Schwungscheibe 6 Zylinder

Alles für den Hobbyschrauber
Antworten
Benutzeravatar
Lehrbua
Beiträge: 571
Registriert: 19.11.2007, 22:16
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Schwungscheibe 6 Zylinder

Beitrag von Lehrbua » 27.01.2008, 19:44

Ich hab ne neue Schwungscheibe bekommen, die lag bei nem Bekannten am Dachboden, sogar noch in der Opel Verpackung.
So nun hab ich die mal mit der 6zylinder OHV und CIH Schwungscheibe verglichen.
könnte passen. NUR:

die Befestigung der Kupplungsdruckplatte besteht beim CIH aus 4 Schraubverbindungen.
Bei der Schwungscheibe die ich bekommen habe sind es aber 6.
Nun die Frage von welchem Motor kann die sein?

TeileNummer folgt noch.
Danke für die Mithilfe.
1902

Benutzeravatar
Landei
Beiträge: 561
Registriert: 20.11.2007, 00:13
Wohnort: H - Land
Status: Offline

Re: Schwungscheibe 6 Zylinder

Beitrag von Landei » 27.01.2008, 20:00

Lehrbua hat geschrieben:Ich hab ne neue Schwungscheibe bekommen, die lag bei nem Bekannten am Dachboden, sogar noch in der Opel Verpackung.
So nun hab ich die mal mit der 6zylinder OHV und CIH Schwungscheibe verglichen.
könnte passen. NUR:

die Befestigung der Kupplungsdruckplatte besteht beim CIH aus 4 Schraubverbindungen.
Bei der Schwungscheibe die ich bekommen habe sind es aber 6.
Nun die Frage von welchem Motor kann die sein?

TeileNummer folgt noch.
Danke für die Mithilfe.
Moin,

CIH hat doch 6 Schraubverbindungen generell, Oder??? :shock:
Bisher waren die Rekord und Commodor-Schwungscheiben mit 6 Schrauben an der Kurbelwelle angeschraubt.
4 habe ich noch nie bei CIH gesehen. :(
Ist da was Neues heimlich auf den Markt gekommen? :lol:
Die Durchmesser der Schwungscheiben von Rekord und Commodore sind unterschiedlich,
aber auch von Comodore zu Commodore.

Gruß
A
Hubraum statt Spoiler

Benutzeravatar
Lehrbua
Beiträge: 571
Registriert: 19.11.2007, 22:16
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitrag von Lehrbua » 27.01.2008, 20:07

geht nicht um die Lochzahl für die Befestigung an der Kurbelwelle, sondern:

die Befestigung der Kupplungsdruckplatte besteht beim CIH aus 4 Schraubverbindungen.
Bei der Schwungscheibe die ich bekommen habe sind es aber 6.
1902

Benutzeravatar
Lehrbua
Beiträge: 571
Registriert: 19.11.2007, 22:16
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitrag von Lehrbua » 27.01.2008, 20:13

Opel Teile Nummer 616 079
Zuletzt geändert von Lehrbua am 27.01.2008, 20:16, insgesamt 1-mal geändert.
1902

Benutzeravatar
Landei
Beiträge: 561
Registriert: 20.11.2007, 00:13
Wohnort: H - Land
Status: Offline

Beitrag von Landei » 27.01.2008, 20:14

Lehrbua hat geschrieben:geht nicht um die Lochzahl für die Befestigung an der Kurbelwelle, sondern:

die Befestigung der Kupplungsdruckplatte besteht beim CIH aus 4 Schraubverbindungen.
Bei der Schwungscheibe die ich bekommen habe sind es aber 6.
4 für die Kupplung ist sehr gut! 6 sind 2 zuviel! Oder??

:icon_huepfend_01
Hubraum statt Spoiler

opel.luggi
Status: Offline

Re: Schwungscheibe 6 Zylinder

Beitrag von opel.luggi » 27.01.2008, 22:30

Lehrbua hat geschrieben:Ich hab ne neue Schwungscheibe bekommen, die lag bei nem Bekannten am Dachboden, sogar noch in der Opel Verpackung.
So nun hab ich die mal mit der 6zylinder OHV und CIH Schwungscheibe verglichen.
könnte passen. NUR:

die Befestigung der Kupplungsdruckplatte besteht beim CIH aus 4 Schraubverbindungen.
Bei der Schwungscheibe die ich bekommen habe sind es aber 6.
Nun die Frage von welchem Motor kann die sein?

TeileNummer folgt noch.
Danke für die Mithilfe.
Hallo,

meines wissens gibt es solche Schwungscheiben, sind ab den Omega Senator Motoren verbaut, die habend ann 6 Punkte zur Druckplattenaufnahme. Da kann man dann Fichtes und Sachs Rennsportkupplung 9" fahren. Such mal a bisserl im OHF Forum da steht einiges drüber.
Denke daß diese bei den 2,4CIH Verbaut waren, weil der 3,0 Omega schon ein 2 Massen Sch´wungscheibe hatte


TIP: Mach Fotos und biete sie im OHF also 6 Punkt Schwunrad an, da kannst ruhig a Paar Euros verlangen.
Grüße

Benutzeravatar
Lehrbua
Beiträge: 571
Registriert: 19.11.2007, 22:16
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitrag von Lehrbua » 28.01.2008, 16:18

Bild

Bild

Opel Teile nr. 616079

@luggi: isses so eine 6 punkt schwungscheibe für 9,5" Kupplungen?
1902

opel.luggi
Status: Offline

Beitrag von opel.luggi » 28.01.2008, 21:08

Lehrbua hat geschrieben:
Opel Teile nr. 616079

@luggi: isses so eine 6 punkt schwungscheibe für 9,5" Kupplungen?
Ja, das ist so eine, aber gibt es eine 9,5" Kupplung? Also ich kenne nur die 9".

Grüße

Benutzeravatar
Der Redundant
Beiträge: 2793
Registriert: 19.11.2007, 19:36
Wohnort: Einen a. d. Waffel
Status: Offline

Beitrag von Der Redundant » 28.01.2008, 21:19

Kann das ein Teil eines Zweimassenschwungrads sein? :icon_denk_01
"Die herrschenden Eigenschaften der Menschen sind nicht jene, welche sie zur Schau tragen, sondern im Gegenteil jene, welche sie am liebsten verbergen" (Luc de Clapiers)
Ein Satz, der speziell bei Leitfiguren beachtet werden sollte!

Benutzeravatar
Lehrbua
Beiträge: 571
Registriert: 19.11.2007, 22:16
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitrag von Lehrbua » 28.01.2008, 21:33

Der Redundant hat geschrieben:Kann das ein Teil eines Zweimassenschwungrads sein? :icon_denk_01
ja, nein, warum?
1902

opel.luggi
Status: Offline

Beitrag von opel.luggi » 28.01.2008, 21:50

Der Redundant hat geschrieben:Kann das ein Teil eines Zweimassenschwungrads sein? :icon_denk_01
Nein, ein 2 Massenschwungrad ist an der Reibfläche nie eben.
Auch ein Indiz wegen der Teilenummer, die ist dafür zu alt.
2 Massenschwungräder gabs erst beim Omega.

Grüße

Benutzeravatar
Schorsch
Beiträge: 69
Registriert: 29.11.2007, 15:34
Wohnort: Bieber
Status: Offline

Beitrag von Schorsch » 29.01.2008, 08:42

Könnte für ein Automatikfahrzeug sein!

Gruß

Georg

Benutzeravatar
Lehrbua
Beiträge: 571
Registriert: 19.11.2007, 22:16
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitrag von Lehrbua » 29.01.2008, 09:05

Schorsch hat geschrieben:Könnte für ein Automatikfahrzeug sein!

Gruß

Georg
Na das schließ ich mal aus, denn ein Automatikfahrzeug hat keine Schwungscheibe! :D Sondern nur die ANlaufscheibe ( Flexplate) mit dem darauf montiertem Starterkranz.
1902

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste