Zündschloss-kontakte reinigen?

Alles für den Hobbyschrauber
Antworten
Benutzeravatar
Feuervogel
Beiträge: 1904
Registriert: 25.10.2011, 10:39
Wohnort: Kusel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Zündschloss-kontakte reinigen?

Beitrag von Feuervogel » 27.11.2017, 19:59

Besteht die möglichkeit das Zündschloss auszubauen und im Ultraschallbad zu reinigen dass die Kontakte mal sauber werden? Hab mal gemessen, als Bordspannung hab ich fast nur noch 11 Volt. Sicherungskasten kann man ja einfacher reinigen.
:zauberer Ich bin eine wunderschöne Zauberfee

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 4127
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Online

Re: Zündschloss-kontakte reinigen?

Beitrag von Brender » 27.11.2017, 20:35

mfg Sebastian ;)

Hab am Wochenende mit einem Kumpel 2 Bier getrunken.
Für die Kölner unter euch: Das sind ungefähr 124 Kölsch :mrgreen:

Benutzeravatar
Driver
Beiträge: 1504
Registriert: 24.11.2007, 11:27
Wohnort: Bayrisch Kongo
Status: Offline

Re: Zündschloss-kontakte reinigen?

Beitrag von Driver » 27.11.2017, 22:22

Zündschloss und Kontakte haben so nichts direkt miteinander zu tun.

Wenn Du den Zündanlasschalter meinst der für das Elektrische Zuständig ist, das ist ein brauner Bakelitkasten der hinten/unten angeschraubt ist.
Der lässt sich einfach abbauen und ersetzen. Obs was bringt das Ding zu Zerlegen kommt darauf an ob das Zerstörungfrei geht und ob innen nix verschmort ist...

Unbenannt.JPG
LIVE AND LET DIE

MarkusHe
Beiträge: 172
Registriert: 31.03.2008, 16:27
Wohnort: Schwabach
Status: Offline

Re: Zündschloss-kontakte reinigen?

Beitrag von MarkusHe » 28.11.2017, 10:01

Da über den Zündschalter bisweilen viel Strom fließt, hab´ ich den per Relais überbrückt. Damit muss der Zündschalter nur noch das Relais ansteuern.
Ob das nötig ist, lässt sich recht leicht prüfen: Bei laufendem Motor den Zigarettenanzünder reindrücken und dabei die LimaLämp beobachten: Wenn die glimmt, dann fällt über den Zündschalter zu viel Spannung ab - und sollte deshalb entlastet werden.

Grüße aus Franken!
Markus
Rek. C, 2TL, Bj.71, 2,2i, Klima, Overdrive
Commo A Coupe, Bj.67, 2,5S
Diplomat A, Bj.65
Citroen DS21HA, Bj.69
Eriba Triton, Bj.79, Stockbetten

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], chromgoeder, opel68 und 2 Gäste