Gummihalterung Scheinwerfer

Alles für den Hobbyschrauber
Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4051
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von buckrodgers61 » 07.11.2017, 19:07

Jörg hat geschrieben:
07.11.2017, 18:47
Unsere Autos hatten immer 12 V
Sicher meinst die Bilux Sockel.
Du kann jetzt H4 Leuchtmittel mit Bilux Sockel einbauen. Sind jetzt erlaubt und zugelassen und viel heller.
dabei aber bitte den Schirm im Reflektor mit anpassen - damit der Gegenverkehr nicht geblendet wird - Bilux hat nen rundlichen Schirm und Bilux den Halbmondförmigen :icon_alt_01
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
Höxteraner
Beiträge: 355
Registriert: 10.01.2015, 08:35
Status: Offline

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von Höxteraner » 07.11.2017, 19:19

Aber ich könnte jetzt auch ohne Probleme die 6Volt Birnen anklemmen?
Oder?

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4051
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von buckrodgers61 » 07.11.2017, 19:22

Höxteraner hat geschrieben:
07.11.2017, 19:19
Aber ich könnte jetzt auch ohne Probleme die 6Volt Birnen anklemmen?
Oder?
yo - 1 x....die Birnen sind soooo schnell durch, das haben die nicht verdient :mrgreen:
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
Höxteraner
Beiträge: 355
Registriert: 10.01.2015, 08:35
Status: Offline

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von Höxteraner » 07.11.2017, 19:26

:D
Gibts ne Adresse wo ich diese Halbmondschirme herbekomme?

Benutzeravatar
Höxteraner
Beiträge: 355
Registriert: 10.01.2015, 08:35
Status: Offline

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von Höxteraner » 07.11.2017, 19:29

Jörg hat geschrieben:
07.11.2017, 18:47
Unsere Autos hatten immer 12 V
Sicher meinst die Bilux Sockel.
Du kann jetzt H4 Leuchtmittel mit Bilux Sockel einbauen. Sind jetzt erlaubt und zugelassen und viel heller.

Jetzt hab ich hier aber nen Satz Bosch Scheinwerfer liegen, da sind Bilux Birnen drin und auf denen steht 6V!
Kann das denn sein wenn unsere Autos immer 12V hatten?

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4051
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von buckrodgers61 » 07.11.2017, 19:33

Höxteraner hat geschrieben:
07.11.2017, 19:26
:D
Gibts ne Adresse wo ich diese Halbmondschirme herbekomme?
öööh - neee, die habe ich aus gebrauchten Reflektoren genommen......

oder such mal bei MATZ - aber ich denke, die haben nur Komplettlösungen - Online habe ich da auf Anhieb nix gefunden

http://www.matz-autoteile.de/www/index. ... &Itemid=69
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
Motorbremse
Beiträge: 1025
Registriert: 20.11.2007, 07:30
Wohnort: 45768 Marl
Status: Offline

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von Motorbremse » 07.11.2017, 20:03

Höxteraner hat geschrieben:
07.11.2017, 19:29
Jörg hat geschrieben:
07.11.2017, 18:47
Unsere Autos hatten immer 12 V
Sicher meinst die Bilux Sockel.
Du kann jetzt H4 Leuchtmittel mit Bilux Sockel einbauen. Sind jetzt erlaubt und zugelassen und viel heller.

Jetzt hab ich hier aber nen Satz Bosch Scheinwerfer liegen, da sind Bilux Birnen drin und auf denen steht 6V!
Kann das denn sein wenn unsere Autos immer 12V hatten?

Vielleicht vom Rekord B ?
Gruß Uli Bild

69er 2-Tür-Limo 1700 lagoblau/kosmosblau mit Faltschiebedach , seit 1986 meiner...


IG Rekord C und Commodore A Deutschland 1966-1971
ALT-OPEL IG 1972 , Mitgliedsnr. 4645

Benutzeravatar
Motorbremse
Beiträge: 1025
Registriert: 20.11.2007, 07:30
Wohnort: 45768 Marl
Status: Offline

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von Motorbremse » 07.11.2017, 20:05

buckrodgers61 hat geschrieben:
07.11.2017, 19:07


dabei aber bitte den Schirm im Reflektor mit anpassen - damit der Gegenverkehr nicht geblendet wird - Bilux hat nen rundlichen Schirm und Bilux den Halbmondförmigen :icon_alt_01
Ja wat denn nu ? :wink:
Gruß Uli Bild

69er 2-Tür-Limo 1700 lagoblau/kosmosblau mit Faltschiebedach , seit 1986 meiner...


IG Rekord C und Commodore A Deutschland 1966-1971
ALT-OPEL IG 1972 , Mitgliedsnr. 4645

Benutzeravatar
Driver
Beiträge: 1354
Registriert: 24.11.2007, 11:27
Wohnort: Bayrisch Kongo
Status: Offline

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von Driver » 07.11.2017, 20:13

Ich habe einen neuen Hella hier der hat den runden Topf vor der Birne, die Bosch haben das Schirmchen.

Ich werde mal nachsehen ob beide Bilux Lampenträger haben.

Ich hab aber H4 Hella Scheinwerfer hier, bei denen haben die Reflektoren zwar die Löcher zum Einklippen der Schirmchen aber keine Schirmchen.
Wenn ich das Richtig sehe brauchst Du bei richtigen H4 Birnen auch kein Schirmchen im Reflektor (obs bei den H4 Birnen im Bilux Sockel auch so ist k.A.).
Bei einer H4 Birne ist das "Schirmchen" für das Abblendlicht doch schon in der Birne integriert. Bei Bilux nicht soweit ich weiss. (EDIT: Bilux haben auch ein Schirmchen in der Birne)
Zuletzt geändert von Driver am 07.11.2017, 20:30, insgesamt 3-mal geändert.
LIVE AND LET DIE

Benutzeravatar
Höxteraner
Beiträge: 355
Registriert: 10.01.2015, 08:35
Status: Offline

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von Höxteraner » 07.11.2017, 20:18

Driver hat geschrieben:
07.11.2017, 20:13
Ich habe einen neuen Hella hier der hat den runden Topf vor der Birne, die Bosch haben das Schirmchen.

Ich werde mal nachsehen ob beide Bilux Lampenträger haben.
Mit dem runden Topf meinst Du bestimmt den Halbmond?

Meine Hella haben H4 mit Halbmond,
Meine Bosch Bilux mit Schirm!

Benutzeravatar
CoupéSince13
Beiträge: 683
Registriert: 20.05.2013, 19:45
Status: Offline

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von CoupéSince13 » 07.11.2017, 20:23

buckrodgers61 hat geschrieben:
07.11.2017, 19:07
damit der Gegenverkehr nicht geblendet wird
Haha, der war gut :lol: das ist bei den alten Karren wahrlich meine geringste Sorge :wink:

Benutzeravatar
Driver
Beiträge: 1354
Registriert: 24.11.2007, 11:27
Wohnort: Bayrisch Kongo
Status: Offline

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von Driver » 07.11.2017, 20:28

Höxteraner hat geschrieben:
07.11.2017, 20:18

Mit dem runden Topf meinst Du bestimmt den Halbmond?

Nö - sieht aus als hätte jemand ne Beilagscheibe vor die Birne getackert.
Ist ein H4 Reflektor hab grad die Birnenhalterung angeschaut.
s-l500.jpg


Alternativ China Xenon Brenner mit H4 Sockel einsetzen - dann braucht man sich über die Streung keine Gedanken mehr zu machen.... :mrgreen:
LIVE AND LET DIE

Benutzeravatar
Höxteraner
Beiträge: 355
Registriert: 10.01.2015, 08:35
Status: Offline

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von Höxteraner » 07.11.2017, 20:38

Also die Befestigung der Schirme ist bei meinen auch unterschiedlich!
Bosch:
EC46BD50-E557-4E2D-92A7-983E02B0F0CE.jpeg
Hella:
645368F3-9687-4482-B7A1-FCA3FDBE0111.jpeg
Billux mit Schirmchen:
Dateianhänge
39E2C49E-6718-44E8-B706-A09DC98D454E.jpeg

Benutzeravatar
Driver
Beiträge: 1354
Registriert: 24.11.2007, 11:27
Wohnort: Bayrisch Kongo
Status: Offline

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von Driver » 07.11.2017, 20:42

Dein Reflektor auf den oberen Bild ist für Bilux und der untere für H4.
Vergleiche mal die Lampenaufnahme.

Der Hella sollte die Teilenummer 9DE 112 947-00 Aufgedruckt haben.

Edit: hat er nicht - mein Hella ist ein anderer...

Ich sehe auch gerade das mein Hella Reflektor auch die "Gummipömpel" Aufnahme hat die dein Bosch auch hat.

Ist dein Reflektor ggf. nur ähnlich und trotzdem Falsch ? Da gabs doch mal die Flachen Bilux Gläser für Lastwagen (MAN ?) ggf. gehört der da dazu ?
LIVE AND LET DIE

Benutzeravatar
Höxteraner
Beiträge: 355
Registriert: 10.01.2015, 08:35
Status: Offline

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von Höxteraner » 07.11.2017, 20:54

Für Lastwagen? :shock:
Langsam wirds kompliziert!
Dateianhänge
DBD74757-D9F3-4745-9939-E4E13C9C9071.jpeg
BB6A1159-F6B0-44C3-A30B-4F69570F54B8.jpeg
FE45EFB9-F517-4B48-A39B-232BAB5765AF.jpeg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast