Heizung wird nicht richtig warm

Alles für den Hobbyschrauber
ruth-66
Beiträge: 120
Registriert: 20.11.2007, 17:55
Status: Offline

Beitrag von ruth-66 » 07.01.2008, 10:51

Klingonen-Thomas hat geschrieben:
ruth-66 hat geschrieben:Ich habe vor einigen tagen das thermostat getauscht und war verwundert wie schön warm der nun wird. Sehr angenehm.
Ja - ist bei ollen Opels definitiv auch ein Verschleißteil - sobald ich erstmalig mitbekomme, daß die Temperaturanzeige im Auto nicht mehr so ist, wie se sein soll, ist das die allererste Amtshandlung, daß das Thermostat ausgetauscht wird....
Ich war wirklich erstaunt, normal immer kalt in der bude, auf der bahn immer kalt der motor und für 9.-€ und 20 sec. arbeit alles behoben. Find ich auch richtig geil. Hoffentlich ist das mit dem öldruck auch so schnell gegessen :lol:
I love nordic walking

Benutzeravatar
Kekimo
Beiträge: 687
Registriert: 19.11.2007, 23:15
Wohnort: Bietigheim, Sao Paulo, Grönland
Status: Offline

Beitrag von Kekimo » 07.01.2008, 11:25

ruth-66 hat geschrieben: Ich war wirklich erstaunt, normal immer kalt in der bude, auf der bahn immer kalt der motor und für 9.-€ und 20 sec. arbeit alles behoben. Find ich auch richtig geil. Hoffentlich ist das mit dem öldruck auch so schnell gegessen :lol:
Immer diese lahmen Federn :wink:

Der Hannes hat das am Samatag doch sehr gut beschrieben, das mit dem Öldruck und so....
Weiß ich doch nicht, frag jemand anderen!
Bild

Der Schuß ging nach hinten los, der Zauber ist dahin! So long Freunde!

Benutzeravatar
maddin
Beiträge: 63
Registriert: 07.12.2007, 15:05
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitrag von maddin » 07.01.2008, 11:25

Als ich meinen Heizungskühler getauscht habe (war undicht und verstopft), lag auf dem alten ca. 5kg Laub - ich denke mal da kam auch nicht genug Luft die aufgewärmt werden sollte dran vorbei, danach sauber und mit neuem Heizugskühler wieder alles schön warm :icon_feuer+flamme_01
Einfach mal nachsehen ob überhaupt Luft durchkommt (geht die Klappe unter dem Grill an der Windschutzscheibe bei Dir auf?)
Gruß

Maddin
Bild

ruth-66
Beiträge: 120
Registriert: 20.11.2007, 17:55
Status: Offline

Beitrag von ruth-66 » 07.01.2008, 11:32

Kekimo hat geschrieben:
ruth-66 hat geschrieben: Ich war wirklich erstaunt, normal immer kalt in der bude, auf der bahn immer kalt der motor und für 9.-€ und 20 sec. arbeit alles behoben. Find ich auch richtig geil. Hoffentlich ist das mit dem öldruck auch so schnell gegessen :lol:
Immer diese lahmen Federn :wink:

Der Hannes hat das am Samatag doch sehr gut beschrieben, das mit dem Öldruck und so....
Ja deswegen hoff ich ja das die aktion auch sehr schnell geht. Werd ich mal ausprobieren. Der Tip von Hannes und dem doktor waren sehr gut.
I love nordic walking

Benutzeravatar
Kekimo
Beiträge: 687
Registriert: 19.11.2007, 23:15
Wohnort: Bietigheim, Sao Paulo, Grönland
Status: Offline

Beitrag von Kekimo » 07.01.2008, 12:11

ruth-66 hat geschrieben:
Kekimo hat geschrieben:
ruth-66 hat geschrieben: Ich war wirklich erstaunt, normal immer kalt in der bude, auf der bahn immer kalt der motor und für 9.-€ und 20 sec. arbeit alles behoben. Find ich auch richtig geil. Hoffentlich ist das mit dem öldruck auch so schnell gegessen :lol:
Immer diese lahmen Federn :wink:

Der Hannes hat das am Samatag doch sehr gut beschrieben, das mit dem Öldruck und so....
Ja deswegen hoff ich ja das die aktion auch sehr schnell geht. Werd ich mal ausprobieren. Der Tip von Hannes und dem doktor waren sehr gut.
Der Erfolg ist vorrausprogramiert..... :wink:
Weiß ich doch nicht, frag jemand anderen!
Bild

Der Schuß ging nach hinten los, der Zauber ist dahin! So long Freunde!

ruth-66
Beiträge: 120
Registriert: 20.11.2007, 17:55
Status: Offline

Beitrag von ruth-66 » 07.01.2008, 13:20

Kekimo hat geschrieben:
ruth-66 hat geschrieben:
Kekimo hat geschrieben:
Immer diese lahmen Federn :wink:

Der Hannes hat das am Samatag doch sehr gut beschrieben, das mit dem Öldruck und so....
Ja deswegen hoff ich ja das die aktion auch sehr schnell geht. Werd ich mal ausprobieren. Der Tip von Hannes und dem doktor waren sehr gut.
:lol: :lol: Wäre bei mir das erste mal.
Der Erfolg ist vorrausprogramiert..... :wink:
I love nordic walking

Benutzeravatar
El Greco
Beiträge: 1649
Registriert: 21.11.2007, 18:10
Wohnort: Krefeld
Status: Offline

Beitrag von El Greco » 09.01.2008, 17:27

Im Keller habe ich noch zwei komplette Heizgebläse (nennt man das so?) und da sind auch die Wärmetauscher dabei. Jetzt mus ich noch ein klein bisschen Glück haben und einer von den beiden passt. Dann könnte ich den ja mal beim Kühlerbauer abgeben und hoffen, dass sich der Winter nicht zu schnell verabschiedet, damit ich das Projekt nicht erst einmal
ad acta lege bis zur nächsten kalten Jahreszeit. Obwohl... so schlecht wäre das auch nicht. :floet :icon_huepfend_01
Was man sich von einem Stuhl abgucken kann? Er kommt mit jedem Arsch klar!

Benutzeravatar
Eremit
Beiträge: 380
Registriert: 28.11.2009, 18:42
Wohnort: Neuruppin
Status: Offline

Re: Heizung wird nicht richtig warm

Beitrag von Eremit » 31.03.2018, 15:13

Moin,

das wird meine neue Baustelle. Ich habe diesen Thread schonmal überflogen.
Nur mal so zur Sicherheit... Heizungskühler = Wärmetauscher?

vlG
Uli

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 4037
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Heizung wird nicht richtig warm

Beitrag von Brender » 31.03.2018, 15:20

Eremit hat geschrieben:
31.03.2018, 15:13
Moin,

das wird meine neue Baustelle. Ich habe diesen Thread schonmal überflogen.
Nur mal so zur Sicherheit... Heizungskühler = Wärmetauscher?

vlG
Uli
Korrekt :)

Hier falls du Bilder brauchst. Hatte meinen erst auseinander viewtopic.php?f=18&t=14457&start=360#p184817
mfg Sebastian ;)

Ka Angsd! Bei uns senn bluus di Konsonnandn waach!

Benutzeravatar
Eremit
Beiträge: 380
Registriert: 28.11.2009, 18:42
Wohnort: Neuruppin
Status: Offline

Re: Heizung wird nicht richtig warm

Beitrag von Eremit » 31.03.2018, 15:35

Ich sah nur Aschenbecher und Fensterkurbeln...
Eine Seite zurückgeblättert dann passt es.

Was kann ich denn noch vorher testen um nicht den Wärmetauscher umsonst auszubauen?

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 4037
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Heizung wird nicht richtig warm

Beitrag von Brender » 31.03.2018, 15:54

Eigentlich ist die Technik einfach. Wenn das Ventil auf macht läuft das warme Wasser schon mal durch den Tauscher. Kannst ja mal an die Schläuche fassen. Wenn sich dann noch der Lüfter dreht gibts nicht´s mehr so wirklich an dem Ding. Geht kein Wasser durch den Wärmetauscher weil er dicht ist kommt keine warme Luft...
mfg Sebastian ;)

Ka Angsd! Bei uns senn bluus di Konsonnandn waach!

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4815
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Heizung wird nicht richtig warm

Beitrag von buckrodgers61 » 31.03.2018, 16:52

hast du denn festgestellt, das der Wagen bzw. die Heizung nicht warm wird ?

Am einfachsten ist sicherlich ne Spülung des Heizungkühlers...auch im eingebauten Zustand kein grosses Ding.....

und die Prüfung, ob das Heizungsventil noch dicht ist und sich leicht öffnen und schliessen lässt...
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
Baldrian
Beiträge: 65
Registriert: 20.05.2017, 11:15
Status: Offline

Re: Heizung wird nicht richtig warm

Beitrag von Baldrian » 04.04.2018, 18:40

War bei mir auch das Problem. Heizungsventil war dicht. Aber da kommt man zum Glück ja recht easy ran.
Am besten mal raus holen und sauber und gängig machen.

Falls du tatsächlich den Wäremetauscher austauschen willst und Ersatz brauchst - Ich habe hier noch eine komplette Heizung mit Gebläse liegen.

Benutzeravatar
Eremit
Beiträge: 380
Registriert: 28.11.2009, 18:42
Wohnort: Neuruppin
Status: Offline

Re: Heizung wird nicht richtig warm

Beitrag von Eremit » 10.06.2018, 22:48

buckrodgers61 hat geschrieben:
31.03.2018, 16:52
Am einfachsten ist sicherlich ne Spülung des Heizungkühlers...auch im eingebauten Zustand kein grosses Ding.....
Eine wirklich erheiternde Schweinerei!
Aber die Heizung tut wieder was sie soll.
Vielen Dank für eure Hilfe.

Das Heizungsventil habe ich bei der Gelegenheit auch schnell gereinigt. Es ist nicht mehr komplett dicht, aber das ist ja wahrscheinlich kein Drama. Oder habe ich da etwas übersehen?

vlG
Uli

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4815
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Heizung wird nicht richtig warm

Beitrag von buckrodgers61 » 11.06.2018, 10:00

Eremit hat geschrieben:
10.06.2018, 22:48
Das Heizungsventil habe ich bei der Gelegenheit auch schnell gereinigt. Es ist nicht mehr komplett dicht, aber das ist ja wahrscheinlich kein Drama. Oder habe ich da etwas übersehen?
nö - noch kein Drama, aber besser wird das nicht - du solltest dir schon mal Ersatz besorgen damit du das kurzfristig tauschen kannst....


schau schon mal nach, welches du benötigst

viewtopic.php?f=11&t=17101&p=195621&hil ... il#p195621

das am häufigsten verbaute Ventil ist leider auch ein gesuchtes Teil und kann ggf. etwas teurer werden :icon_alt_01
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste