Stolzer Besitzer eines Sprint‘s

Alles für den Hobbyschrauber
AlexH
Beiträge: 37
Registriert: 08.08.2017, 17:37
Wohnort: Fulda
Status: Offline

Re: Stolzer Besitzer eines Sprint‘s

Beitrag von AlexH » 09.11.2017, 17:17

hier noch ein Bild , noch beim Verkäufer
Dateianhänge
23468544_1467128143403321_1587885975_o.jpg

Benutzeravatar
sable
Beiträge: 2413
Registriert: 07.12.2007, 00:46
Wohnort: NDS
Status: Offline

Re: Stolzer Besitzer eines Sprint‘s

Beitrag von sable » 09.11.2017, 17:33

AlexH hat geschrieben:
09.11.2017, 17:17
hier noch ein Bild , noch beim Verkäufer
Das Angebot habe ich auch gesehen, da habe ich nur gedacht- viel Geld für ein Schlachtauto! Vielleicht verwechsel ich auch etwas!? Wie ist dein Plan für das Coupe? Warum hast du genau das Auto gekauft?

AlexH
Beiträge: 37
Registriert: 08.08.2017, 17:37
Wohnort: Fulda
Status: Offline

Re: Stolzer Besitzer eines Sprint‘s

Beitrag von AlexH » 09.11.2017, 17:50

Keine Verwechslung :wink:

Kauf Grund!?!

Ich hab ihn echt für einen guten Preis bekommen und es is ein Sprint

Ok ok , das Sprint hat mich schon etwas blind gemacht :lol:

Und wenn man ein Auto selbst aufbaut , weiß man was man hat

Benutzeravatar
Durchgewurstelt
Beiträge: 2502
Registriert: 27.04.2009, 14:50
Wohnort: Weimar-Jena
Status: Offline

Re: Stolzer Besitzer eines Sprint‘s

Beitrag von Durchgewurstelt » 09.11.2017, 17:55

Ich dachte das wichtigste beim Sprint ist der Motor :wink:

AlexH
Beiträge: 37
Registriert: 08.08.2017, 17:37
Wohnort: Fulda
Status: Offline

Re: Stolzer Besitzer eines Sprint‘s

Beitrag von AlexH » 09.11.2017, 18:07

Ich finde das gesamte Sprint Konzept einfach klasse ! Schade das meiner den Motor nicht mehr hat , aber da hat man dann auch nicht so Skrupel einen 2.2 oder 2.4 er einzubauen

Es kamen für mich auch nur 2 in frage , entweder der GS/E 150ps oder ein Sprint

Und der Sprint is ja auch echt selten , weiß garnicht wie viele es davon gibt ?!

Benutzeravatar
sable
Beiträge: 2413
Registriert: 07.12.2007, 00:46
Wohnort: NDS
Status: Offline

Re: Stolzer Besitzer eines Sprint‘s

Beitrag von sable » 09.11.2017, 18:10

Durchgewurstelt hat geschrieben:
09.11.2017, 17:55
Ich dachte das wichtigste beim Sprint ist der Motor :wink:
...ja, dass man den Sprint Motor möglichst schnell durch einen anderen ersetzt, damit die Sprint Vergaser keinen Ärger mehr machen können. 8) Also, ist das Wichtigste schon erledigt! :mrgreen:

@AlexH
Gab es Einschweißbleche und Teile dazu? Wenn ich das richtig verstanden habe, war das ein Restoabbruch.
Tu dir einen Gefallen, mach vor der Resto eine Liste mit allen Arbeiten die zu erledigen sind und mit welcher Zeit und Kosten die verbunden sind.

AlexH
Beiträge: 37
Registriert: 08.08.2017, 17:37
Wohnort: Fulda
Status: Offline

Re: Stolzer Besitzer eines Sprint‘s

Beitrag von AlexH » 09.11.2017, 18:26

Ein paar Bleche sind Dabei , und hab auch schon welche geordert

Eine anfangsliste hab ich schon gemacht

Benutzeravatar
GS!
Beiträge: 302
Registriert: 24.12.2011, 14:31
Wohnort: Bielefeld
Status: Offline

Re: Stolzer Besitzer eines Sprint‘s

Beitrag von GS! » 11.11.2017, 11:42

...ja, dass man den Sprint Motor möglichst schnell durch einen anderen ersetzt, damit die Sprint Vergaser keinen Ärger mehr machen können. 8) Also, ist das Wichtigste schon erledigt! :mrgreen:


Alles nur Stammtischwahrheiten.... :D

Benutzeravatar
GS!
Beiträge: 302
Registriert: 24.12.2011, 14:31
Wohnort: Bielefeld
Status: Offline

Re: Stolzer Besitzer eines Sprint‘s

Beitrag von GS! » 11.11.2017, 11:43

Jörg hat geschrieben:
08.11.2017, 22:23
Klingt ein bischen nach BEEF... :shock:
Kein Streit. Bei Frank muss man nur etwas lauter reden.... das liegt aber am Alter :mrgreen:

Benutzeravatar
C Coupe Sprint Yili
Beiträge: 114
Registriert: 25.06.2017, 11:09
Status: Offline

Re: Stolzer Besitzer eines Sprint‘s

Beitrag von C Coupe Sprint Yili » 11.11.2017, 11:49

Also ich für mein Teil würde den Sprint so belassen weil gerade der Motor macht den normalen Rekord zum Sondermodel.
Wenn Mann eh ein anderen Motor fahren möchte kann Mann sich einen normalen Rekord holen.
Und einen echten Sprint erhalten.
Aber das muss jeder selbst wissen.

In diesem Fall ist es wiederum halt so weil der Orginal Motor nicht dabei ist.
MfG Yili

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk


Benutzeravatar
MaxSchmerz
Beiträge: 70
Registriert: 25.10.2014, 19:30
Wohnort: Münster
Status: Offline

Re: Stolzer Besitzer eines Sprint‘s

Beitrag von MaxSchmerz » 12.11.2017, 23:49

Einfach nen anderer Vergaßer drauf und das original Setup in die Vitrine und man hat das Beste aus beiden Welten :wink: :lol:

Benutzeravatar
C Coupe Sprint Yili
Beiträge: 114
Registriert: 25.06.2017, 11:09
Status: Offline

Re: Stolzer Besitzer eines Sprint‘s

Beitrag von C Coupe Sprint Yili » 13.11.2017, 07:41

Ja das ist eine gute Möglichkeit
Die sogar ich in Betracht ziehen werde
Aber mal abwarten bin noch nicht soweit.
MfG Yili

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk


Sprinter68
Beiträge: 141
Registriert: 16.07.2016, 14:05
Wohnort: Bielefeld
Status: Offline

Re: Stolzer Besitzer eines Sprint‘s

Beitrag von Sprinter68 » 13.11.2017, 12:28

@ Robert/Sprint: Du hast recht mein Lieber. Meine alten Ohren wollen nicht mehr so richtig. Das hast Du gut erfasst. Die DJ- Zeiten haben ihre Spuren hinterlassen. :punk-01 :punk-01 :punk-01
Und ich breche jetzt mal eine Lanze für die Weber DFO. Mein Motor läuft recht gut mit Doppelvergasern. In der Querbeschleunigung verschlucken sie sich ab und zu, dass aber nur in Linkskurven! :lol: Robert hat Recht, alles Stammtischvodoo!

Benutzeravatar
CH-GS
Beiträge: 845
Registriert: 27.12.2007, 21:59
Wohnort: RLP
Status: Offline

Re: Stolzer Besitzer eines Sprint‘s

Beitrag von CH-GS » 13.11.2017, 17:57

Gut erhaltene oder überholte DFO-Vergaser sind schon brauchbar. Die Teile sind halt dünn gesät, aber mit Geduld kriegt man wohl mittelfristig immer noch was zusammen. In den skandinavischen Ländern sind die wohl noch häufiger in Gebrauch auch im historischen Rallyesport und nicht dermaßen verrufen wie in den ganzen deutschen Foren, hatte da vor längerer Zeit einige Kontakte im englischsprachigen Opel GT.Com Forum.
Habe mit meinen neuwertigen Vergasern Verbräuche zwischen 9.2 und 12 Litern, je nach Fahrweise, selbst die Heizer von Auto, Motor und Sport kamen auf einen Durchschnittsverbrauch von nur ca. 13 Liter/100 km damals.

Benutzeravatar
GS!
Beiträge: 302
Registriert: 24.12.2011, 14:31
Wohnort: Bielefeld
Status: Offline

Re: Stolzer Besitzer eines Sprint‘s

Beitrag von GS! » 13.11.2017, 20:15

... und der Klang der Weber erst... ! Fahrten durch einen Tunnel sind schon geil :D !

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MarkusHe und 2 Gäste