Einsätze Zwangsentlüftung Coupe - wie ist es richtig?

Alles für den Hobbyschrauber
Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 3026
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Einsätze Zwangsentlüftung Coupe - wie ist es richtig?

Beitrag von mp3 » 04.05.2018, 20:36

Hallo,
und weiter gehts.
Habe völliges Durcheinander bei den Einsätzen der Zwangsentlüftung.

1.
Erstmal grundsätzlich die Frage - wie müssen eingebaut die Rippen stehen?
Entweder nach hinten, so das die Luft gut entweichen kann, oder eher senkrecht zum Fußboden?

2.
Fahrerseite war oben ein kürzerer Einsatz unten ein längerer. Ich meine in der Einschubtiefe.
20180504_202430.jpg
3. Rechts ist mindestens einer falsch.
Dort sind zwei kurze verbaut, wobei dabei die Rippen entgegengesetzt stehen.

Nun ihr bitte.
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Zündschloss defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
sable
Beiträge: 2392
Registriert: 07.12.2007, 00:46
Wohnort: NDS
Status: Offline

Re: Einsätze Zwangsentlüftung Coupe - wie ist es richtig?

Beitrag von sable » 04.05.2018, 21:49

Lustige Frage!
Meine Meinung ist, dass die Rippen waagerecht stehen sollten, damit das Regenwasser nicht so leicht rein läuft.

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 3719
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Online

Re: Einsätze Zwangsentlüftung Coupe - wie ist es richtig?

Beitrag von Brender » 04.05.2018, 21:53

Der selben Meinung wäre ich auch. Ist aber auch nur Versuch und Irrtum.


Verlänger deinen Schlauch noch. Die Flaschen gehen gar net...
mfg Sebastian ;)

Ka Angsd! Bei uns senn bluus di Konsonnandn waach!

Benutzeravatar
Adrian
Beiträge: 583
Registriert: 05.01.2016, 19:57
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Einsätze Zwangsentlüftung Coupe - wie ist es richtig?

Beitrag von Adrian » 04.05.2018, 22:04

Bei mir am Coupe sind sie so eingebaut, dass man denkt ......da läuft Wasser rein :shock:
......aber so soll es richtig sein, da es der Entlüftung des Innenraum dienen soll :roll:.......glaube ich
Gruß Adrian :finger-01
67er Rekord Coupe

Jörg
Beiträge: 8637
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Einsätze Zwangsentlüftung Coupe - wie ist es richtig?

Beitrag von Jörg » 04.05.2018, 22:25

Die Lamellen sind ja leicht schräg zur oberfläche geneigt. Und bei mir sind sie so eingebaut, daß es "eher nicht" reinregnet, also nach vorn geneigt.
Aber da der Wagen ende der `90er mal lackiert wurde, weiß ich nicht, ob es so original war.
Wegen Regen ist`s egal, da es sowieso reinregnet und die Schläuche gehören verlängert aus dem Wagen raus.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 3026
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: Einsätze Zwangsentlüftung Coupe - wie ist es richtig?

Beitrag von mp3 » 04.05.2018, 22:50

Nabend,
lasst mal die Schläuche weg. Das ist klar und schon in Arbeit.

Aber ich habe immer noch die offenen Fragen.

1. Ich habe zwei unterschiedliche Bauweisen von der Einbaulänge her. Also der Kasten, der eingeschoben wird.
Ist der einer davon überhaupt für ein Coupe und wenn ja wo gehört er hin.

Ich habe drei kurze und eine lange Version.

Ich habe
1x 8 941 611
2x 8 941 612
1x 2 899 690 langer Kasten

So wie die Dinger aufgebaut sind müsste ich auf alle Fälle 4 unterschiedliche Numnern haben.
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Zündschloss defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
dematerialisierer
Beiträge: 1054
Registriert: 19.04.2009, 07:36
Wohnort: Quickborn
Status: Offline

Re: Einsätze Zwangsentlüftung Coupe - wie ist es richtig?

Beitrag von dematerialisierer » 05.05.2018, 05:19

Natürlich soll es da nicht mehr als nötig reinregnen, bzw. Dinge hineinfallen. Zur Länge kann ich nix Verbindliches sagen, denke aber, dass der Einlauf beim Coupe länger ist als bei der Limo.
20171031_162502.jpg
Bild
Die Deutschen kaufen Autos die sie nicht brauchen, mit Geld, das sie nicht haben, um Leute zu beeindrucken, die sie nicht mögen.

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 3026
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: Einsätze Zwangsentlüftung Coupe - wie ist es richtig?

Beitrag von mp3 » 05.05.2018, 10:47

Laut ETK ist der Entlüftungssatz beim Coupe anders.
Die Teilenummern helfen aber nicht weiter, da es einen Satz für rechts und einen für links gibt. Keine Einzelteilenummern.
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Zündschloss defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

JPS
Beiträge: 2742
Registriert: 22.08.2009, 17:01
Status: Offline

Re: Einsätze Zwangsentlüftung Coupe - wie ist es richtig?

Beitrag von JPS » 06.05.2018, 10:44

Also was die Einbaurichtung angeht, da kann ich nur berichten das sie bei meinen Wagen immer so eingebaut waren das die Lamellen senkrecht standen und es eigentlich reinregnet. Das war bei meinem ursprünlich absoluten originalen 70er 4Tl Comodore mit Vinyldach (102.000km), bei meinem 68er 2Tl gs der auch noch im originallack da stand und bei meinem 66er Rekord 2Tl (78.000km) an dem ich als erster mensch nach der Bandmontage überhaupt an der Karosse irgendwas abgeschraubt habe, das ist schon irgendwie ein besonderer Moment nach 50 Jahren als erster die Kotflügel abzuschrauben.

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 3026
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: Einsätze Zwangsentlüftung Coupe - wie ist es richtig?

Beitrag von mp3 » 06.05.2018, 12:14

Das scheint ja mal ein verlässlicher Hinweis zu sein. Danke
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Zündschloss defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
dematerialisierer
Beiträge: 1054
Registriert: 19.04.2009, 07:36
Wohnort: Quickborn
Status: Offline

Re: Einsätze Zwangsentlüftung Coupe - wie ist es richtig?

Beitrag von dematerialisierer » 07.05.2018, 10:19

Wenn die Lamellen senkrecht stehen, erschließt sich mir deren Sinn nicht. Dann hätte es auch ein Gitter getan.
Bild
Die Deutschen kaufen Autos die sie nicht brauchen, mit Geld, das sie nicht haben, um Leute zu beeindrucken, die sie nicht mögen.

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 3026
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: Einsätze Zwangsentlüftung Coupe - wie ist es richtig?

Beitrag von mp3 » 07.05.2018, 10:32

Zumindest hätten die Einlässe dann gerade sein können und eine Seite hätte auch auf die andere gepasst.
Jörg hat geschrieben:
04.05.2018, 22:25
Die Lamellen sind ja leicht schräg zur oberfläche geneigt. Und bei mir sind sie so eingebaut, daß es "eher nicht" reinregnet, also nach vorn geneigt.
...
So werde ich sie einbauen. Das die Luft also eher gut nach hinten entweichen kann.
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Zündschloss defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

JPS
Beiträge: 2742
Registriert: 22.08.2009, 17:01
Status: Offline

Re: Einsätze Zwangsentlüftung Coupe - wie ist es richtig?

Beitrag von JPS » 07.05.2018, 23:43

dematerialisierer hat geschrieben:
07.05.2018, 10:19
Wenn die Lamellen senkrecht stehen, erschließt sich mir deren Sinn nicht. Dann hätte es auch ein Gitter getan.
Kommt drauf an wofür das überhaupt geplant war. Ist es um Luft heraus zu bekommen? Oder ist es um Luft hinein zu bekommen damit der Schacht und der Schlauch darunter besser belüftet werden damit die Feuchtigkeit schneller verschwindet?

Oder ganz anders: Waren Luigi und Giovanni voll mit Grappa als sie diese Teile montierten und nicht einmal der Vorarbeiter wusste wie die eingebaut werden?

Oder nun mit Aluhut: DAS WAR ABSICHT, wie sonst sollte man sicherstellen das nach 5 Jahren die Endspitzen wegfaulen damit die geplante Obsoleszenz ihren Sinn erfüllt.

Und im grunde alles Egal, das beste was man machen kann als Gelegenheitsfahrer: Die Scheissdinger von unten ZUKLEBEN damit nix reingeht. Bei gutem Wetter sind eh die Fenster auf und die porösen Dichtungen erledigen den Rest. :wink: Reinregnen tut es so oder so........

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 3026
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: Einsätze Zwangsentlüftung Coupe - wie ist es richtig?

Beitrag von mp3 » 07.05.2018, 23:52

Da haste am Ende Recht. Zuschweissen den Mist und Vinyl drüber, wäre die Beste Entscheidung gewesen.
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Zündschloss defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

JPS
Beiträge: 2742
Registriert: 22.08.2009, 17:01
Status: Offline

Re: Einsätze Zwangsentlüftung Coupe - wie ist es richtig?

Beitrag von JPS » 08.05.2018, 00:35

mp3 hat geschrieben:
07.05.2018, 23:52
Da haste am Ende Recht. Zuschweissen den Mist und Vinyl drüber, wäre die Beste Entscheidung gewesen.
Warum zuschweissen bei Vinyl? Einfach nicht ausschneiden und die Chromblenden drüberschrauben. :lol:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: allesinbutta, Tom und 2 Gäste