Zündschloss ausbauen

Alles für den Hobbyschrauber
Commo404
Beiträge: 189
Registriert: 10.02.2016, 12:53
Status: Offline

Zündschloss ausbauen

Beitrag von Commo404 » 14.04.2019, 19:09

Hallo Leute,

Mir ist heute der Zündanlasschalter defekt gegangen (Anlasser drehte dauernd durch, Motor lief trotz abgezognenm Schlüssel weiter)

Ich will nun das Schloss samt Schalter ausbauen

Habt ihr n Tipp wie es geht?
Dateianhänge
6CFD79A5-1B17-43B8-AE65-DBE6414B27A6.jpeg

Benutzeravatar
Durchgewurstelt
Beiträge: 2696
Registriert: 27.04.2009, 14:50
Wohnort: Weimar-Jena
Status: Offline

Re: Zündschloss ausbauen

Beitrag von Durchgewurstelt » 14.04.2019, 19:14

Und warum baust du nicht nur den Schalter aus?

2 Schrauben unten und den Schlüssel in Stellung 1 glaube ich mich zu erinnern.

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 5438
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Zündschloss ausbauen

Beitrag von the Brain » 14.04.2019, 19:42

Würde ich auch erstmal so machen. Ersatz hätte ich liegen.
Berlin, Berlin, , 4 reiten in Berlin!

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Commo404
Beiträge: 189
Registriert: 10.02.2016, 12:53
Status: Offline

Re: Zündschloss ausbauen

Beitrag von Commo404 » 14.04.2019, 19:45

Das Schloss kratzt bei steckendem Schlüssel... ist also eh auch fällig...

Commo404
Beiträge: 189
Registriert: 10.02.2016, 12:53
Status: Offline

Re: Zündschloss ausbauen

Beitrag von Commo404 » 14.04.2019, 19:48

Zum testen des Schalters....

Dick rot ist Dauerplus denke ich 30
Was ist 15 und 50?

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 5438
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Zündschloss ausbauen

Beitrag von the Brain » 14.04.2019, 20:11

Wenn sowieos alles rott ist mehr oder weniger muß das Lenkrad runter. Dann siehste die 2 Schrauben wovon die rechte, wenns noch original ist, eine Abreißschraube ist. Die als erstes mit einem Körner, Meißel oder was weiß ich lösen und entfernen und dann die linke M5. Oder wars umgekehrt? Egal Was die Kontakte alle machen keine Ahnung.
Berlin, Berlin, , 4 reiten in Berlin!

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Jörg
Beiträge: 9640
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Zündschloss ausbauen

Beitrag von Jörg » 14.04.2019, 20:33

30 = rot = Dauerplus
15= schwarz= geschaltetes Plus
50 sollte dann Startsignal zum Anlasser sein, weil sonst nix übrigbleibt.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Commo404
Beiträge: 189
Registriert: 10.02.2016, 12:53
Status: Offline

Re: Zündschloss ausbauen

Beitrag von Commo404 » 14.04.2019, 21:08

Masse über Lenksäule?

Kurzum: ich bin es etwas leid.

An der Tankstelle stehend mit dem Schlüssel in der Hand anzusehen, wie das Auto anspringt und mit drehendem Anlasser läuft, während sich im Innenraum ein kleines Wölkchen Bildet.

Das Schloss samt Zündanlassschalter werde ich so nicht mehr Einbauen

Jörg
Beiträge: 9640
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Zündschloss ausbauen

Beitrag von Jörg » 14.04.2019, 21:15

Masse brauchst du in dem Fall nicht.
Mit dem Schlüssel schaltest du von 30 auf 15 durch. Dann ist die Zündung an.
Wenn du den Schlüssel weiterdrehst, schaltest du von 30 auf 50 und der Anlasser dreht sich.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Commo404
Beiträge: 189
Registriert: 10.02.2016, 12:53
Status: Offline

Re: Zündschloss ausbauen

Beitrag von Commo404 » 14.04.2019, 21:19

Stimmt- Denkfehler.

Das kurze Kabel mit dem isolierten flachstecker ist für die Hupe?

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 5438
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Zündschloss ausbauen

Beitrag von the Brain » 14.04.2019, 21:26

Commo404 hat geschrieben:
14.04.2019, 21:19
Stimmt- Denkfehler.

Das kurze Kabel mit dem isolierten flachstecker ist für die Hupe?
Nein, das gibt auf den Blinkerschalter Zündungsplus. Hupe ist ein Braun-Weiß gestreiftes Kabel was sonen komischen geschlängelten Stecker hat der auf den Hupring kommt von innen.
Berlin, Berlin, , 4 reiten in Berlin!

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Commo404
Beiträge: 189
Registriert: 10.02.2016, 12:53
Status: Offline

Re: Zündschloss ausbauen

Beitrag von Commo404 » 14.04.2019, 21:34

Ok.

Da muss ich mir mal was überlegen, wie ich das dezent löse.

Einen 50jahre alten ersatzschalter halte ich halt für fragwürdig.

Jörg
Beiträge: 9640
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Zündschloss ausbauen

Beitrag von Jörg » 14.04.2019, 21:37

Einige haben auf Relais umgebaut. Dann fließt über den Zündanlassschalter nur ein geringer Strom.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 5438
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Zündschloss ausbauen

Beitrag von the Brain » 14.04.2019, 21:40

Stefan zerlegt und überholt die Dinger.
Berlin, Berlin, , 4 reiten in Berlin!

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Commo404
Beiträge: 189
Registriert: 10.02.2016, 12:53
Status: Offline

Re: Zündschloss ausbauen

Beitrag von Commo404 » 14.04.2019, 21:49

Stefan: mp3?

Hat er Evtl einen kompletten Schalter mit schloss?
Schließung müsste 105 sein- zumindest steht die Nummer eingegossen drauf

Antworten