in Neu.
chrome doesn't bring you home

Benutzeravatar
easyM
Beiträge: 289
Registriert: 20.08.2010, 13:16
Wohnort: CW
Status: Offline

Re: Zenith durch Weber Register ersetzen

Beitrag von easyM » 23.03.2017, 10:58

Servus Gemeinde,

kurzes Update.

Hab meine Zeniths jetzt beim Manfrad Schuhmacher (VergaserManni) in Oberhausen abgegeben. Echt n netter Mann mit augenscheinlichem Mega-Know-How. Nach meiner Beschreibung zum Istzustand der beiden Gasfabriken, entgegnete er, dass er die Problematik kennen würde und diese in seinem Überholungsprozess beheben würde. Im Genaueren, wolle er alle Büchsen, Hebelchen (falls im Lager vorhanden), Dichtungen und Düsen tauschen. Die Dinger reinigen und das gelbverzinkte polieren. Zitat: "die sind hinterher besser als neu"

Haben will er dafür 900,00€
Dauert 5-6 Wochen

Hab zuvor recherchiert und gut überlegt. Weber sind irgendwie raus, da ich doch beim Original bleiben will. Vergaser-Bob war 200,00€ teurer. Die restlichen Vergaserspezis hab ich nicht erreichen können.

Hier noch ein Vorher-Bild
IMG_0548.JPG
Als dann gute Fahrt.

_easyM_

Benutzeravatar
easyM
Beiträge: 289
Registriert: 20.08.2010, 13:16
Wohnort: CW
Status: Offline

Re: Zenith durch Weber Register ersetzen

Beitrag von easyM » 17.05.2017, 16:23

Servus Gemeinde,

Gaser sind wieder drin. Läuft super. Bisschen Feinabstimmung müsste noch sein, aber sonst. Kann ich den Herrn empfehlen. Leider musste ich einige Male anrufen und mich nach dem Stand erkundigen, weil der gute Mann doch viele Vergaser überholt und somit nicht immer alles auf dem Schirm hat. Also super Arbeit. Wenn man dran bleibt wird alles gut. 👍
IMG_0849.JPG
IMG_0797.JPG
IMG_0796.JPG
Als dann gute Fahrt.

_easyM_

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 3 Gäste