Komplette Abgasanlage

Alles für den Hobbyschrauber
Jörg
Beiträge: 9640
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Komplette Abgasanlage

Beitrag von Jörg » 07.03.2019, 21:30

:icon_keks_01 dazu, Kanne?
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 5220
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Komplette Abgasanlage

Beitrag von buckrodgers61 » 08.03.2019, 10:24

Jörg hat geschrieben:
07.03.2019, 21:30
:icon_keks_01 :mrgreen: dazu, Kanne?
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

kanne
Beiträge: 771
Registriert: 13.08.2009, 21:39
Status: Offline

Re: Komplette Abgasanlage

Beitrag von kanne » 08.03.2019, 20:32

tja mich hat nur der beitrag von metto gewundert.wenn sich jemand hier als altopelhilfe outed hab ich damit kein problem.
es gibt leute die sich darauf hin ja auch bei ihm melden und geholfen werden.

:icon_denk_01

Benutzeravatar
1/2-Motor-Ralph
Beiträge: 127
Registriert: 26.02.2015, 20:08
Wohnort: Darmstadt
Status: Offline

Re: Komplette Abgasanlage

Beitrag von 1/2-Motor-Ralph » 10.03.2019, 22:29

the Brain hat geschrieben:
07.03.2019, 20:14
Warum bekomme ich eigentlich immer Augenkrebs wenn ich dieses arrogante, in Großbuchstaben soll doch schreien bedeuten im Netz, Gehabe der möchtegern Altopelhilfe sehe. Ist das hier ein Werbeplattform oder was? Das sind mir selbst die Vertreter der anderen Anbieter sympathischer, denn die nutzen neutrale Namen um sich hier im Gespräch zu halten. :mrgreen:
:icon_daumen_01
Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (und hat einen Anfang, eine Mitte und ein Ende) !

Benutzeravatar
spatenshifter
Beiträge: 273
Registriert: 16.01.2009, 12:27
Wohnort: Isernhagen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Komplette Abgasanlage

Beitrag von spatenshifter » 02.04.2019, 13:21

Nochma kurz zum Thema Imasaf.
Mein erster Pott ist durch und die Abarth- Anlage momentan nich drin.
Wie passt der Schalldämpfer/ Achsbogen an Hosenrohr und Endschalldämpfer?

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 5220
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Komplette Abgasanlage

Beitrag von buckrodgers61 » 03.04.2019, 08:37

du meinst, wenn nur einzelne Komponenten umgebaut werden ?

hier ist der Achsbogen direkt am Endtopf fest...
unnamed.jpg
soll aber (lt Hersteller (leben die noch ? :mrgreen: ) einfach im Tausch passen
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
spatenshifter
Beiträge: 273
Registriert: 16.01.2009, 12:27
Wohnort: Isernhagen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Komplette Abgasanlage

Beitrag von spatenshifter » 03.04.2019, 12:50

Nee... Für Abarth fehlt ertma die Kohle, darum die Frage nach nem günstig Pott.
Egal, kommt erstmal n Blech druff

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 5220
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Komplette Abgasanlage

Beitrag von buckrodgers61 » 03.04.2019, 13:11

spatenshifter hat geschrieben:
03.04.2019, 12:50
Nee... Für Abarth fehlt ertma die Kohle, darum die Frage nach nem günstig Pott.
Egal, kommt erstmal n Blech druff
...verstanden - um Geld zu sparen, kannste den Topp genausogut weglassen...
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
1209micha
Beiträge: 109
Registriert: 17.04.2015, 23:23
Wohnort: Pforzheim
Status: Offline

Re: Komplette Abgasanlage

Beitrag von 1209micha » 14.04.2019, 22:23

Ich hatte mit der IMASAF Anlage die gleichen Probleme. Absolut nichts passte. Meine Kommunikation mit dem Händler war sehr schleppend. Erst nach 14Tagen bekam ich die Erlaubnis die Anlage zurück senden zu dürfen. Und dann noch auf meine eigene Kosten. Deshalb hält sich mein Verständnis für Händler im engem Rahmen.
Werde nicht erwachsen - besorge dir nur größere Spielsachen

Benutzeravatar
spatenshifter
Beiträge: 273
Registriert: 16.01.2009, 12:27
Wohnort: Isernhagen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Komplette Abgasanlage

