Huuuuuuuuuupe huuuuuuupt immer

Alles für den Hobbyschrauber
Antworten
spatenshifter
Beiträge: 126
Registriert: 16.01.2009, 12:27
Wohnort: Isernhagen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Huuuuuuuuuupe huuuuuuupt immer

Beitrag von spatenshifter » 19.05.2018, 14:36

Moin!
Ich hab n Plasteholzlenkrad drinne. Die Hupe hupt ständig. Der Nupsi unter dem gefederten Teller liegt ständig an. Die Schrauben/Federn wären gar nicht lang genug, um den Ring auf Abstand zum Kontakt zu halten.
Nun frag ich mich, ob evtl der Kontakt selbst der Fehler sein könnte und einfach zu weit aus seinem Gehäuse schaut...
Ideen?
Verdreht montiert, um zu zeigen wie weit er raussteht:
Bild
Bild

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 4651
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Huuuuuuuuuupe huuuuuuupt immer

Beitrag von the Brain » 19.05.2018, 14:59

Das ist falsch zusammen gebaut. Der Hupkontaktstift kommt von hinten in die Nabe geschoben. Und der Messingring hat eine Nut um den Hupknopf auszurichten. Die Nut sitzt auf 9 Uhr, also einmal 120 Grad im Unrzeigersinn verdrehen den Ring. Dann sind auch die Öffnungen überein womit man den Abzieher fürs Lenkrad ansetzen kann im Messingring. Und trotzdem kannst dann sein, wenn du die 3 Halteschrauben auf Block anziehst, das der Messingring schon Kontakt hat. Ich stelle dann nach Augenmaß einen Abstand ein und gut ist mit den 3 Schrauben. Viel Erfolg.
Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

spatenshifter
Beiträge: 126
Registriert: 16.01.2009, 12:27
Wohnort: Isernhagen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Huuuuuuuuuupe huuuuuuupt immer

Beitrag von spatenshifter » 19.05.2018, 15:25

Den Hupenring hab ich extra so angeschraubt, damit man sieht, dass der Kontakt anliegt.
Normal sitzen die Löcher parallel mit den Löchern fürn Abzieher.
Soweit klar.
Der Kontakt ist von hinten eingeschoben.
Eine Nut gibts nicht bei mir. Soll die Rückseitig vom Hupenknopf sein, oder hab ich das nich kapiert.
Der Knopf ist hinten glatt.
Selbst wenn due Schrauben noch nicht greifen, liegt schon der Kontakt an

JPS
Beiträge: 2795
Registriert: 22.08.2009, 17:01
Status: Offline

Re: Huuuuuuuuuupe huuuuuuupt immer

Beitrag von JPS » 21.05.2018, 00:50

spatenshifter hat geschrieben:
19.05.2018, 15:25
Der Kontakt ist von hinten eingeschoben.
Eine Nut gibts nicht bei mir. Soll die Rückseitig vom Hupenknopf sein, oder hab ich das nich kapiert.
Brain hat eigentlich alles gesagt was wichtig ist. Schau Dir den Messingring an dort ist ein kleiner Ausschnitt (sieht man auf deinem Bild) und genau dort packt die Nut vom Hupenknopf rein. Die Nut ist am inneren Ring des Hupenknopfes zu finden, nicht aussen.

wichtig ist auch das ALLE Teile verbaut sind.....ok hier fehlen 2 schrauben nebst federn und isoringe....
hupenknopfteile.jpg

spatenshifter
Beiträge: 126
Registriert: 16.01.2009, 12:27
Wohnort: Isernhagen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Huuuuuuuuuupe huuuuuuupt immer

Beitrag von spatenshifter » 22.05.2018, 18:55

So, heute hatte ich mal n bisschen Zeit.
Verbaut ist eig alles wie es soll.
Das mit der Nut am Hupenknopf wusste ich nicht, ist jetzt aber wie es soll.
Den Kontakt von hinten in die Nabe ging nicht. Dann hätte das noch viel längere Stück nach vorn geschaut.
Hab das Ding von vorn eingesetzt.
Nun stand der Kontakt 5mm raus. Einfach zu weit. Selbst wenn die Schrauben grade gegriffen haben, hatte ich schon Kontakt.

Ich hab den Pin kurzerhand um die Hälfte gekürzt. Sicher nicht die elegante Lösung, aber jetzt hupts erst, wenn man das auch will. 😀

Bild
Bild

Bild

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4675
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Huuuuuuuuuupe huuuuuuupt immer

Beitrag von buckrodgers61 » 22.05.2018, 19:41

wenns nur noch hupt wenn du es willst passt alles..... :mrgreen:
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste