Schloss Handschuhfach zerlegen

Alles für den Hobbyschrauber
Benutzeravatar
dematerialisierer
Beiträge: 1078
Registriert: 19.04.2009, 07:36
Wohnort: Quickborn
Status: Offline

Schloss Handschuhfach zerlegen

Beitrag von dematerialisierer » 04.06.2018, 09:45

Gestern ausnahmsweise Handschuhfach abgeschlossen. Ging danach nicht mehr aufzuschließen.
Ausgebaut, mit WD40 geflutet, weil ich gedacht hab, da ist vielleicht was verharzt --> kein Erfolg.
Was nun?
Bild
Die Deutschen kaufen Autos die sie nicht brauchen, mit Geld, das sie nicht haben, um Leute zu beeindrucken, die sie nicht mögen.

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4558
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Schloss Handschuhfach zerlegen

Beitrag von buckrodgers61 » 04.06.2018, 10:46

.....genauso schlimm, wenn Tür verschlossen & Schlüssel will nicht wie auch Entriegelung von Innen ohne Erfolg .......

.... :? ......

in diesem Falle nur noch Ausbohren.....? - aber sicherlich gibt es hier auch einen Tipp....
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 3827
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Schloss Handschuhfach zerlegen

Beitrag von Brender » 04.06.2018, 11:51

Der Stefan kann das bestimmt. Der hat doch auch schon ein andres Schloss zerlegt...

@@mp3
mfg Sebastian ;)

Ka Angsd! Bei uns senn bluus di Konsonnandn waach!

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4558
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Schloss Handschuhfach zerlegen

Beitrag von buckrodgers61 » 04.06.2018, 12:23

Brender hat geschrieben:
04.06.2018, 11:51
Der Stefan kann das bestimmt. Der hat doch auch schon ein andres Schloss zerlegt...

@@mp3
wenns lose in der Dose liegt :mrgreen:
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 3148
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: Schloss Handschuhfach zerlegen

Beitrag von mp3 » 04.06.2018, 19:05

Keine Ahnung momentan. Ein Teil meines Wagens, welches ausnahmsweise mal funktioniert ohne das ich ihm mit Zerlegung drohe.

Müßte man sich ansehen.
Was ein Mensch zusammen gesetzt hat, geht meist auch auseinander.
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Zündschloss defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 3827
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Schloss Handschuhfach zerlegen

Beitrag von Brender » 04.06.2018, 19:20

Stimmt Buck hat natürlich recht. Wenn das Ding zu ist dann ist das scheiße...

Ich würde es in jedem Fall irgendwie versuchen ohne das Schloss zu zerstören...
mfg Sebastian ;)

Ka Angsd! Bei uns senn bluus di Konsonnandn waach!

Benutzeravatar
Spike
Beiträge: 288
Registriert: 02.09.2009, 01:24
Wohnort: Jena
Status: Offline

Re: Schloss Handschuhfach zerlegen

Beitrag von Spike » 04.06.2018, 19:32

wenn die einrastnase am schloss in abgeschlossener zylinderstellung auch noch federnd ist, müsste man "nur" oben durch die pappe und die nase/ den haken zurückdrücken. "nur" bedeutet in jedem fall ordentliches gefriemel ;)
aber dann wär die klappe auf und das schloss ausbau-/rettbar.
das wäre jetzt meine erste spontane theorie dazu. zudem lässt sich die pappe flicken und ist nicht im sichtbereich..

Benutzeravatar
Driver
Beiträge: 1452
Registriert: 24.11.2007, 11:27
Wohnort: Bayrisch Kongo
Status: Offline

Re: Schloss Handschuhfach zerlegen

Beitrag von Driver » 04.06.2018, 19:54

Ab und zu klappt sowas mit gut Zureden... Schlüssel rein (richtig rum) und etwas "zittern" also auf/ab rein/raus im zehntel mm Bereich und dabei immer wieder versuchen zu drehen. Machmal klappts - ich hab auf die Art und Weise mal ein störrisches Zündschloss wieder aufgefummelt...

Wenn im Schloss was gebrochen ist, dann ist natürlich Schluss...
LIVE AND LET DIE

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4558
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Schloss Handschuhfach zerlegen

Beitrag von buckrodgers61 » 04.06.2018, 20:01

Spike hat geschrieben:
04.06.2018, 19:32
wenn die einrastnase am schloss in abgeschlossener zylinderstellung auch noch federnd ist, müsste man "nur" oben durch die pappe und die nase/ den haken zurückdrücken. "nur" bedeutet in jedem fall ordentliches gefriemel ;)
nur wie kommst du an der Pappe vorbei ?

der Verschluss ist ja auch noch mit zwei Schrauben am Blech befestigt....


im schlimmsten Fall würde ich die Pappe von unten über die komplette Länge aufschneiden......die lässt sich sicherlich am einfachsten wieder reparieren ohne das man was davon sieht......
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 618
Registriert: 21.11.2007, 08:56
Wohnort: Menden
Status: Offline

Re: Schloss Handschuhfach zerlegen

Beitrag von Tom » 04.06.2018, 20:51

Hat er nicht geschrieben das er das Schloss schon ausgebaut hat :icon_denk_01
Ich glaube es geht um das Zerlegen des ausgebauten Schlosses.

Benutzeravatar
Spike
Beiträge: 288
Registriert: 02.09.2009, 01:24
Wohnort: Jena
Status: Offline

Re: Schloss Handschuhfach zerlegen

Beitrag von Spike » 05.06.2018, 02:05

oh, stimmt, da steht ja "ausgebaut".. das hab ich übersehen :oops:
ich dachte, das es sich nicht ausbauen lässt, weil die klappe zu ist. da hat die pappe ja nochmal glück gehabt :mrgreen:

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4558
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Schloss Handschuhfach zerlegen

Beitrag von buckrodgers61 » 05.06.2018, 12:17

:(

na dann kann man den Übeltäter auch schnell zerlegen

von Würth gibt es nen Bremsenreiniger, der soll sehr gut sein und löst den Dreck .....
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 3148
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: Schloss Handschuhfach zerlegen

Beitrag von mp3 » 05.06.2018, 15:40

Was soll in so einem Schloß an Dreck sein, Buck? Machst dein Handschuhfach von außen auf? :mrgreen:
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Zündschloss defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4558
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Schloss Handschuhfach zerlegen

Beitrag von buckrodgers61 » 06.06.2018, 13:20

mp3 hat geschrieben:
05.06.2018, 15:40
Was soll in so einem Schloß an Dreck sein, Buck? Machst dein Handschuhfach von außen auf? :mrgreen:
nö, das nicht, aber vielleicht hat da mal Jemand mit nem falschen Spray hantiert und das Ding ist verharzt ......

Ich wusste bis vor kurzem auch nicht, das nicht jedes Spray für ein Schloss geeignet ist - aber ich hatte vor Jahren auch mal nen Schlüssel im Türschloss abgebrochen und einen im Zündschloss.....hat mich nie interessiert, bis irgendwann mal der TÜV nen Aufstand gemacht hat, das es ja wohl nicht sein kann das man den Schlüssel währen der Fahrt ohne weiteres abziehen kann :lol: - doch klappt - aber danach musste ich zwei Schlösser überholen :wink:
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 3827
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Schloss Handschuhfach zerlegen

Beitrag von Brender » 06.06.2018, 13:34

Ja doch. Manche Öle verharzen unglaublich schnell. Manchmal auch bewusst gewollt wie z.B. bei einem Konservieröl.

Mit Ballistol Öl macht man am Auto meistens nichts falsch...
mfg Sebastian ;)

Ka Angsd! Bei uns senn bluus di Konsonnandn waach!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Feuervogel, Motorbremse und 4 Gäste