Sicherheitsgurte im Rekord C Baujahr 1969

Alles für den Hobbyschrauber
Benutzeravatar
makord
Beiträge: 379
Registriert: 02.11.2014, 10:37
Wohnort: 72555
Status: Offline

Re: Sicherheitsgurte im Rekord C Baujahr 1969

Beitrag von makord » 10.05.2018, 12:06

Ja, so siehts bei mir auch aus. So ne Umlenkung oben hätte mir schon gefallen.
Vielen Dank für die Bilder!
Motorbremse hat geschrieben:
09.05.2018, 13:40
makord hat geschrieben:
09.05.2018, 12:14
Ein Zwittermodell? In Bezug auf was? Bis und Ab? Dann müsste ich sie aber bei Baujahr 1970 auf jeden Fall haben!
Sind da vllt nachträglich Gewinde reingekommen?
Oder kann es sein, dass nach Österreich ausgelieferte Autos keine Gewinde hatten? Vllt war das dort noch keine Pflicht?

@makord and @Oli - C Hallo , 2-Türer sieht so aus vorne,Coupe ist ähnlich , wenn deine Verkleidungen noch unbeschädigt sind,
sind die Gewinde drunter. So wie bei Cih 1700 in der B-Säule ist Eigenkreation, die Stelle der orig. Gewinde sieht man aber doch in Bild 1.

P1000374.JPG

P1000375.JPG

P1000378.JPG

Hinten :

PICT0149.JPG

PICT0148.JPG

Benutzeravatar
Pite
Beiträge: 42
Registriert: 19.09.2017, 16:35
Status: Offline

Re: Sicherheitsgurte im Rekord C Baujahr 1969

Beitrag von Pite » 10.05.2018, 20:32

Cih 1700 hat geschrieben:
09.05.2018, 11:22

Bild

Bild
Also so hab ich mir das auch vorgestellt bei meiner 2TL, auch wenn das nicht der originale Punkt ist :wink:

Auf dem ersten Bild ist an der hinteren Seitenverkleidung der originale Befestigungspunkt ja zu sehen.

Ich habe vor den Wickelautomat unter die hintere Seitenverkleidung zu setzten, das Gurtband soll in etwa über dem Aschenbecher aus der Verkleidung kommen, dann oben an der B-Säule der Umlenkpunkt und unten an der B-Säule der untere Befestigungspunkt 8)

So wie auf dem zweiten Bild.

Pite

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4669
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Sicherheitsgurte im Rekord C Baujahr 1969

Beitrag von buckrodgers61 » 14.05.2018, 08:56

makord hat geschrieben:
09.05.2018, 12:14
Ein Zwittermodell? In Bezug auf was? Bis und Ab? Dann müsste ich sie aber bei Baujahr 1970 auf jeden Fall haben!
Sind da vllt nachträglich Gewinde reingekommen?
Oder kann es sein, dass nach Österreich ausgelieferte Autos keine Gewinde hatten? Vllt war das dort noch keine Pflicht?

(Deutschland) Gurtpflicht besteht ab 05/70, aber die Modelle hatten alle schon entsprechende Aufnahmen....


fahre nen 68er, da habe ich die Gurte rausgeschmissen & einen aus 05/70 er, da muss ich mich eigentlich anschnallen .......
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Oli - C
Beiträge: 51
Registriert: 18.05.2016, 14:26
Wohnort: Wasserburg am Inn
Status: Offline

Re: Sicherheitsgurte im Rekord C Baujahr 1969

Beitrag von Oli - C » 14.05.2018, 10:59

Eremit hat geschrieben:
09.05.2018, 05:51
Herzlichen Glückwunsch zum anstehenden Nachwuchs.

Bevor wir weiter raten: Was fährst du denn für eine Karosse?

vlG
Uli
Verdammt, sorry, bin momentan ein bissle neben der Spur :roll:
Ich fahre eine 4-türige Limo.

Benutzeravatar
eke
Beiträge: 808
Registriert: 05.11.2013, 10:04
Wohnort: Graz/Österreich - good old styria
Status: Offline

Re: Sicherheitsgurte im Rekord C Baujahr 1969

Beitrag von eke » 18.05.2018, 17:16

Ich frag mich eben, ob man die Gurtenrollen beim Coupé nicht auch unten im montierten könnte.... :?: :?:

VGG
1969 Rekord C Coupé - 1900

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 3482
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: Sicherheitsgurte im Rekord C Baujahr 1969

Beitrag von mp3 » 18.05.2018, 17:29

eke hat geschrieben:
18.05.2018, 17:16
Ich frag mich eben, ob man die Gurtenrollen beim Coupé nicht auch unten im montierten könnte.... :?: :?:

VGG
Ich glaube das geht nicht, weil gerade am erforderlichen Umlenkpunkt oben viele Öffnungen im Blech sind.
B-Säule is ja nich.
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Zündschloss defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
Schyrjajew
Beiträge: 73
Registriert: 04.12.2017, 19:11
Wohnort: Biel, Schweiz
Status: Offline

Re: Sicherheitsgurte im Rekord C Baujahr 1969

Beitrag von Schyrjajew » 18.05.2018, 20:26

Ich habe Statikgurte von diesem Stevensshop gekauft. Da brauchts keine Rolle und in der B Säule sind bereits Gewinde drinnen
1. Commodore A

2. Valiant Signet

Benutzeravatar
eke
Beiträge: 808
Registriert: 05.11.2013, 10:04
Wohnort: Graz/Österreich - good old styria
Status: Offline

Re: Sicherheitsgurte im Rekord C Baujahr 1969

Beitrag von eke » 18.05.2018, 21:13

Schyrjajew hat geschrieben:
18.05.2018, 20:26
Ich habe Statikgurte von diesem Stevensshop gekauft. Da brauchts keine Rolle und in der B Säule sind bereits Gewinde drinnen
Statikgurte habe ich und im Coupé gibt’s keine B Säule....

@mp3: ich denke du hast recht. Mich stört nur diese hässliche Gurtenrolle...


VGG
1969 Rekord C Coupé - 1900

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 3482
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: Sicherheitsgurte im Rekord C Baujahr 1969

Beitrag von mp3 » 19.05.2018, 10:00

eke hat geschrieben:
18.05.2018, 21:13
...
ich denke du hast recht. Mich stört nur diese hässliche Gurtenrolle...

VGG
Stimmt stört mich auch. Deshalb habe ich immer noch Statikgurt.

Aber die Gurtrolle hier vom Uli finde ich gar nicht übel. Da ist zumindest nicht der Einstellknebel für die Montagelage und sie erscheint mir recht kompakt.

viewtopic.php?f=7&t=17012#p194596
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Zündschloss defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
eke
Beiträge: 808
Registriert: 05.11.2013, 10:04
Wohnort: Graz/Österreich - good old styria
Status: Offline

Re: Sicherheitsgurte im Rekord C Baujahr 1969

Beitrag von eke » 19.05.2018, 14:54

mp3 hat geschrieben:
19.05.2018, 10:00
eke hat geschrieben:
18.05.2018, 21:13
...
ich denke du hast recht. Mich stört nur diese hässliche Gurtenrolle...

VGG
Stimmt stört mich auch. Deshalb habe ich immer noch Statikgurt.

Aber die Gurtrolle hier vom Uli finde ich gar nicht übel. Da ist zumindest nicht der Einstellknebel für die Montagelage und sie erscheint mir recht kompakt.

viewtopic.php?f=7&t=17012#p194596

Ja, finde ich auch, aber solche habe ich noch nirgendwo zu kaufen gefunden.

VGG
1969 Rekord C Coupé - 1900

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 3482
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: Sicherheitsgurte im Rekord C Baujahr 1969

Beitrag von mp3 » 19.05.2018, 18:57

@eke
Ich denke ich darf das veröffentlichen.
Motorbremse hat geschrieben:
14.05.2018, 10:25
Hallo Stefan, die hab ich über den örtlichen Teilehandel, sind von der Firma Fasching/Salzburg .

Die vorderen hab ich ohne Umlenkung bestellt,und soweit ich mich erinnere, extra lang .

Die Abdeckungen sind, grübel grübel, ich mein aus nem Suzuki Swift vom Schrott, der hatte die

gleichen Rollen. Achso, Einbaulage ist egal, da muß auch nichts eingestellt werden. Knebel?

Ich denke du meinst diese mittige,zylindrische Erhebung? Da ist bei vielen Gurten wohl der

Mechanismus zum Einstellen auf die Einbaulage, wie gesagt, das fällt bei meinen weg.

Die hinteren Gurte hatten die Umlenkung, ich wollte die Rollen ursprünglich auf die Hutablage

Schrauben, hab mich dann anders entschieden und sie direkt an der C-Säule montiert.

Die Umlenkung hab ich durchgeflext und entfernt.

Ich hab auch schonmal vor langer Zeit die Teilenummern hier im Forum gepostet. Habs aber

nicht wieder gefunden. Hab dann noch irgendwo nen Kassenbon,wenn ich den finde

und er ist noch leserlich,schreib ich Dir nochmal.

Besten Gruß Uli
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Zündschloss defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
eke
Beiträge: 808
Registriert: 05.11.2013, 10:04
Wohnort: Graz/Österreich - good old styria
Status: Offline

Re: Sicherheitsgurte im Rekord C Baujahr 1969

Beitrag von eke » 19.05.2018, 19:51

Danke Stefan,

ich hab zwar erst gestern die bestellten, roten Gurte fürs Coupé von Stevens bekommen, aber bei Fasching werde ich trotzdem nächste Woche anfragen.

VGGünter
1969 Rekord C Coupé - 1900

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 3482
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: Sicherheitsgurte im Rekord C Baujahr 1969

Beitrag von mp3 » 19.05.2018, 19:56

@eke Dann gib mal Nachricht. Interessiert mich auch.
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Zündschloss defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
eke
Beiträge: 808
Registriert: 05.11.2013, 10:04
Wohnort: Graz/Österreich - good old styria
Status: Offline

Re: Sicherheitsgurte im Rekord C Baujahr 1969

Beitrag von eke » 19.05.2018, 20:03

mp3 hat geschrieben:
19.05.2018, 19:56
@eke Dann gib mal Nachricht. Interessiert mich auch.
Mach ich gerne.

VGG
1969 Rekord C Coupé - 1900

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 3482
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: Sicherheitsgurte im Rekord C Baujahr 1969

Beitrag von mp3 » 19.05.2018, 20:05

Danke, auf Dauer ist das nix mit Statikgurten. Ich muß mich abschnallen um Licht an zu machen. Geht gar nicht.
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Zündschloss defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste