Lenkradschloss greift mit Schlüssel - TÜV Mangel

Alles für den Hobbyschrauber
Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 7340
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Hohenroth
Status: Offline

Re: Lenkradschloss greift mit Schlüssel - TÜV Mangel

Beitrag von Brender »

Keiner hat bisher das Ding weiter zerlegt? Starkes Stück...


mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Überhole eingelaufene Starre/Hydro Stößel, habe Schlossabdeckungen auf Ersatz, Überhole undichte Heizungsventile, habe Repro Dichtungen Dreiecksfenster senkrecht. Holzimitat für´s Armaturenbrett Bis und Ab FgstNr und Türzierleisten
Bild Bild BildBildBild
Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 7040
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Lenkradschloss greift mit Schlüssel - TÜV Mangel

Beitrag von buckrodgers61 »

Brender hat geschrieben: 09.02.2021, 13:56 Keiner hat bisher das Ding weiter zerlegt? Starkes Stück...
...ich, aus Angst nicht, um nicht nachher n Puzzel vor mir liegen habe....


dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today
Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 7340
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Hohenroth
Status: Offline

Re: Lenkradschloss greift mit Schlüssel - TÜV Mangel

Beitrag von Brender »

Da kann ich dich beruhigen. Ich hab jetzt mit dem Schraubenzieher gehebelt und mit dem Hammer versucht ihn sanft zu überreden. Keine Chance. Ich bekomme ihn nicht weiter demontiert. Hat vielleicht auch was mit Vandalismus oder Einbruch zu tun. Man kann den Stift den das Schloss drückt rein schieben und der Mechanismus gibt den Deckel frei und man kann ihn drehen. Alles ist irgendwie schwimmend gelagert aber er lässt sich nicht weiter demontieren.

Hat vielleicht einer nen Deckel zu viel und will mal die Flex ansetzen?

@Driver Hat der in dem KAD Forum das Teil noch weiter zerlegt bekommen?


mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Überhole eingelaufene Starre/Hydro Stößel, habe Schlossabdeckungen auf Ersatz, Überhole undichte Heizungsventile, habe Repro Dichtungen Dreiecksfenster senkrecht. Holzimitat für´s Armaturenbrett Bis und Ab FgstNr und Türzierleisten
Bild Bild BildBildBild
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 8689
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: Lenkradschloss greift mit Schlüssel - TÜV Mangel

Beitrag von the Brain »

Ich weiß es nicht mehr genau Seb, aber das Ende vom Lied war, das es nur möglich ist das man aus zwei einen macht.


Einer, von Einem gebauten.

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum
Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 7340
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Hohenroth
Status: Offline

Re: Lenkradschloss greift mit Schlüssel - TÜV Mangel

Beitrag von Brender »

Ach man ey! So ein Scheißdreck. Ich will das Ding jetzt verchromen!!!!!! :mrgreen: Ich fühl mich schon wie der Goedi. Auf polieren habe ich keinen Bock. Gerade an der Riffelung wird das doch nix gscheites verdammt.

Das muss man doch öffnen können und danach mit nem Schweißpunkt oder nem neuen Drehteil wieder verschließen können!!!!!!!!!!!


mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Überhole eingelaufene Starre/Hydro Stößel, habe Schlossabdeckungen auf Ersatz, Überhole undichte Heizungsventile, habe Repro Dichtungen Dreiecksfenster senkrecht. Holzimitat für´s Armaturenbrett Bis und Ab FgstNr und Türzierleisten
Bild Bild BildBildBild
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 8689
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: Lenkradschloss greift mit Schlüssel - TÜV Mangel

Beitrag von the Brain »

105er oder 296er Deckel Seb?


Einer, von Einem gebauten.

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum
Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 7340
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Hohenroth
Status: Offline

Re: Lenkradschloss greift mit Schlüssel - TÜV Mangel

Beitrag von Brender »

296er Deckel...


mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Überhole eingelaufene Starre/Hydro Stößel, habe Schlossabdeckungen auf Ersatz, Überhole undichte Heizungsventile, habe Repro Dichtungen Dreiecksfenster senkrecht. Holzimitat für´s Armaturenbrett Bis und Ab FgstNr und Türzierleisten
Bild Bild BildBildBild
Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 7340
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Hohenroth
Status: Offline

Re: Lenkradschloss greift mit Schlüssel - TÜV Mangel

Beitrag von Brender »

Ich merke auch gerade das man ihn jetzt demontieren MUSS. So wie er jetzt da liegt, bekommt man den Ring der den Zylinder hält nicht mehr montiert! Das gebohrte Loch ist dafür ja viel zu klein :shock:

Würde mich schon mal interessieren wie es in dem KAD Forum weiter ging :?


mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Überhole eingelaufene Starre/Hydro Stößel, habe Schlossabdeckungen auf Ersatz, Überhole undichte Heizungsventile, habe Repro Dichtungen Dreiecksfenster senkrecht. Holzimitat für´s Armaturenbrett Bis und Ab FgstNr und Türzierleisten
Bild Bild BildBildBild
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 8689
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: Lenkradschloss greift mit Schlüssel - TÜV Mangel

Beitrag von the Brain »

Fuck, das ist nen Interessenkonflikt Seb. Aber ich sehe erstmal was ich machen kann.

Der Kollegah aussem KAD Forum ist von nem Spezi von mir nen Kollegah. Zumindest ist die 69er Leiche die er fährt/fuhr von meinem Kollegah.


Einer, von Einem gebauten.

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum
Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 7340
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Hohenroth
Status: Offline

Re: Lenkradschloss greift mit Schlüssel - TÜV Mangel

Beitrag von Brender »

Ein Interessenkonflikt?

Vielleicht habe ich Glück und jemand weiß noch was...


mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Überhole eingelaufene Starre/Hydro Stößel, habe Schlossabdeckungen auf Ersatz, Überhole undichte Heizungsventile, habe Repro Dichtungen Dreiecksfenster senkrecht. Holzimitat für´s Armaturenbrett Bis und Ab FgstNr und Türzierleisten
Bild Bild BildBildBild
Benutzeravatar
Driver
Beiträge: 1759
Registriert: 24.11.2007, 11:27
Wohnort: Bayrisch Kongo
Status: Offline

Re: Lenkradschloss greift mit Schlüssel - TÜV Mangel

Beitrag von Driver »

Brender hat geschrieben: 09.02.2021, 17:29 @Driver Hat der in dem KAD Forum das Teil noch weiter zerlegt bekommen?
Soweit ich weiß nein - da gings nur um das Schloss...


LIVE AND LET DIE
Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 7340
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Hohenroth
Status: Offline

Re: Lenkradschloss greift mit Schlüssel - TÜV Mangel

Beitrag von Brender »

Man bekommt doch aber das Schloss nicht mehr rein :lol:

Geiler scheiß :mrgreen:


mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Überhole eingelaufene Starre/Hydro Stößel, habe Schlossabdeckungen auf Ersatz, Überhole undichte Heizungsventile, habe Repro Dichtungen Dreiecksfenster senkrecht. Holzimitat für´s Armaturenbrett Bis und Ab FgstNr und Türzierleisten
Bild Bild BildBildBild
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 8689
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: Lenkradschloss greift mit Schlüssel - TÜV Mangel

Beitrag von the Brain »

Brender hat geschrieben: 09.02.2021, 19:19 Ein Interessenkonflikt?
Ja Man, 296er ist eigentlich reserviert für, erklär ich dir mal in Ruhe.

Ich sehe nachher erstmal nach.


Einer, von Einem gebauten.

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum
Benutzeravatar
Pite
Beiträge: 137
Registriert: 19.09.2017, 16:35
Wohnort: Hanau
Status: Offline

Re: Lenkradschloss greift mit Schlüssel - TÜV Mangel

Beitrag von Pite »

Hey, guten Morgen,

@Brender eine Frage zu dem Schleißzylinder habe ich.

Du schreibst
Brender hat geschrieben: 08.02.2021, 17:44 Dann das Loch bohren. Das würde ich aber nicht so weit unten bohren wie in Georgs Beitrag. Ich musste 2 Löcher bohren weil man da unten den Sicherungsring nicht gut sieht bzw. nicht ran kommt. Etwas mehr in der Mitte (nicht zu tief!) bohren dann den Ring abhebeln

Danach fluppt einem alles entgegen.
"...dann den Ring abhebeln..." das verstehe ich nicht ganz :icon_denk_01

Ich kenne dieses System von BMW Zündschlössern.

Auf den Tankdeckel übertragen verstehe ich das so, der Sprengring sitz auf dem Schließzylinder und steckt von oben in dem Sechskant.

Man bohrt an der entsprechenden Stelle (der richtigen Höhe) ein Loch, durch das man den Sprengring zusammen drückt und der Schließzylinder kommt dann mit dem Sprengring am unteren Ende heraus??


Gruß Pite :icon_headbanger_01

69er Rekord C 2TL
Benutzeravatar
Pite
Beiträge: 137
Registriert: 19.09.2017, 16:35
Wohnort: Hanau
Status: Offline

Re: Lenkradschloss greift mit Schlüssel - TÜV Mangel

Beitrag von Pite »

Brender hat geschrieben: 08.02.2021, 17:44 Weiß jemand wie ich den Deckel weiter zerlege? Der Rest hat den Drehmechanismus drin. Der Deckel wackelt in sich, lässt sich aber ums verrecken nicht auseinander ziehen? Das äußere Teil bewegt sich zu dem inneren. Man kann gut den Spalt sehen auf dem Bild. Habe aber Angst was kaputt zu machen....

20210208_173752.jpg
Das wird wahrscheinlich genauso zusammen gehalten wie der Schließzylinder.

Auf dem inneren Teil ist ein Sprengring montiert der in einer Nut des äußeren Teils sitzt.

Eine Demontage war nicht vorgesehen, weshalb es keine Montageöffnung gibt.

Hier mal ein Bild des angesprochenen BMW Zündschlosses.

Schloß.jpg

Im übertragenen Sinne ist die schwarze Kappe der äußere Teil deines Deckels und das Gehäuse der innere Teil.

P.S.:
die Bilder des BMW Zünschlosses sind nicht von mir, aber der gute Tino e30.de hat die Anleitung zum zerlegen von mir :mrgreen:


Gruß Pite :icon_headbanger_01

69er Rekord C 2TL
Antworten