welchen Kopf für 1.9 SH Motor

Alles für den Hobbyschrauber
Benutzeravatar
Motorwagen
Beiträge: 2766
Registriert: 14.12.2007, 12:29
Wohnort: Rüsselsheim
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: welchen Kopf für 1.9 SH Motor

Beitrag von Motorwagen » 11.10.2017, 13:55

Durchgewurstelt hat geschrieben:
11.10.2017, 09:14
Nie und nimmer kommt man auf mehr als 100.
so ist es auch
Die Streuung bei CIH ist sehr groß und die volle Leistung hatten die Motoren neu schon nicht.
1986 auf dem Prüfstand an der Hinterachse gemessen.
C Kadett 2.0E = 69 KW
Manta GSI 2.0i = 64 KW
Aber wenn du den Kopf eh machen möchtest dann ist es doch egal welchen du nimmst.
Musst halt nur wissen wo die Reise hingehen soll, und dementsprechend ob große oder kleine Ventile
.....aber ich habe ja keine Ahnung von alten Autos!

Jörg
Beiträge: 8062
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: welchen Kopf für 1.9 SH Motor

Beitrag von Jörg » 11.10.2017, 16:42

Auf der Reise kommt man zu einer Gabelung mit den Wegweisern ,,Drehzahl" und ,,Drehmoment"
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 3944
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: welchen Kopf für 1.9 SH Motor

Beitrag von buckrodgers61 » 12.10.2017, 10:01

Boddah hat geschrieben:
11.10.2017, 10:01
Bremse ist bis 120 Ps zugelassen laut meinem TÜV Schwager...
.....na da muss aber nochmal die Schulbank gedrückt werden :mrgreen:
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Boddah
Beiträge: 40
Registriert: 01.05.2017, 14:56
Status: Offline

Re: welchen Kopf für 1.9 SH Motor

Beitrag von Boddah » 12.10.2017, 15:11

Ja er hat mir das erklärt wie er was eintragen kann...

Angeblich kann er max 120 PS eintragen ohne Veränderung an der Bremse. Werden wir sehen sobald der Wagen fertig ist...

Ist nicht das erste Fahrzeug was ich bei ihm hatte... :mrgreen:
Opel Rekord C Coupé 1969 1.9 S

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 3944
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: welchen Kopf für 1.9 SH Motor

Beitrag von buckrodgers61 » 13.10.2017, 12:36

Boddah hat geschrieben:
12.10.2017, 15:11
Ja er hat mir das erklärt wie er was eintragen kann...

Angeblich kann er max 120 PS eintragen ohne Veränderung an der Bremse. Werden wir sehen sobald der Wagen fertig ist...

Ist nicht das erste Fahrzeug was ich bei ihm hatte... :mrgreen:
....im möglichen Falle eines Unfalles (hoffe, es kommt nie dazu)....bist du dran, auch der Prüfer

....und ich kenne einen Fall aus den späten 80ern, wo dieser Fall tatsächlich passiert ist......nicht nur das der Wagen Schrott war, der Besitzer durfte selber zahlen - es war übrigens ein Sattelzug, mit dem der Wagen kollidierte.....
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 4445
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: welchen Kopf für 1.9 SH Motor

Beitrag von the Brain » 15.10.2017, 03:47

buckrodgers61 hat geschrieben:
13.10.2017, 12:36
Boddah hat geschrieben:
12.10.2017, 15:11
Ja er hat mir das erklärt wie er was eintragen kann...

Angeblich kann er max 120 PS eintragen ohne Veränderung an der Bremse. Werden wir sehen sobald der Wagen fertig ist...

Ist nicht das erste Fahrzeug was ich bei ihm hatte... :mrgreen:
....im möglichen Falle eines Unfalles (hoffe, es kommt nie dazu)....bist du dran, auch der Prüfer

....und ich kenne einen Fall aus den späten 80ern, wo dieser Fall tatsächlich passiert ist......nicht nur das der Wagen Schrott war, der Besitzer durfte selber zahlen - es war übrigens ein Sattelzug, mit dem der Wagen kollidierte.....
Mein TÜVer sprach mal davon das es eine Toleranzgrenze von 10% hat, so gesehen könnte man eventuell einen originalen 20E oder 19E eintragen lassen. Ob da was dran ist kann ich nicht beurteilen aber das eine Eintragung kein Freifahrtsschein ist ist mir auch so in der Form wie Buck das berichtet bekannt.
Andereseits stellt sich mir die Frage warum im Umrüstkatalog die Produktionsbremsanlage vom Sprint gefordert wird und schon der Sprint mit 106 PS die Bremsanlage eines Commodore A bis Fgstnr gehabt hat. Und das bedeutet 5-Loch Felgen.
Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Boddah
Beiträge: 40
Registriert: 01.05.2017, 14:56
Status: Offline

Re: welchen Kopf für 1.9 SH Motor

Beitrag von Boddah » 15.10.2017, 09:07

Ja klar ist das kein freifahrtschein...

Steinmetz Maxi Kit ist auch angegeben mit 120ps im Gutachten finde ich aber nichts von Bremsanlage... Volt fehlt mir auch die entsprechende Seite. Bzw. dem prüfer
Opel Rekord C Coupé 1969 1.9 S

Benutzeravatar
Durchgewurstelt
Beiträge: 2353
Registriert: 27.04.2009, 14:50
Wohnort: Weimar-Jena
Status: Offline

Re: welchen Kopf für 1.9 SH Motor

Beitrag von Durchgewurstelt » 15.10.2017, 09:19

Wie schon oft geschrieben einfach die unbelüftete 246mm Bremse nit 19mm rbz einbauen da diese eine Freigabe bis 125ps hat.

Boddah
Beiträge: 40
Registriert: 01.05.2017, 14:56
Status: Offline

Re: welchen Kopf für 1.9 SH Motor

Beitrag von Boddah » 15.10.2017, 09:32

Also sowas was Manta b vorne hat? Klingt gut
Opel Rekord C Coupé 1969 1.9 S

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 4445
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: welchen Kopf für 1.9 SH Motor

Beitrag von the Brain » 15.10.2017, 10:05

Zur Bremsanlage gesellen sich neben Scheiben und Sättel auch Radbremszylinder, Hauptbremszylinder und Vordruckventil meiner Ansicht nach. Glaube die HBZ haben 20mm Innendurchmesser. Eventuell sollte man auch über einen anderen BKV nachdenken. Oftmals ist das vom System her Delco und das muß an vielen Stellen adaptiert werden. Die Sättel haben keinen Anguß mit M8 Gewinde mehr für den Bremsschlauchhalter, die leitungen kommen auf der Motorseite aus dem HBZ.

Warum sollte in einem Gutachten was eine Motorleistung angibt etwas von einer Bremsanlage stehen, obwohl ich davon keinerlei Checkung habe.

Der letzte Freigabekatalog den ich kenne ist ungefähr von 1981. Auch keine Checkung was sich geändert hat. Aber eins ist aus meiner Sicht sowieso sicher, die Serienbremsanlage ist vollkommen unterdimensioniert, egal was ein TÜVer dazu meint.
Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Boddah
Beiträge: 40
Registriert: 01.05.2017, 14:56
Status: Offline

Re: welchen Kopf für 1.9 SH Motor

Beitrag von Boddah » 15.10.2017, 13:50

Wenn es soweit ist mach ich nen extra Thread auf für die Bremse.... wollte ja erstmal nur wissen welcher Kopf und ob 2e ohne Probleme passt. Hat immer ne gewisse eigendynamik so eine Fragestellung :mrgreen:
Opel Rekord C Coupé 1969 1.9 S

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste