Autoradio macht bei angeschlossenem Handy Störgeräusche

Alles für den Hobbyschrauber
Benutzeravatar
Rekki83
Beiträge: 226
Registriert: 10.12.2016, 19:14
Wohnort: Dresden
Status: Offline

Re: Autoradio macht bei angeschlossenem Handy Störgeräusche

Beitrag von Rekki83 » 17.05.2017, 18:36

Mhhh...Ich bin morgen am Rekki, da werd ich mal nach der Masse schauen...ansonsten bleibt wohl wirklich nur noch Bluetooth oder Mp3 Player... :?

Benutzeravatar
Joan
Beiträge: 2290
Registriert: 25.11.2007, 11:05
Wohnort: München
Status: Offline

Re: Autoradio macht bei angeschlossenem Handy Störgeräusche

Beitrag von Joan » 17.05.2017, 21:27

Probier mal im flugzeugmodus.
Commodore Coupe GMP (Grand Mystère Plaisir), Automatic Bj. '71

Benutzeravatar
Rekki83
Beiträge: 226
Registriert: 10.12.2016, 19:14
Wohnort: Dresden
Status: Offline

Re: Autoradio macht bei angeschlossenem Handy Störgeräusche

Beitrag von Rekki83 » 18.05.2017, 06:53

Joan hat geschrieben:
17.05.2017, 21:27
Probier mal im flugzeugmodus.
Das funzt bestimmt besser, somit is aber der Sinn meines Telefons verfehlt...

Benutzeravatar
Joan
Beiträge: 2290
Registriert: 25.11.2007, 11:05
Wohnort: München
Status: Offline

Re: Autoradio macht bei angeschlossenem Handy Störgeräusche

Beitrag von Joan » 18.05.2017, 07:17

Geht aber darum rauszufinden was genau die Störung verursacht.
Wenn die Datenübertragung das Problem ist, ist daran schwer was zu machen.
Dieses komische Piepen in nahezu jedem Audiogerät wenn ein Anruf reinkommt oder ne Whatsapp ist glaube schwer zu unterbinden.

Beim Alufolientest die Folie aber gut Erden.

Ich selbst hab seit Jahren n Bluetoothempfänger und kann nicht klagen, höre aber auch selten(eher nie) im Stream.
Commodore Coupe GMP (Grand Mystère Plaisir), Automatic Bj. '71

Benutzeravatar
Rekki83
Beiträge: 226
Registriert: 10.12.2016, 19:14
Wohnort: Dresden
Status: Offline

Re: Autoradio macht bei angeschlossenem Handy Störgeräusche

Beitrag von Rekki83 » 18.05.2017, 09:08

Joan hat geschrieben:
18.05.2017, 07:17
Geht aber darum rauszufinden was genau die Störung verursacht.
Wenn die Datenübertragung das Problem ist, ist daran schwer was zu machen.
Dieses komische Piepen in nahezu jedem Audiogerät wenn ein Anruf reinkommt oder ne Whatsapp ist glaube schwer zu unterbinden.

Beim Alufolientest die Folie aber gut Erden.

Ich selbst hab seit Jahren n Bluetoothempfänger und kann nicht klagen, höre aber auch selten(eher nie) im Stream.
Danke!
Ich werd heut nochmal paar Dinge durchprobieren, bin mir aber zu 99% sicher, dass es von der Datenübertragung kommt...

Benutzeravatar
Rekki83
Beiträge: 226
Registriert: 10.12.2016, 19:14
Wohnort: Dresden
Status: Offline

Re: Autoradio macht bei angeschlossenem Handy Störgeräusche

Beitrag von Rekki83 » 18.05.2017, 09:13

Und was mich stutzig macht ist der Fakt, dass hier einige das Problem nicht haben, trotz Datenempfang :roll:

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 2555
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: Autoradio macht bei angeschlossenem Handy Störgeräusche

Beitrag von mp3 » 18.05.2017, 09:48

Ich habe nur beim Eintreffen einer whatsapp eine sehr kurze Musikunterbrechung, sonst nix. Das wird aber am Handy direkt liegen.
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Sprinter68
Beiträge: 125
Registriert: 16.07.2016, 14:05
Wohnort: Bielefeld
Status: Offline

Re: Autoradio macht bei angeschlossenem Handy Störgeräusche

Beitrag von Sprinter68 » 18.05.2017, 12:24

Mahlzeit!

Mein Blaupunkt Frankfurt hat die Masse an der Karosserie. Das könnte es dann nicht sein!?
Hast du mal an einen Entstörkondensator gedacht, so wie früher die Lichtmaschinengeräusche entkoppelt wurden?

Gruß. Frank

Benutzeravatar
Rekki83
Beiträge: 226
Registriert: 10.12.2016, 19:14
Wohnort: Dresden
Status: Offline

Re: Autoradio macht bei angeschlossenem Handy Störgeräusche

Beitrag von Rekki83 » 18.05.2017, 13:05

Sprinter68 hat geschrieben:
18.05.2017, 12:24
Mahlzeit!

Mein Blaupunkt Frankfurt hat die Masse an der Karosserie. Das könnte es dann nicht sein!?
Hast du mal an einen Entstörkondensator gedacht, so wie früher die Lichtmaschinengeräusche entkoppelt wurden?

Gruß. Frank
Nein, noch nicht wirklich...is sicherlich nur ein kleines Bauteil?? Was ich dann wo dazwischen frickel???

Sprinter68
Beiträge: 125
Registriert: 16.07.2016, 14:05
Wohnort: Bielefeld
Status: Offline

Re: Autoradio macht bei angeschlossenem Handy Störgeräusche

Beitrag von Sprinter68 » 18.05.2017, 16:25

...in die Zuleitung zum Radio.

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 2555
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: Autoradio macht bei angeschlossenem Handy Störgeräusche

Beitrag von mp3 » 18.05.2017, 17:35

Wenn es daher käme wären die Störgeräusche aber auch bei Rundfunkempfang.
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
Feuervogel
Beiträge: 1651
Registriert: 25.10.2011, 10:39
Wohnort: Kusel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Autoradio macht bei angeschlossenem Handy Störgeräusche

Beitrag von Feuervogel » 18.05.2017, 20:38

Das selbe Problem hab ich mit meinem Radiowecker und Handy. Da sieht man mal wieder wie man die ganze Zeit verstrahlt wird.
Kein wunder dass die Menschheit verblödet. Machs wie Fritz und lasses Handy aus.
:zauberer Ich bin eine wunderschöne Zauberfee

Benutzeravatar
Rekki83
Beiträge: 226
Registriert: 10.12.2016, 19:14
Wohnort: Dresden
Status: Offline

Re: Autoradio macht bei angeschlossenem Handy Störgeräusche

Beitrag von Rekki83 » 18.05.2017, 23:35

mp3 hat geschrieben:
18.05.2017, 17:35
Wenn es daher käme wären die Störgeräusche aber auch bei Rundfunkempfang.
Also, sobald ich den Konverter abzieh sind sämtliche Störgeräusche weg...Radio läuft tadellos und ohne ein einziges Geräusch, selbst wenn ich mein Handy direkt ranhalte und Daten empfange...also liegts defi am Konverter...aber kann ich den auch irgendwie entkoppeln??

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 2555
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: Autoradio macht bei angeschlossenem Handy Störgeräusche

Beitrag von mp3 » 18.05.2017, 23:48

Sobald Du den DIN-Stecker einsteckst hast Du Störgeräusche bei der Rundfunkwiedergabe?
Ohne das überhaupt der Chinch vom Handy in der Box steckt?
Hast Du die Box mit Schalter?
Radiogehäuse war gescheit geerdet?

Da fällt mir nix zu ein.
Da würde ich nochmal Kontakt mit youngtimer-radio aufnehmen. Vielleicht hat der DIN-Eingang des Radios was. Vielkeicht ksnn er es testen und beheben, wenn Du beides hinschickst.
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
Rekki83
Beiträge: 226
Registriert: 10.12.2016, 19:14
Wohnort: Dresden
Status: Offline

Re: Autoradio macht bei angeschlossenem Handy Störgeräusche

Beitrag von Rekki83 » 19.05.2017, 12:07

mp3 hat geschrieben:
18.05.2017, 23:48
Sobald Du den DIN-Stecker einsteckst hast Du Störgeräusche bei der Rundfunkwiedergabe?
Ohne das überhaupt der Chinch vom Handy in der Box steckt?
Hast Du die Box mit Schalter?
Radiogehäuse war gescheit geerdet?

Da fällt mir nix zu ein.
Da würde ich nochmal Kontakt mit youngtimer-radio aufnehmen. Vielleicht hat der DIN-Eingang des Radios was. Vielkeicht ksnn er es testen und beheben, wenn Du beides hinschickst.
Nein nein, natürlich erst dann, wenn ich per Aux mein Handy auch dran hab...dann aber sogar dann, wenns im Handschuhfach liegt...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste