Teppich flicken für Hillbillies

Alles für den Hobbyschrauber
Antworten
Benutzeravatar
zeitmaschine
Beiträge: 156
Registriert: 11.05.2016, 22:38
Status: Offline

Teppich flicken für Hillbillies

Beitrag von zeitmaschine » 01.06.2017, 16:33

Hi,

mein Teppich im Rex ist in einem Zustand das selbst rumänische Straßenköter sich angewidert woanders draufpacken würden. Leider finde ich das angebotene achtteilige Reproset eben Repro und selbst wenn es aus Kaschmirwolle wäre passt das Zeugs doch immer nicht wirklich. Die letzten vier Jahre fischen in der Bucht haben genau 0 Angebote gebracht und selbst wenn morgen endlich einer angeboten werden würde (blau, Coupe, Ab-Fahrgestell, Schalter) wärs bestimmt für Automatik oder sonstwas....
Nachdem ich gerade mal wieder rumgeschweisst habe frage ich mich aber ob man Teppiche nicht irgendwie ähnlich retten könnte, kaputte Stellen raustrennen, neue Flicken einsetzen. Die Sattler die ich bisher gefragt habe, haben alle konsequent abgewunken, aber bessere Lösung kamen auch nicht wirklich. Aber so ganz krieg ich die Idee nicht aus dem Kopf, Teppichbeläge in Wohnungen werden doch bei kleinen Schäden ähnlich instandgesetzt, bei einzelnen Brandlöchern z.B.. Oder was genau ist das Problem daran? Der Farbunterschied? Müsste der nicht in Griff zu bekommen sein? Oder der Übergang an der Schnittstelle? Ich stell mir vor das man von der Rückseite her das doch irgendwie fixieren könnte? Ein teilausgebesserter Teppich wär mir immer noch lieber als das aktuelle Teil das stellenweise eben komplett durch ist.

Hat irgendwer so was schon mal probiert?

Ach ja...und falls wer irgendwas passendes liegen hat....ich nehms natürlich....:-)

VG,
Wolfgang

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 3944
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Teppich flicken für Hillbillies

Beitrag von buckrodgers61 » 01.06.2017, 17:29

....muss mal bei meinem Sattler nachhaken....da muss ich eh noch hin.....


......habe allerdings noch keine signifikanten Unterschiede feststellen können zur Auslegware Bis & Ab.........(habe beide Varianten quasi rumstehen)
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
zeitmaschine
Beiträge: 156
Registriert: 11.05.2016, 22:38
Status: Offline

Re: Teppich flicken für Hillbillies

Beitrag von zeitmaschine » 01.06.2017, 17:36

Wüsste ehrlich gesagt auch nicht ob da Unterschiede sind, egal, gibt eh weder das eine noch das andere. Könnte mir aber vorstellen das frühe Bis-Typen ja mit der anderen Handbremse unterschiedlich sind...egal...frag mal den Sattler deines Vertrauens....;-)

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 3944
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Teppich flicken für Hillbillies

Beitrag von buckrodgers61 » 01.06.2017, 17:39

zeitmaschine hat geschrieben:
01.06.2017, 17:36
Wüsste ehrlich gesagt auch nicht ob da Unterschiede sind, egal, gibt eh weder das eine noch das andere. Könnte mir aber vorstellen das frühe Bis-Typen ja mit der anderen Handbremse unterschiedlich sind...egal...frag mal den Sattler deines Vertrauens....;-)

das mit der Handbremse ist ja nur ein kleiner Ausschnitt in der Matte.....ich hak' mal nach
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Jörg
Beiträge: 8062
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Teppich flicken für Hillbillies

Beitrag von Jörg » 01.06.2017, 18:34

Bis FGNR. haben einen etwas kleineren Tunnel. Teppich liegt dann nicht so schön an.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
zeitmaschine
Beiträge: 156
Registriert: 11.05.2016, 22:38
Status: Offline

Re: Teppich flicken für Hillbillies

Beitrag von zeitmaschine » 01.06.2017, 20:54

Hat vielleicht irgendwer noch einen Restfetzen blauen Teppich von irgendwas liegen? Fürs Flickwerk wäre ja eigentlich ein Altteppich aus dem sich noch ein paar Stellen (ca. 10x20 cm, zweimal) gewinnen lassen optimal.

Benutzeravatar
zeitmaschine
Beiträge: 156
Registriert: 11.05.2016, 22:38
Status: Offline

Re: Teppich flicken für Hillbillies

Beitrag von zeitmaschine » 02.06.2017, 12:25

Okay, ich gehöre ja zu den Zeitgenossen die Dinge die im Kopf rumgeistern erst mal mit Gewalt austesten und dabei völlig beratungsresistent sind, egal was Experten sagen :-)
Also heute mal zum örtlichen Teppichhändler und das Angebot sondiert. Nischt was irgendwie passt. Und das was irgendwo ähnlich ist hat mal eine Mindestabnahmemenge von 4 m² und kostet dann schlappe 4 x 29,99.....für ne Bastellösung irgendwie zu viel.

Aber so schnell wird nicht aufgegeben, Badvorleger in Blau, Schlinge, 3,99.- Mitgenommen, alten Teppich zerschnippelt, Badvorleger passend geschnitten, Flicken eingesetzt....

Ergebnis???? Ich verzichte mal lieber auf Bilder.... :lol:

Aber der alte war seitlich komplett durch, auf ca. 100 cm² kein Teppich mehr vorhanden, nur noch das zerriebene Trägermaterial, teilweise schien der Schweller durch. Da ist die Flickenlösung eine deutliche Verbesserung, auch wenn das Blau von der Ausbesserung irgendwie an Ikea erinnert. Vom Prinzip her funktioniert die Lösung, Problem ist natürlich der extreme Farbunterschied und der unregelmässige Verlauf am Übergang Schweller/A-Säule/vorderes Bodenblech. Lässt sich nicht sauber einpassen. Aber ich schätz mal mit einem farblich ähnlicherem Teppich, konsequent sorgfältigem Verlegen und einem wirklich guten doppelseitigem Klebeband ist die Reparaturstelle praktisch nicht zu sehen, die Schlingen decken den Übergang gut ab. Muss mal sehen ob die Kanten auf Dauer überstehen oder ob sich das auflöst. Ist jetzt sozusagen nur ein Test bis was besseres vorbeikommt....

So und jetzt viel Spass in Endingen, wäre auch gern gekommen, aber familiäre Pflichten rufen...

VG, Wolfgang

Jörg
Beiträge: 8062
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Teppich flicken für Hillbillies

Beitrag von Jörg » 02.06.2017, 12:45

Ich sammel seit Jahren rote Teppiche für meinen 3 TC, weil ich ( bald) vor dem selben Problem stehen werde.

Mein Plan: Aus einem 2. Teppich das gute beifahrerseitige Schwellerstück rausschneiden und gedreht auf der Fahrerseite einbauen. Naht mittig im Fahrerfußraum. Darüber dann eine genau passende Fußmatte aus dem gleichen Stoff mit gekettelten Rand.

Autoteppiche kann man gut reinigen , wenn man sie ausbaut, mit Teppichreinger behandelt und dann Hochdruckreiniger.
Alsdann ausgiebig in der Sonne trocknen lassen.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 2496
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: Teppich flicken für Hillbillies

Beitrag von mp3 » 02.06.2017, 16:47

Warum sollte man das nicht können.
Schadhafte Stelle durch ein exakt gleich großes ersetzen.
An den Stellen wo es sich um in Form gebrachte Stellen handelt wirds natürölich tricky.
Beim Schneider gibt es dafür ein Fließ - wenn man das als Träger hinterklebt....
Vielleicht kann man es auch mit einer Ledernadel von Hand zusätzlich unauffällig vernähnen.

Ich habe mal bei einem vollverklebten Vorwerk-Velour im Wohnzimmer einen Brandfleck mit einem Ausstecher Kreis
und ausgestochen und gegen ein neues Stück getauscht. Das sah man nix. O.k. das waren nur 20mm....
Die Faserrichtung muß man allerdings einhalten.
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Jörg
Beiträge: 8062
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Teppich flicken für Hillbillies

Beitrag von Jörg » 22.06.2017, 16:51

Hab mal auf'n Bockhorner Oldtimemarkt die Musterteppiche der Firma Döpper in Augenschein genommen. In Schwarz und Rot gibt es schöne Meterware. Aber in Blau war da nix, was mich überzeugte.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 4445
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Teppich flicken für Hillbillies

Beitrag von the Brain » 22.06.2017, 17:58

Es gibt für nahezu jede Veränderung beim Teppich eine andere Katalognummer. Ob allerdings auch hinter jeder Katalognummer auch eine andere Ersatzteilnummer steckt weiß ich nicht. Die Schlinge verdeckt eine Menge. Beim 4 TL hatte ich haufenweise angenähte Ausleger für die Rückbank.

Blau ist aber auch schwierig, das ist Jahrzehnte in die Tonne gewandert.
Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste