Öldruckleuchte geht net mehr

Alles für den Hobbyschrauber
Benutzeravatar
Feuervogel
Beiträge: 1785
Registriert: 25.10.2011, 10:39
Wohnort: Kusel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Öldruckleuchte geht net mehr

Beitrag von Feuervogel » 05.08.2017, 17:48

Meine Öldruckkontrolleuchte geht nicht mehr. Birne ist heil. Hab auch mal an der Fassung paar mal hinundher gedreht ob es vielleicht an schlechtem Kontakt der Birne hängt, nix.
Zieh ich das Kabel am Öldruckschalter ab, mess ich 12V am Kabel, steck ich dran sinds 0V (klar, liegt ja dann auf Masse). Bin jetzt etwas Ratlos.
Ich tippe ja immernoch auf schlechten oder keinen Kontakt an der Birnenfassung, aber dann dürfte ich doch keine 12V am Schalter messen oder?
:zauberer Ich bin eine wunderschöne Zauberfee

Jörg
Beiträge: 8872
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Öldruckleuchte geht net mehr

Beitrag von Jörg » 05.08.2017, 18:07

Schalter mal ausbauen und mit Bremsenreiniger reinigen. Die sind oft verdreckt und verharzt bei Sonntagscruisern. :wink:
Sonst einen neuen kaufen. So teuer sind die nicht.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Jörg
Beiträge: 8872
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Öldruckleuchte geht net mehr

Beitrag von Jörg » 05.08.2017, 18:14

Edit:
Normal kannst du am Geber keine Spannung messen, da es nur geschaltete Masse ist.
Da muß was anderes schief gelaufen sein.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
HOT ROD
Beiträge: 119
Registriert: 18.07.2011, 19:22
Wohnort: Niederlanden
Status: Offline

Re: Öldruckleuchte geht net mehr

Beitrag von HOT ROD » 05.08.2017, 18:25

Nimmt den Stecker vom öldruckschalter und leg die an Masse, wenn die Öldruckkontrolleuchte dan aufleuchtet dan ist den Schalter kaput.
Its only good, when You do it yourself.

Jörg
Beiträge: 8872
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Öldruckleuchte geht net mehr

Beitrag von Jörg » 05.08.2017, 19:06

HOT ROD hat geschrieben:
05.08.2017, 18:25
Nimmt den Stecker vom öldruckschalter und leg die an Masse, wenn die Öldruckkontrolleuchte dan aufleuchtet dan ist den Schalter kaput.
Das ist schon richtig, aber wenn er da 12. V misst und an Masse drückt, löst eine Sicherung aus.
Oder einfach mal versuchen.... :mrgreen:
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
Feuervogel
Beiträge: 1785
Registriert: 25.10.2011, 10:39
Wohnort: Kusel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Öldruckleuchte geht net mehr

Beitrag von Feuervogel » 05.08.2017, 20:31

Ne, hatte ja den stecker am schalter abgezogen. Dann hatte ich da 12v. Größte Spannung ist ja immer größten Widerstand
:zauberer Ich bin eine wunderschöne Zauberfee

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 3349
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: Öldruckleuchte geht net mehr

Beitrag von mp3 » 05.08.2017, 22:21

Gibt nur zwei Möglichkeiten. Lampe oder Schalter defekt.
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Zündschloss defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Jörg
Beiträge: 8872
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Öldruckleuchte geht net mehr

Beitrag von Jörg » 05.08.2017, 22:36

Eigentlich ja, Stefan. Was mich irritiert, ist, das er 12 Volt am Stecker messen kann. Die Leitung liegt hinter dem Verbraucher ( Leuchtmittel) und sollte 0Volt betragen, da es dann Masse ist.
Hot Rod :icon_daumen_01 und ich haben unsere Meinungen gepostet und ich bin mal gespannt auf das Ergebnis.
Lassen wir uns überraschen.

Btw: Hat der Feuervogel Zusatzinstrumente und den Geber mit 2 Anschlüssen? :mrgreen:
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
Feuervogel
Beiträge: 1785
Registriert: 25.10.2011, 10:39
Wohnort: Kusel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Öldruckleuchte geht net mehr

Beitrag von Feuervogel » 05.08.2017, 23:06

Kein Zusatzinstrument aber den Geber mit 2 Anschlüssen.
:zauberer Ich bin eine wunderschöne Zauberfee

Benutzeravatar
Joan
Beiträge: 2372
Registriert: 25.11.2007, 11:05
Wohnort: München
Status: Offline

Re: Öldruckleuchte geht net mehr

Beitrag von Joan » 06.08.2017, 04:13

Schalter, offen (Öldruck liegt an, Lampe aus) dann hast 12 V.
Schalter geschlossen (kein Öldruck, Lampe an) dann 0 V.

In einem offenen Schaltkreis misst man meist die Quellenspannung...
Commodore Coupe GMP (Grand Mystère Plaisir), Automatic Bj. '71

Benutzeravatar
HOT ROD
Beiträge: 119
Registriert: 18.07.2011, 19:22
Wohnort: Niederlanden
Status: Offline

Re: Öldruckleuchte geht net mehr

Beitrag von HOT ROD » 06.08.2017, 13:03

Jörg hat geschrieben:
05.08.2017, 19:06
wenn er da 12. V misst und an Masse drückt, löst eine Sicherung aus.
Nee, den im Leitung aufgenommen Verbraucher (den Widerstand im form von ein Lampe) begrennst den Strom.
Es is nicht den Spannung der ein Sicherung löst sonder den zu höhen Strom für den Sicherung.
Its only good, when You do it yourself.

Jörg
Beiträge: 8872
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Öldruckleuchte geht net mehr

Beitrag von Jörg » 06.08.2017, 15:30

Alles klar. Ich nehme alles zurück. Ich kann tatsächlich auch am abgezogen Stecker 12 V messen.
Da hab ich mich versehen.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
Feuervogel
Beiträge: 1785
Registriert: 25.10.2011, 10:39
Wohnort: Kusel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Öldruckleuchte geht net mehr

Beitrag von Feuervogel » 07.08.2017, 07:00

Hätte die Birnenfassung kein kontakt zur Platine dürfte ich doch keine 12 v messen oder?
:zauberer Ich bin eine wunderschöne Zauberfee

Benutzeravatar
Joan
Beiträge: 2372
Registriert: 25.11.2007, 11:05
Wohnort: München
Status: Offline

Re: Öldruckleuchte geht net mehr

Beitrag von Joan » 07.08.2017, 07:04

jup!
(Laut Schaltplan)
Commodore Coupe GMP (Grand Mystère Plaisir), Automatic Bj. '71

Benutzeravatar
Feuervogel
Beiträge: 1785
Registriert: 25.10.2011, 10:39
Wohnort: Kusel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Öldruckleuchte geht net mehr

Beitrag von Feuervogel » 08.08.2017, 20:37

Das Thema lässt mir keine Ruhe. Nochmal gemessen eben. Mit Birne drin (leuchtet nicht) mess ich am Kabel 12V, mach ich die Birne raus hab ich 0V am Stecker. Stromfluss ist also da. Spaßeshalber ne LED reingemacht, die Leuchtet :shock: aber auch nicht so hell wie man es von LED´s kennt.
Werd mal den Kabelschuh am Schalter erneuern, der sieht etwas abgefranst aus und ist nicht mehr ganz so fest. Hatte mal dran rumgewackelt aber das brachte die Birne auch nicht zum leuchten
:zauberer Ich bin eine wunderschöne Zauberfee

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste