Einsätze Zwangsentlüftung Coupe - wie ist es richtig?

Alles für den Hobbyschrauber
Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 3009
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: Einsätze Zwangsentlüftung Coupe - wie ist es richtig?

Beitrag von mp3 » 08.05.2018, 00:44

Stimmt auch. Aber zu spät bei mir.
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Zündschloss defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

JPS
Beiträge: 2742
Registriert: 22.08.2009, 17:01
Status: Offline

Re: Einsätze Zwangsentlüftung Coupe - wie ist es richtig?

Beitrag von JPS » 08.05.2018, 00:56

mp3 hat geschrieben:
08.05.2018, 00:44
Stimmt auch. Aber zu spät bei mir.
Da es die Einsätze für wenig Geld überall gibt würde ich sie zukleistern und schauen wie es sich macht. Im November kann man sich überlegen ob eine beschlagene Heckscheibe mit einer Heckscheibenheizung die eh nicht mehr richtig funktioniert und Flaschen am ende der Schläuche im Kofferraum super toll sind.... oder ob es besser ist den Kofferraum trocken zu haben und kein Wasser in den endspitzen. :wink:

Coupe fährt man eh mit vier Fenstern unten. :D

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 3009
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: Einsätze Zwangsentlüftung Coupe - wie ist es richtig?

Beitrag von mp3 » 08.05.2018, 00:59

Meine Heckscheibenheizung geht ganz hervorragend, da brandneu. :mrgreen:
Und die Flaschen sind bald Geschichte. Da hat der Sebastian wieder was in die Welt gesetzt. :roll:
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Zündschloss defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 3713
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Einsätze Zwangsentlüftung Coupe - wie ist es richtig?

Beitrag von Brender » 08.05.2018, 05:27

:lol: Is doch so. Das sieht nicht nur scheiße aus sondern macht auch noch Arbeit da man sie leeren muss. Zudem sind die wenn du mal in eine Regenfahrt kommst Ruck Zuck voll :wink:

Schläuche schräg abschneiden sonst lässt der Fahrtwind das Wasser nicht raus...
mfg Sebastian ;)

Ka Angsd! Bei uns senn bluus di Konsonnandn waach!

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 589
Registriert: 21.11.2007, 08:56
Wohnort: Menden
Status: Offline

Re: Einsätze Zwangsentlüftung Coupe - wie ist es richtig?

Beitrag von Tom » 08.05.2018, 07:42

mp3 hat geschrieben:
08.05.2018, 00:59
Meine Heckscheibenheizung geht ganz hervorragend, da brandneu. :mrgreen:
Wo hast Du die neue Scheibe den her?
Gibt es noch mehr davon ? :D

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 3009
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: Einsätze Zwangsentlüftung Coupe - wie ist es richtig?

Beitrag von mp3 » 08.05.2018, 07:47

Moin,
ich hatte mir mal nen kompletten getönten neuen Satz gefischt von privat. Brandneu war falsch - NOS eben. Sind aber aus Brasilien.
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Zündschloss defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 589
Registriert: 21.11.2007, 08:56
Wohnort: Menden
Status: Offline

Re: Einsätze Zwangsentlüftung Coupe - wie ist es richtig?

Beitrag von Tom » 08.05.2018, 08:33

Ja,an die Sätze aus Brasilien kann ich mich erinnern,die wurden Anfang der 90er von Obere verkauft,soweit ich mich erinnern kann.Ich habe immer die Anzeigen in der Oldtimer Markt gesehen,und hätte mir gerne einen Satz Colorglas gekauft,aber erstens fehlte mir noch das Coupe,und zweitens waren knapp 1200 DM für einen Wehrdienstleistenden zu viel :cry:

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4457
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Einsätze Zwangsentlüftung Coupe - wie ist es richtig?

Beitrag von buckrodgers61 » 08.05.2018, 15:31

Tom hat geschrieben:
08.05.2018, 07:42
mp3 hat geschrieben:
08.05.2018, 00:59
Meine Heckscheibenheizung geht ganz hervorragend, da brandneu. :mrgreen:
Wo hast Du die neue Scheibe den her?
Gibt es noch mehr davon ? :D
...schwer zu ergattern - hatte jetzt auch Glück mit meinem aktuellen Coupe - da nur bei Sommer gefahren & originale (jetzt) 200TKM ist die Heckscheibenheizung in einem sensationellen guten Zustand - wenn beschlagen - Scheibenheizung an und fast genauso schnell alles Klar wie bei Neufahrzeugen

.....sollte man bez. Nachfertigung ggf. auch mal bei Pilkington anfragen
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 3009
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: Einsätze Zwangsentlüftung Coupe - wie ist es richtig?

Beitrag von mp3 » 08.05.2018, 15:37

Naja, die meisten geben wohl nicht viel drum, da ja nur Sommerfahrzeug.
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Zündschloss defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 589
Registriert: 21.11.2007, 08:56
Wohnort: Menden
Status: Offline

Re: Einsätze Zwangsentlüftung Coupe - wie ist es richtig?

Beitrag von Tom » 08.05.2018, 16:44

Meine Scheibenheizung hat auch gut funktioniert vor 16 Jahren.Leider habe ich sie wohl blöd gelagert,auf jeden Fall ist jetzt so eine Art Grünspan auf den Heizdrähten :?

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 3713
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Einsätze Zwangsentlüftung Coupe - wie ist es richtig?

Beitrag von Brender » 08.05.2018, 18:21

Tom hat geschrieben:
08.05.2018, 16:44
Meine Scheibenheizung hat auch gut funktioniert vor 16 Jahren.Leider habe ich sie wohl blöd gelagert,auf jeden Fall ist jetzt so eine Art Grünspan auf den Heizdrähten :?
Und das ganz leicht mit Polierleine abfahren? Ich denke jetzt mal an 1000 - 5000er Körnung. Etwas Wasser dazu?
mfg Sebastian ;)

Ka Angsd! Bei uns senn bluus di Konsonnandn waach!

Benutzeravatar
Motorbremse
Beiträge: 1204
Registriert: 20.11.2007, 07:30
Wohnort: 45768 Marl
Status: Offline

Re: Einsätze Zwangsentlüftung Coupe - wie ist es richtig?

Beitrag von Motorbremse » 08.05.2018, 19:29

@mp3 Zwar nicht Coupe sondern Limo, und ich weiß 100%ig, daß ich die Einsätze beschriftet habe,

damals vor vielen,vielen Jahren :icon_alt_01 :icon_lol

Bei mir sind die Lamellen in der Horizontalen , und ich meine,

wenn man sie andersherum einbaut, treffen die Stege der Chromblende

nicht auf die Stege des Einsatzes :?
Gruß Uli Bild

69er 2-Tür-Limo 1700 lagoblau/kosmosblau mit Faltschiebedach , seit 1986 meiner...


IG Rekord C und Commodore A Deutschland 1966-1971
ALT-OPEL IG 1972 , Mitgliedsnr. 4645

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 589
Registriert: 21.11.2007, 08:56
Wohnort: Menden
Status: Offline

Re: Einsätze Zwangsentlüftung Coupe - wie ist es richtig?

Beitrag von Tom » 08.05.2018, 19:30

Brender hat geschrieben:
08.05.2018, 18:21
Tom hat geschrieben:
08.05.2018, 16:44
Meine Scheibenheizung hat auch gut funktioniert vor 16 Jahren.Leider habe ich sie wohl blöd gelagert,auf jeden Fall ist jetzt so eine Art Grünspan auf den Heizdrähten :?
Und das ganz leicht mit Polierleine abfahren? Ich denke jetzt mal an 1000 - 5000er Körnung. Etwas Wasser dazu?
Das habe ich noch nicht probiert,ich hatte Bedenken das die Scheibe matt wird aber ich könnte es ja mal am Rand testen.Versucht habe ich Kontakt 61 aber das hat nichts gebracht,als nächstes wollte ich einen Glasfaserradierer ausprobieren.

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4457
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Einsätze Zwangsentlüftung Coupe - wie ist es richtig?

Beitrag von buckrodgers61 » 09.05.2018, 08:55

Tom hat geschrieben:
08.05.2018, 19:30
Das habe ich noch nicht probiert,ich hatte Bedenken das die Scheibe matt wird aber ich könnte es ja mal am Rand testen.Versucht habe ich Kontakt 61 aber das hat nichts gebracht,als nächstes wollte ich einen Glasfaserradierer ausprobieren.
das nicht, aber ggf. leiden die Heizdrähte - das hatte ich mal

Draht an mehreren Stellen unterbrochen - da war nur minimalistisch Sicht nach hinten
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 3009
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: Einsätze Zwangsentlüftung Coupe - wie ist es richtig?

Beitrag von mp3 » 09.05.2018, 09:00

Glasfaserradierer würde ich abraten
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Zündschloss defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste