Frage zu H&R Federn Hinten

Alles für den Hobbyschrauber
Antworten
Benutzeravatar
Heckschleuder
Beiträge: 470
Registriert: 21.11.2007, 13:24
Wohnort: nahe Bremen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Frage zu H&R Federn Hinten

Beitrag von Heckschleuder » 14.10.2018, 15:03

Moin, kurze Frage:
Werden die H&R Weidner Repros an der HA so rum eingebaut? Also unten enger gewickelt?
20181014_145601.jpg

Benutzeravatar
Heckschleuder
Beiträge: 470
Registriert: 21.11.2007, 13:24
Wohnort: nahe Bremen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Frage zu H&R Federn Hinten

Beitrag von Heckschleuder » 14.10.2018, 16:43

Weiß es niemand?

Benutzeravatar
Pfälzer
Beiträge: 1010
Registriert: 17.09.2013, 17:25
Wohnort: Heidelsburg
Status: Offline

Re: Frage zu H&R Federn Hinten

Beitrag von Pfälzer » 14.10.2018, 18:33

Oben eng
höre viel, sage wenig, glaube nichts :icon_toliet_01

Benutzeravatar
sable
Beiträge: 2416
Registriert: 07.12.2007, 00:46
Wohnort: NDS
Status: Offline

Re: Frage zu H&R Federn Hinten

Beitrag von sable » 15.10.2018, 06:25

Richtig

Benutzeravatar
Cih 1700
Beiträge: 86
Registriert: 28.12.2017, 19:54
Wohnort: Speyer
Status: Offline

Re: Frage zu H&R Federn Hinten

Beitrag von Cih 1700 » 22.10.2018, 14:25

Hallo.
Wird bei progressiven Federn nicht die engeren Windungen nach unten verbaut?
Steht bei mir nämlich auch an demnächst.
Gruß Stefan.

Benutzeravatar
Heckschleuder
Beiträge: 470
Registriert: 21.11.2007, 13:24
Wohnort: nahe Bremen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Frage zu H&R Federn Hinten

Beitrag von Heckschleuder » 23.10.2018, 22:25

Watt denn nu?

Jörg
Beiträge: 9286
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Frage zu H&R Federn Hinten

Beitrag von Jörg » 23.10.2018, 22:39

Wenn ich du wäre, würde ich auf Timo "sable" hören.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
Heckschleuder
Beiträge: 470
Registriert: 21.11.2007, 13:24
Wohnort: nahe Bremen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Frage zu H&R Federn Hinten

Beitrag von Heckschleuder » 23.10.2018, 22:47

20181023_223801.jpg
Also die Feder ist oben gerade angeglichen und unten wie Federweg.
Unterer Lenker + Gummi hat ebenfalls die Einwölbung fürs Federende. Oben ist eine glatte Aufnahme nebst Gummi.
Das würde für unten eng bei den H & R 's sprechen...?

Benutzeravatar
Pfälzer
Beiträge: 1010
Registriert: 17.09.2013, 17:25
Wohnort: Heidelsburg
Status: Offline

Re: Frage zu H&R Federn Hinten

Beitrag von Pfälzer » 24.10.2018, 05:50

Jörg hat geschrieben:
23.10.2018, 22:39
Wenn ich du wäre, würde ich auf Timo "sable" hören.

:mrgreen: Richtig
höre viel, sage wenig, glaube nichts :icon_toliet_01

Benutzeravatar
El Greco
Beiträge: 1684
Registriert: 21.11.2007, 18:10
Wohnort: Krefeld
Status: Offline

Re: Frage zu H&R Federn Hinten

Beitrag von El Greco » 24.10.2018, 15:28

Heckschleuder hat geschrieben:
23.10.2018, 22:47
20181023_223801.jpg
Also die Feder ist oben gerade angeglichen und unten wie Federweg.
Unterer Lenker + Gummi hat ebenfalls die Einwölbung fürs Federende. Oben ist eine glatte Aufnahme nebst Gummi.
Das würde für unten eng bei den H & R 's sprechen...?
Im Grunde beantwortet sich das von alleine. Was federt/arbeitet und nimmt die Unebenheiten der Straße am Wagen auf, der Unterboden oder der Querlenker?
Was man sich von einem Stuhl abgucken kann? Er kommt mit jedem Arsch klar!

Benutzeravatar
Cih 1700
Beiträge: 86
Registriert: 28.12.2017, 19:54
Wohnort: Speyer
Status: Offline

Re: Frage zu H&R Federn Hinten

Beitrag von Cih 1700 » 24.10.2018, 15:43

Also enge Windungen unten?
Blick nimmi durch. :lol:

Benutzeravatar
El Greco
Beiträge: 1684
Registriert: 21.11.2007, 18:10
Wohnort: Krefeld
Status: Offline

Re: Frage zu H&R Federn Hinten

Beitrag von El Greco » 24.10.2018, 16:14

Enge Windungen OBEN
Was man sich von einem Stuhl abgucken kann? Er kommt mit jedem Arsch klar!

Benutzeravatar
Cih 1700
Beiträge: 86
Registriert: 28.12.2017, 19:54
Wohnort: Speyer
Status: Offline

Re: Frage zu H&R Federn Hinten

Beitrag von Cih 1700 » 24.10.2018, 16:47

Oki doki. Dann gibt die Beschriftung auf den Federn auch Sinn. Sind dann nämlich richtig rum.

Benutzeravatar
Pfälzer
Beiträge: 1010
Registriert: 17.09.2013, 17:25
Wohnort: Heidelsburg
Status: Offline

Re: Frage zu H&R Federn Hinten

Beitrag von Pfälzer » 24.10.2018, 18:56

War ja auch schon 2. Beantwortet :lol:
vielleicht kommt ja noch einer :icon_daumen_01
höre viel, sage wenig, glaube nichts :icon_toliet_01

Benutzeravatar
Cih 1700
Beiträge: 86
Registriert: 28.12.2017, 19:54
Wohnort: Speyer
Status: Offline

Re: Frage zu H&R Federn Hinten

Beitrag von Cih 1700 » 24.10.2018, 19:01

Pelzer halt... :lol:

Antworten