Gummihalterung Scheinwerfer

Alles für den Hobbyschrauber
Benutzeravatar
Driver
Beiträge: 1354
Registriert: 24.11.2007, 11:27
Wohnort: Bayrisch Kongo
Status: Offline

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von Driver » 07.11.2017, 20:58

Jupp - sollte der da sein:

http://www.mercateo.com/p/C1028-0002(2d ... htsv_.html

Ist passend für OPEL und halt Magirus, Neoplan etc...

Dein Scheiwerfer ist vermutlich neuerer Bauart, irgendwann werden Die mal die Reflektorbefestigung geänder haben...

Wenn ich das richtig sehe hat der Glashalter auch keine Dichtlippe die hochsteht um zwischen Zierblende und Glasträger abzudichten ?
Für die LKW Teile war keine zusätzliche Blende vorgesehen.
LIVE AND LET DIE

Benutzeravatar
Höxteraner
Beiträge: 355
Registriert: 10.01.2015, 08:35
Status: Offline

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von Höxteraner » 07.11.2017, 21:03

Aha!
Hab ich noch nie was von gehört!
Deswegen sehen die wahrscheinlich noch so neuwertig aus!
Die Scheibe sieht aus als wäre sie mit Sikaflex eingeklebt!

Benutzeravatar
Sprint
Beiträge: 206
Registriert: 24.12.2011, 14:31
Wohnort: Bielefeld
Status: Offline

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von Sprint » 07.11.2017, 21:06

Höxteraner hat geschrieben:
07.11.2017, 20:18
Driver hat geschrieben:
07.11.2017, 20:13
Ich habe einen neuen Hella hier der hat den runden Topf vor der Birne, die Bosch haben das Schirmchen.

Ich werde mal nachsehen ob beide Bilux Lampenträger haben.
Mit dem runden Topf meinst Du bestimmt den Halbmond?

Meine Hella haben H4 mit Halbmond,
Meine Bosch Bilux mit Schirm!
... das Schirmchen haben beide. H4 und Bilux. Jedoch in verschiedenen Grössen.

Benutzeravatar
Driver
Beiträge: 1354
Registriert: 24.11.2007, 11:27
Wohnort: Bayrisch Kongo
Status: Offline

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von Driver » 07.11.2017, 21:09

Höxteraner hat geschrieben:
07.11.2017, 21:03
Aha!
Hab ich noch nie was von gehört!
Deswegen sehen die wahrscheinlich noch so neuwertig aus!
Die Scheibe sieht aus als wäre sie mit Sikaflex eingeklebt!
Scheibe geklebt und ohne vorstehende Dichtung, das sind die LKW Teile.
Da gabs auch mal flache Bilux geklebt in der Bucht aus BW Beständen glaub ich waren auch LKW Teile

Wenn deine Bosch Reflektoren nicht total verrostet sind kannst Du die ja zum Verspiegeln schicken. Das wird aber auch nciht billig sein...
LIVE AND LET DIE

Benutzeravatar
Sprint
Beiträge: 206
Registriert: 24.12.2011, 14:31
Wohnort: Bielefeld
Status: Offline

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von Sprint » 07.11.2017, 21:21

Das verspiegeln ist nicht immer Hitzebeständig. Wenn die Reflektoren aus Metall sind, sollten diese verchromt werden.
Das habe ich mal mit Reflektoren der Zusatzscheinwerfer gemacht. Nicht günstig, aber günstiger als Neue! Denn neue gab es nicht.

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4051
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von buckrodgers61 » 08.11.2017, 09:12

Höxteraner hat geschrieben:
07.11.2017, 20:54
Für Lastwagen? :shock:
yup - MAN Gläser.....gibt es noch zu Hauf über Ersatzteildealer Online

Kostenpunkt pro Scheinwerfer 229,00

...ohne den gesuchten Knick im Glas...das bekommst du bei Matz - nur das Glas mit Rahmen so um die 150 Tacken
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

makord
Beiträge: 250
Registriert: 02.11.2014, 10:37
Wohnort: 72555
Status: Offline

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von makord » 10.11.2017, 09:11

buckrodgers61 hat geschrieben:
07.11.2017, 19:07
Jörg hat geschrieben:
07.11.2017, 18:47
Unsere Autos hatten immer 12 V
Sicher meinst die Bilux Sockel.
Du kann jetzt H4 Leuchtmittel mit Bilux Sockel einbauen. Sind jetzt erlaubt und zugelassen und viel heller.
dabei aber bitte den Schirm im Reflektor mit anpassen - damit der Gegenverkehr nicht geblendet wird - Bilux hat nen rundlichen Schirm und Bilux den Halbmondförmigen :icon_alt_01
Da muss ich jetzt nochmal nachfragen. Wie kann ich denn den Schirm anpassen? Den müsste ich ja dann tauschen, oder?
Und warum überhaupt? Wenn ich das recht in Erinnerung habe, ist doch ne Lampe drin und davor so ein Blechteil, das meinst du wohl mit Schirm?
Ob jetzt dahinter die Birne getauscht wird, macht doch dann keinen Unterschied??
Ich glaub ich steh auf dem Schlauch.

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4051
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von buckrodgers61 » 10.11.2017, 09:37

makord hat geschrieben:
10.11.2017, 09:11


Da muss ich jetzt nochmal nachfragen. Wie kann ich denn den Schirm anpassen? Den müsste ich ja dann tauschen, oder?
Und warum überhaupt? Wenn ich das recht in Erinnerung habe, ist doch ne Lampe drin und davor so ein Blechteil, das meinst du wohl mit Schirm?
Ob jetzt dahinter die Birne getauscht wird, macht doch dann keinen Unterschied??
Ich glaub ich steh auf dem Schlauch.
das ist richtig....im Reflektor sitzt ein (Schirmchen) und je nachdem welche Birne (H4 (Halbkugelartiger Schirm) / Bilux (Runder Schirm mit einem Loch in der Mitte ) verbaut wurde, sollte man dieses Bauteil mittauchen, wenn auf eine anderes Leuchtmittel gewechselt werden - der entgegenkommende Verkehr wird es dir danken.....

wenn nur noch ein müdes Funzeln vorne ankommt, kann es natürlich auch ganz andere Ursachen haben (Masse etc.) aber der Umbau von Bilux auf H4 ist schon eine Verbesserung.

sollte der Reflektor Matt sein. kann man diesen logischerweise auch wieder neu Verspiegeln lassen -> ich rede vom Verchromen - kost zwar etwas mehr, aber dafür kann man jederzeit die Reflektoren mit einem weichen Tuch wieder säubern, da das System leider Offen ist und es da zu viel Schmutz kommen kann.
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
Motorbremse
Beiträge: 1025
Registriert: 20.11.2007, 07:30
Wohnort: 45768 Marl
Status: Offline

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von Motorbremse » 10.11.2017, 09:44

Die sogenannte R2 Glühlampen sehen aus wie H4 , haben aber den Bilux - Sockel P45t .

Also quasi Ersatz für Bilux . Die hab ich auch drin im alten Bilux - Scheinwerfer und hab auch nix geändert !

https://www.voelkner.de/products/104106 ... gJesPD_BwE
Gruß Uli Bild

69er 2-Tür-Limo 1700 lagoblau/kosmosblau mit Faltschiebedach , seit 1986 meiner...


IG Rekord C und Commodore A Deutschland 1966-1971
ALT-OPEL IG 1972 , Mitgliedsnr. 4645

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4051
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von buckrodgers61 » 10.11.2017, 09:47

Motorbremse hat geschrieben:
10.11.2017, 09:44
Die sogenannte R2 Glühlampen sehen aus wie H4 , haben aber den Bilux - Sockel P45t .

Also quasi Ersatz für Bilux . Die hab ich auch drin im alten Bilux - Scheinwerfer und hab auch nix geändert !

https://www.ebay.de/itm/OSRAM-R2-45-40- ... 2548.l4275
....das ist natürlich dei einfachere Alternative :icon_daumen_01
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
Motorbremse
Beiträge: 1025
Registriert: 20.11.2007, 07:30
Wohnort: 45768 Marl
Status: Offline

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von Motorbremse » 10.11.2017, 09:51

Oh, ich hab den Eb... Link gerade ersetzt. Bei Völkner ists so schön beschrieben :)
Gruß Uli Bild

69er 2-Tür-Limo 1700 lagoblau/kosmosblau mit Faltschiebedach , seit 1986 meiner...


IG Rekord C und Commodore A Deutschland 1966-1971
ALT-OPEL IG 1972 , Mitgliedsnr. 4645

Benutzeravatar
Scheich
Beiträge: 3409
Registriert: 20.11.2007, 15:38
Wohnort: Bielefeld
Status: Offline

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von Scheich » 10.11.2017, 09:55

Motorbremse hat geschrieben:
10.11.2017, 09:44
Die sogenannte R2 Glühlampen sehen aus wie H4 , haben aber den Bilux - Sockel P45t .

Also quasi Ersatz für Bilux . Die hab ich auch drin im alten Bilux - Scheinwerfer und hab auch nix geändert !

https://www.voelkner.de/products/104106 ... gJesPD_BwE

so habe ich das auch in mein Bilux Knickscheinwerfer

aber die haben 45/40 W ich habe mal aus Ebay welche in 60/55 meine ich .....

sowas ( e.v. gibt es die auch mit E prüfzeichen ?)

http://www.ebay.de/itm/Halogen-Birne-RA ... SwnNBXWyMg
"La plus petite bonne action est meilleure que la plus grande bonne intention."

makord
Beiträge: 250
Registriert: 02.11.2014, 10:37
Wohnort: 72555
Status: Offline

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von makord » 10.11.2017, 10:52

Motorbremse hat geschrieben:
10.11.2017, 09:44
Die sogenannte R2 Glühlampen sehen aus wie H4 , haben aber den Bilux - Sockel P45t .

Also quasi Ersatz für Bilux . Die hab ich auch drin im alten Bilux - Scheinwerfer und hab auch nix geändert !

https://www.voelkner.de/products/104106 ... gJesPD_BwE
Die sind ja vorne schon beschirmt, dann könnte ich das Schirmchen ja dann weglassen...??

Benutzeravatar
Höxteraner
Beiträge: 355
Registriert: 10.01.2015, 08:35
Status: Offline

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von Höxteraner » 15.11.2017, 18:34

So,
nochmal zu den Scheinwerfern!
Ich hab meine heute bekommen!
Unterscheiden sich aber doch nochmal zu meinen vorhandenen Bosch Scheinwerfern!
Rahmen und Dichtung sind anders und beim einen ist der Rahmen schwarz, beim anderen silber!
War das Baujahrabhängig?
Dateianhänge
F0F2EBBB-C83C-4329-963F-FF386FE0B0F3.jpeg
3BB11825-D44C-4F6C-BCB7-27729A940B96.jpeg
E22FE02A-C63A-4ADA-917A-B590B8DF2A41.jpeg

Benutzeravatar
Höxteraner
Beiträge: 355
Registriert: 10.01.2015, 08:35
Status: Offline

Re: Gummihalterung Scheinwerfer

Beitrag von Höxteraner » 15.11.2017, 18:43

Sorry, habs jetzt grad gesehen!
Bei dem einen fehlt der Alurahmen! :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Jörg, Starker Albert und 3 Gäste