Rätselhafter Ring am Kettenspanner

Alles für den Hobbyschrauber
Antworten
Benutzeravatar
Motormann
Beiträge: 176
Registriert: 19.11.2007, 23:50
Wohnort: Hamburg
Status: Offline

Rätselhafter Ring am Kettenspanner

Beitrag von Motormann » 04.06.2017, 11:51

Der Aluminiumring taucht in der Literatur nirgends auf. Es ist ein 1,9S Erstzulassung des Wagens 2/70

Weiß jemand, was es damit auf sich hat?

Vielen Dank
Oli
IMG_3495.JPG
commoh hat geschrieben:Hey Du Kloputzer! Provoziere mich nicht! Ich gehöre nicht zu den Menschen für den Du mich hältst!
Dein "heul doch" gram kannst Du in deinem Kindergarten loswerden!
fuck you!

Jörg
Beiträge: 7759
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Rätselhafter Ring am Kettenspanner

Beitrag von Jörg » 04.06.2017, 12:17

Hab hier auch gerade einen 19E Motor mit diesem Aluring liegen. Ist also kein Fehler oder Falscheinbau.
Genaueres weiß ich auch nicht.

Aludichtringe kenne ich nur von BMW Motorrädern aus optischen Gründen und gegen Kontaktkorrosion.
Alugehäuse und Kupferdichtringe vertragen sich nicht.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 4251
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Rätselhafter Ring am Kettenspanner

Beitrag von the Brain » 04.06.2017, 12:50

Material des Dichtrings habe ich nirgends vermerkt gesehen bei den ab Motornummer Kettenspannern. Alu ergibt meiner Meinung nach Sinn weil sowohl das Gehäuse des Kettenspanners als auch das Steuergehäuse aus Aluminium sind und man sonst dort ankommt wo Jörg steht mit der Kontaktkorrosion.
Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
Motormann
Beiträge: 176
Registriert: 19.11.2007, 23:50
Wohnort: Hamburg
Status: Offline

Re: Rätselhafter Ring am Kettenspanner

Beitrag von Motormann » 05.06.2017, 00:19

Ja, so wird ein Schuh draus.
Vielen Dank.
commoh hat geschrieben:Hey Du Kloputzer! Provoziere mich nicht! Ich gehöre nicht zu den Menschen für den Du mich hältst!
Dein "heul doch" gram kannst Du in deinem Kindergarten loswerden!
fuck you!

Benutzeravatar
BöseBerta
Beiträge: 387
Registriert: 19.11.2007, 23:10
Wohnort: Essen...mitten im Pott...
Status: Offline

Re: Rätselhafter Ring am Kettenspanner

Beitrag von BöseBerta » 14.06.2017, 09:48

Kann es nicht einfach nur sein, das bei einem Kettenspannerwechsel ein Ring am Motor angebacken war und der neue Spanner mit einem Kupferring montiert wurde...Ringsandwich wider Willen...
*72 +12

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste