Weber Vergaser

Alles für den Hobbyschrauber
Antworten
Benutzeravatar
1209micha
Beiträge: 68
Registriert: 17.04.2015, 23:23
Wohnort: Pforzheim
Status: Offline

Weber Vergaser

Beitrag von 1209micha » 07.06.2017, 22:56

Servus Miteinander,
ich benötige eure Hilfe. Könnt ihr mir an Hand der Fotos sagen um welchen Weber Vergaser es sich handelt? Auf der montierten Fahne steht die Beschreibung 19106 117 9. Ich vermute es handelt sich hierbei entweder um den 32DGAV 5E, 32/36DGV 5A oder 32DGV15C. Kann mich aber auch total irren. Jetzt sind die Weber Vergaser Spezialisten gefragt.
Danke für eure Infos.
Grüße Micha
20170606_182711.jpg
20170606_183127.jpg
20170606_182843_001.jpg
20170606_182814.jpg
Mitglied der Zauberblumengang :hurra1

Jörg
Beiträge: 7759
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Weber Vergaser

Beitrag von Jörg » 07.06.2017, 23:29

Da kannst mal auf der Seite,, Ruddies. Berlin,, oder so nachsehen. Ist etwas unübersichtlich die Seite, aber sehr informativ.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Commodåren
Beiträge: 513
Registriert: 12.03.2013, 15:56
Wohnort: Finnland
Status: Offline

Re: Weber Vergaser

Beitrag von Commodåren » 08.06.2017, 04:32

If it has a manual choke it is a DGV, A DGAV has a water choke.

Benutzeravatar
1209micha
Beiträge: 68
Registriert: 17.04.2015, 23:23
Wohnort: Pforzheim
Status: Offline

Re: Weber Vergaser

Beitrag von 1209micha » 08.06.2017, 23:30

Erst mal danke für die Infos. Ruddies ist wirklich etwas "unübersichtlich". Aber durch die Info von Commodären bleiben nur noch zwei Alternativen übrig.
32/36 DGV 5A oder 32 DGV 15C. Welcher ist es nun?
Grüße Micha
Mitglied der Zauberblumengang :hurra1

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste