Getrag 240 Umbau

Alles für den Hobbyschrauber
Benutzeravatar
Durchgewurstelt
Beiträge: 2612
Registriert: 27.04.2009, 14:50
Wohnort: Weimar-Jena
Status: Offline

Re: Getrag 240 Umbau

Beitrag von Durchgewurstelt » 18.12.2018, 19:00

Ja unten muss dann auch verlängert werden. ich habe das gebogene mit einem Schnitt mehr gebogen und wieder verschweißt

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 4400
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Getrag 240 Umbau

Beitrag von mp3 » 18.12.2018, 19:45

O.k. jetzt wird nen Schuh draus.

Hätteste auch gleich schreiben können. :wink:

:)

Wenn man höher baut... welche Nachteile hat man?
Wieviel Platz ist nach oben?

Passt der hier schräg stehend gezeigte Dämpfumgsbalg hier, oder ist das sinnlos bei uns?
set-schaltsack-faltenbalg-getrag-240-getriebe.jpg
set-schaltsack-faltenbalg-getrag-240-getriebe.jpg (33.35 KiB) 548 mal betrachtet
Wahrscheinlich müsste dafür die Öffnung im Kardanrunnel rund sein oder?

Gibt es bei uns überhaupt original etwas gegen Geräusche außer dem Schaltsack?
Bei mir ist da nichts. Mach ich den Sack weg, gucke ich auf die Straße.
Gruß Stefan

Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
Speed-smurf
Beiträge: 419
Registriert: 02.01.2008, 16:59
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Getrag 240 Umbau

Beitrag von Speed-smurf » 19.12.2018, 06:56

Ich bin eh gerade am zusammenbauen von meinem Rekord, ich mache mal ein Bild vom Schaltgriff, habe nur das Chrom Rohr mit Griff verbaut und mache ein Bild von meinem Kürzen. das ist alles schon verbaut und funktioniert.
Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Durchgewurstelt
Beiträge: 2612
Registriert: 27.04.2009, 14:50
Wohnort: Weimar-Jena
Status: Offline

Re: Getrag 240 Umbau

Beitrag von Durchgewurstelt » 19.12.2018, 07:20

Ja das Ding ist Sinnlos wenn Eckig. Das bisschen höher ist zu vernachlässigen. Der fertige Block von Splendid ist auch höher als original.

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 5021
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Getrag 240 Umbau

Beitrag von buckrodgers61 » 19.12.2018, 08:20

mp3 hat geschrieben:
18.12.2018, 19:45
Gibt es bei uns überhaupt original etwas gegen Geräusche außer dem Schaltsack?
Bei mir ist da nichts. Mach ich den Sack weg, gucke ich auf die Straße.
..Original ist über der Schaltkulisse eine Art Plastiksack noch drübergestülpt - oben mit ner Schnur zusammengezogen - wie bei nem Beutel halt..und nach unten mit zwei Druckknöfen versehen...soll aber nur den Dreck von unten abhalten

ansonsten schaust du eben nur auf die Strasse....
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
Motorbremse
Beiträge: 1441
Registriert: 20.11.2007, 07:30
Wohnort: 45768 Marl
Status: Offline

Re: Getrag 240 Umbau

Beitrag von Motorbremse » 19.12.2018, 08:42

Gruß Uli :icon_winken_01

69er 2-Tür-Limo 1700 lagoblau/kosmosblau mit Faltschiebedach , seit 1986 meiner...

71er 4-Tür-Limo 1900 L lagoblau(daß die Nachbarn nichts merken :mrgreen: ),Automatik,SKD

IG Rekord C/Commodore A
ALT-OPEL IG 1972 , 4645

Benutzeravatar
Pite
Beiträge: 73
Registriert: 19.09.2017, 16:35
Status: Offline

Re: Getrag 240 Umbauer bitte melden

Beitrag von Pite » 19.12.2018, 10:11

mp3 hat geschrieben:
18.12.2018, 10:59
Was mir noch unklar ist, wie man den Nylonring mit Schalthebel aus der Kulisse heraus bekommt.
Bei unseren BMW´s wird die Buchse im Schaltarm um 90° gedreht und kann dann nach oben samt dem Schalthebel entnommen werden.
Hier ist an der Buchse aber zu sehen dass sie nur gesteckt ist.

Buchse.jpg

Bei einem Bild auf der Seite der Edelschmiede sieht es aus als sei dort von oben noch ein Seegering montiert :?:

Bei meinem 240er Getrag ist schon ein anderer Lagerbock montiert, allerdings komme ich dort zurzeit nicht dran um nach zu schauen...
Aber auch bei mir guckt man auf die Straße wenn der obere Faltenbalg weg ist, dazu wollte ich mir diese beiden Teile

Schutzkappe Schaltgestänge und Dämpfung

noch mal genauer ansehen :wink:

Gruß Pite
Gruß Pite

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 5021
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Getrag 240 Umbau

Beitrag von buckrodgers61 » 19.12.2018, 10:48

Motorbremse hat geschrieben:
19.12.2018, 08:42
geeenaaaauuuuuu
300px-LeftyPortrait.jpg
300px-LeftyPortrait.jpg (7.36 KiB) 477 mal betrachtet
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 4400
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Getrag 240 Umbauer bitte melden

Beitrag von mp3 » 19.12.2018, 11:06

Pite hat geschrieben:
19.12.2018, 10:11
...
Bei einem Bild auf der Seite der Edelschmiede sieht es aus als sei dort von oben noch ein Seegering montiert :?:
... dazu wollte ich mir diese beiden Teile

Schutzkappe Schaltgestänge und Dämpfung
...
Das mit dem Seegerring gibt es sowohl als auch.

Bei mir ist er gesteckt.
Aber vom Prinzip her ist es so gedacht, das die Kugel den auseinander drückt, wenn man nach oben zieht, kloppt, ...
schließlich soll man den beim Schalten nicht in der Hand haben plötzlich.

Zumindest sollte man den Bereich gut mit Gleitmittel fluten, bevor man ihn gewaltmäßig rauskloppt.
Kann man ja nachher abwaschen.

Ich muss mir das erst ansehen, ob man den von unten direkt erreicht, ohne den Schalthebel dafür zu benutzen.

Schutzkappe Schaltgestänge habe ich. Die muss aber, wenn überhaupt modifiziert werden.
Gruß Stefan

Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 4400
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Getrag 240 Umbau

Beitrag von mp3 » 03.01.2019, 09:44

Hier im Forum ist zu lesen das beim Originalgetriebe das Maß von Anlagepunkt Glocke/Motor bis zur Mitte der Schalthebelaufnahme 475mm beträgt. (von mir ungeprüft)
edit:
16.01.2019
Neu gemessen: Der Abstand von Anlagefläche Glocke/Motor beim 4-Gang bis zum Drehpunkt des Schalthebels beträgt 490mm.


Wenn ich die Schaltzwischenstange maximal verkürze und die Schalthebelaufnahme bei Getriebestellung Leerlauf, lotrecht darüber positioniere komme ich auf 500mm.

IMG-20181223-WA0002.jpg
IMG-20181223-WA0003.jpg
IMG-20181228-WA0001.jpg
IMG-20181228-WA0002.jpg
20190102_211934.jpg

In der Verbindungshülse sitzt zwischen den Kugeln ein Dämpfungsgummi. Dies war bei mir nur noch als bröselige Masse vorhanden. Ich habe ein neues gemacht aus 4mm Gummi mit 16mm Ausstecher.
xScan0002-getriebe2.jpg.pagespeed.ic.3TdSYV9W3m.jpg
Kann schon sein das das ein O-Ring ist. Ich habe da jetzt eine 16mm Durchmesser Gummischeibe mit 4mm zwischen. Diese wird ca. 1mm gepresst beim Zusammenbau. Das Ganze mit Molycotefett zusammen gebaut bewegt es sich schön geschmeidig ohne rumzuflattern.

Nur zum Umreißen befestigt...
20190103_194451.jpg
20190103_193606.jpg
Zuletzt geändert von mp3 am 16.01.2019, 11:26, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Stefan

Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
Pite
Beiträge: 73
Registriert: 19.09.2017, 16:35
Status: Offline

Re: Getrag 240 Umbau

Beitrag von Pite » 04.01.2019, 09:35

Moin moin...
mp3 hat geschrieben:
03.01.2019, 09:44
In der Verbindungshülse sitzt zwischen den Kugeln ein Dämpfungsgummi. Dies war bei mir nur noch als bröselige Masse vorhanden. Ich habe ein neues gemacht aus 4mm Gummi mit 16mm Ausstecher.
Kann schon sein das das ein O-Ring ist. Ich habe da jetzt eine 16mm Durchmesser Gummischeibe mit 4mm zwischen. Diese wird ca. 1mm gepresst beim Zusammenbau. Das Ganze mit Molycotefett zusammen gebaut bewegt es sich schön geschmeidig ohne rumzuflattern

Das ist ein Dämpfungselement aus PUR-Schaum (früher eine Filz Einlage) und ist recht dick, so das man zuerst glaubt das seien zwei.


xxxxxxxxx.jpg

Ist seit dem 02 bis heute überall bei Schaltgetrieben verbaut.
Das Bild ist vom BMW E39 (den kennst Du ja bestens :wink: ) die Teilenummer allgemein für alle Modelle gültig, Preis so um 1,90 €
Gruß Pite

Benutzeravatar
Billy
Beiträge: 660
Registriert: 08.03.2014, 08:16
Wohnort: Weingarts
Status: Offline

Re: Getrag 240 Umbau

Beitrag von Billy » 04.01.2019, 10:07

bei meinem Commo-B mit Getrag 265 hab ich so gemacht:
Dateianhänge
PC130204.JPG
Mit freundlichem Gruß
Billy

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 4400
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Getrag 240 Umbau

Beitrag von mp3 » 04.01.2019, 10:19

Pite hat geschrieben:
04.01.2019, 09:35
....
Das Bild ist vom BMW E39 (den kennst Du ja bestens :wink: ) die Teilenummer allgemein für alle Modelle gültig, Preis so um 1,90 €
Da rufe ich gleich mal durch und bestelle die.

PS:
In dem Punkt ist mein E39 auch nicht original, da ich auch dort einen Gang hinzufügte.
Da ich für das Getriebe das Schaltgestänge vom V8 benötigte, weiß ich nicht ob das da auch eingebaut ist.
Gruß Stefan

Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
Pite
Beiträge: 73
Registriert: 19.09.2017, 16:35
Status: Offline

Re: Getrag 240 Umbau

Beitrag von Pite » 04.01.2019, 10:58

mp3 hat geschrieben:
04.01.2019, 10:19
In dem Punkt ist mein E39 auch nicht original, da ich auch dort einen Gang hinzufügte.
Da ich für das Getriebe das Schaltgestänge vom V8 benötigte, weiß ich nicht ob das da auch eingebaut ist.

Ich weiß das Du 6-Gang fährst, wir kennen uns ja bereits, zumindest vom sehen... :wink:

Das Teil ist überall verbaut und überall gleich, bis heute auch noch im F10 usw.
Gruß Pite

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 4400
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Getrag 240 Umbau

Beitrag von mp3 » 04.01.2019, 11:58

Pite hat geschrieben:
04.01.2019, 10:58
...
Ich weiß das Du 6-Gang fährst, wir kennen uns ja bereits, zumindest vom sehen... :wink:
...
Ach wat... ich schreib dir mal.... :)

Diese Scheibe habe ich gerade bei BMW bestellt. Danke. :icon_daumen_01
Gruß Stefan

Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Antworten