Beitrag von spatenshifter » 15.04.2019, 02:55

Ich hab jetzt die Töpfe und Endrohr von Walker. Der Achsbogen dürfte Mi.-Do. eintrudeln.
Dann bin ich gespannt, wie das passt

Bild

Bild

Benutzeravatar
Speed-smurf
Beiträge: 493
Registriert: 02.01.2008, 16:59
Wohnort: Hannover
Status: Offline

Re: Komplette Abgasanlage

Beitrag von Speed-smurf » 15.04.2019, 07:10

na der Endtopf schaut aber besser aus.
Gib mal Bescheid wie es gepasst hat.
Ich bin sehr gespannt.
ich habe eine Leidinger Jetex Gr A vom Kadett C angepasst.
Da hab ich auch übers Hosenrohr geflucht aber jetzt sitzt alles sehr gut mit 54er Rohrduerchmesser.

Benutzeravatar
Armin
Beiträge: 149
Registriert: 10.09.2017, 15:12
Status: Offline

Re: Komplette Abgasanlage

Beitrag von Armin » 15.04.2019, 07:52

Moin Speed- Smurf,

Ich konnte auch eine Anlage von Leidinger ergattern. Qualitaetsmaessig wirklich nicht schlecht und passt auch zum originalen GSE.

Jedoch wunderte ich mich dass die originalen Aufhaengungen nicht dabei waren. Nach dem Telefonat sagte er dass die Kunden grundsaetzlich

keine original Aufhaengungen haben wollen da diese immer Umbauten an den Fagrzeugen durchfuehren wollen!!!??? Nun andere Hersteller sollen

dies angeblich auch so durch durchfuehren bzw handhaben und war daher sehr erstaunt.

Gruss

Armin
Dateianhänge
GSE Auspuffanlage p1.jpg

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 5220
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Komplette Abgasanlage

Beitrag von buckrodgers61 » 15.04.2019, 08:10

spatenshifter hat geschrieben:
15.04.2019, 02:55
Ich hab jetzt die Töpfe und Endrohr von Walker.
...halten bei guter Pflege 2 Jahre....das war damals der Hauptgrund, warum wir auf Edelstahl ausgewichen sind.... :mrgreen:

...was kostet den der Topp mittlerweile ??
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
Durchgewurstelt
Beiträge: 2696
Registriert: 27.04.2009, 14:50
Wohnort: Weimar-Jena
Status: Offline

Re: Komplette Abgasanlage

Beitrag von Durchgewurstelt » 15.04.2019, 08:56

Armin hat geschrieben:
15.04.2019, 07:52
Moin Speed- Smurf,

Ich konnte auch eine Anlage von Leidinger ergattern. Qualitaetsmaessig wirklich nicht schlecht und passt auch zum originalen GSE.

Jedoch wunderte ich mich dass die originalen Aufhaengungen nicht dabei waren. Nach dem Telefonat sagte er dass die Kunden grundsaetzlich

keine original Aufhaengungen haben wollen da diese immer Umbauten an den Fagrzeugen durchfuehren wollen!!!??? Nun andere Hersteller sollen

dies angeblich auch so durch durchfuehren bzw handhaben und war daher sehr erstaunt.

Gruss

Armin
Sieht aus wie die Anlage die Joan letztens gepostet hatte. Produzent jemand von der Altopel Ig.

Benutzeravatar
spatenshifter
Beiträge: 273
Registriert: 16.01.2009, 12:27
Wohnort: Isernhagen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Komplette Abgasanlage

Beitrag von spatenshifter » 15.04.2019, 09:39

buckrodgers61 hat geschrieben:
15.04.2019, 08:10
spatenshifter hat geschrieben:
15.04.2019, 02:55
Ich hab jetzt die Töpfe und Endrohr von Walker.
...halten bei guter Pflege 2 Jahre....das war damals der Hauptgrund, warum wir auf Edelstahl ausgewichen sind.... :mrgreen:

...was kostet den der Topp mittlerweile ??


Der große 79, esd 39, Endrohr 17, Achsbogen 25

Wenns 2 Jahre im Alltagsbetrieb hält, hälts 10 bei Sonntagsfahrten.
Reicht völlig

Antworten