Gummihalterung Scheinwerfer

Alles für den Hobbyschrauber
Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 3329
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Online

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von Brender » 17.11.2017, 21:25

:lol: :lol: :lol:

Wenn du mal richtig schlechtes Licht willst steigst du in einen Benz der 80er. Da kommt selbst der Opel mit :wink:
mfg Sebastian ;)

Seht ihr die Fahnen wehn,wir wolln euch siegen sehen,
alle im Stadion singen im Chor, treiben die Mannschaft bis zum Tor!

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 2561
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von mp3 » 18.11.2017, 08:27

Im SL haben wir irgendwas mit +50% als H4. Ich kann nicht klagen.
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4051
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von buckrodgers61 » 18.11.2017, 18:14

Motorbremse hat geschrieben:
17.11.2017, 19:59
...dann lieber mit Relais...aber das ist ja wieder fummelig und nicht original :?

mag sein, mag sein....aber mir ist mal auf einer längeren Heimfahrt der Schalter abgeraucht....den konnte ich in die Tonne schmeissen, weil er sich nicht mehr schalten liess :lol: seither nur noch mit Relais....egal ob original oder nicht....soooo viele Schalter habe ich auch nicht rumfliegen..... :mrgreen:
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Jörg
Beiträge: 8200
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von Jörg » 18.11.2017, 18:25

Ich hab die Relais im linken Scheinwerfertopf eingebaut. Da sieht man nix von und ich mußte die Kabel nicht abschneiden oder kürzen. Alles nur umgesteckt.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
Motorbremse
Beiträge: 1025
Registriert: 20.11.2007, 07:30
Wohnort: 45768 Marl
Status: Offline

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von Motorbremse » 18.11.2017, 18:39

Jörg hat geschrieben:
18.11.2017, 18:25
Ich hab die Relais im linken Scheinwerfertopf eingebaut. Da sieht man nix von und ich mußte die Kabel nicht abschneiden oder kürzen. Alles nur umgesteckt.
:icon_daumen_01 :icon_daumen_01
Gruß Uli Bild

69er 2-Tür-Limo 1700 lagoblau/kosmosblau mit Faltschiebedach , seit 1986 meiner...


IG Rekord C und Commodore A Deutschland 1966-1971
ALT-OPEL IG 1972 , Mitgliedsnr. 4645

Benutzeravatar
speiki74
Beiträge: 305
Registriert: 05.01.2016, 19:57
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von speiki74 » 18.11.2017, 20:08

Könnt ihr mir mal nen Hinweis schreiben, warum Relais bzw welche und oder nen Link schicken? Ich will mich diesen Winter auch mal über meine Scheinwerfer hermachen, vielleicht kommt es für mich ja auch in Betracht. :)
MfG Adrian.....67er Rekord Coupe

Benutzeravatar
Höxteraner
Beiträge: 355
Registriert: 10.01.2015, 08:35
Status: Online

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von Höxteraner » 18.11.2017, 20:13

Motorbremse hat geschrieben:
18.11.2017, 18:39
Jörg hat geschrieben:
18.11.2017, 18:25
Ich hab die Relais im linken Scheinwerfertopf eingebaut. Da sieht man nix von und ich mußte die Kabel nicht abschneiden oder kürzen. Alles nur umgesteckt.
:icon_daumen_01 :icon_daumen_01
Könntest Du mal ne Skizze machen wie Du die angeschlossen hast! Hab da echt keine Ahnung von!
Und was das genau für Relais sind!
Danke!! :wink:

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4051
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von buckrodgers61 » 19.11.2017, 12:14

gibt es überall

https://www.real.de/product/320869678/? ... gLhYvD_BwE

um den Lasttrom vom Schalter fernzuhalten ist das sehr sinnvoll, ansonsten kann der Schalter recht heiss werden.......das Geraffel im Inneren ist logischerweise schon über 40 Jahre alt und das Fett darin sicherlich auch schon verharzt....

....ich habe es erst gemerkt als ich den Schalter betätigen wollte und das Licht blieb an......also Schalter rausziehen und vom Stecker trennen......

den Schalter kann man auch öffnen.....ein wenig Feinarbeit und man kann den quasi überholen......ausser das Innere ist geschmolzen.....
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
speiki74
Beiträge: 305
Registriert: 05.01.2016, 19:57
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von speiki74 » 19.11.2017, 13:21

Danke erstmal!!! Also bei H4 60/55 auf Bilux-Sockel wohl sinnvoll. :wink: Für mein Verständnis.......das Relais bzw der Sockel wird zwischen die bestehende Leitung zu dem Bilux-Sockel geschaltet? und könnte somit, wie Jörg beschrieben hat im Topf verbleiben? Ein Scheinwerfer gleich ein Relais?
MfG Adrian.....67er Rekord Coupe

Jörg
Beiträge: 8200
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von Jörg » 19.11.2017, 13:28

Genau solche hab ich genommen. Jeweils eins für Fernlicht und Abblendlicht.
Neues Pluskabel von der Batterie mit 30A abgesichert auf Klemme 30.
Die weiße und gelbe Ader vom Lichtschalter auf Kl. 85.
86 wird mit Masse verbunden.
87a dann entsprechend zu den Leichtmitteln legen.
Von den Relais hab ich einen neuen Kabelbaum zum rechten Scheiwerfer gelegt und das Originalkabel totgelegt, weil ich keine Originalsubstanz zerstören wollte.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
speiki74
Beiträge: 305
Registriert: 05.01.2016, 19:57
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von speiki74 » 19.11.2017, 13:47

Danke Jörg. Auf jeden Fall hilfreich für mich.
MfG Adrian.....67er Rekord Coupe

Jörg
Beiträge: 8200
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von Jörg » 19.11.2017, 13:55

Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
speiki74
Beiträge: 305
Registriert: 05.01.2016, 19:57
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von speiki74 » 19.11.2017, 14:06

:icon_daumen_01
MfG Adrian.....67er Rekord Coupe

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4051
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von buckrodgers61 » 20.11.2017, 09:42

Jörg hat geschrieben:
19.11.2017, 13:28
Von den Relais hab ich einen neuen Kabelbaum zum rechten Scheiwerfer gelegt und das Originalkabel totgelegt, weil ich keine Originalsubstanz zerstören wollte.
gute Idee mit dem Relais - ist aber nicht immer zu nutzen, da die meisten Lampentöpfe ein Feuchtbiotop aufweisen......

....aber da die Meisten eh nicht bei Regen fahren :mrgreen:
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
Höxteraner
Beiträge: 355
Registriert: 10.01.2015, 08:35
Status: Online

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von Höxteraner » 23.11.2017, 16:44

Ich hab jetzt grad mal die Bosch mit den Bilux 55W eingebaut!
Irgendetwas stimmt nicht!
Wenn ich Fernlicht anschalte (blaue Leuchte im Instrumententräger) leuchten die Scheinwerfer normal!
Ohne Fernlicht leuchtet es wie mit Fernlicht! :?:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast