Weber 32/36 DGAV im Rekord

Alles für den Hobbyschrauber
Benutzeravatar
Eckes
Beiträge: 171
Registriert: 17.10.2013, 19:38
Wohnort: Erfurt-Weimar
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitrag von Eckes » 06.11.2013, 20:24

.. danke für die Antwort, ich fahr den Dieter jetzt schon mit elektrischem Choke und werd dann nach nem DGeV Ausschau halten.

In den Staaten gibts ja einige - aber am Ende kosten die mit Einfuhr und Co auch das gleiche wie wenn man den z.B. beim GT-Teile-Shop bestellt. Da gibts das Komplettpaket mit Bedüsung dür 1.9 und 2.0 incl. Hitzeblech und "Sport"-Luftfilter für knapp 400 €. Allerdings nur mit Wasseranschluß..

.. hat sich vor nicht allzulanger Zeit mal jemand einen DGeV gekauft mit passender Bedüsung für den 1900er und kann ne gute Quelle nennen? (jetzt außerhalb von Ebay-Schnäppchen)
Leben ist Tand!

Benutzeravatar
TheBochumer
Beiträge: 75
Registriert: 20.03.2013, 23:57
Wohnort: Bochum
Status: Offline

Beitrag von TheBochumer » 06.11.2013, 20:30

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0983363932

ich kenn noch den hier aus UK

Am Thread Anfang wurde gesagt die Bedüsung vom Ford 2.0 würde grob passen. Wie es mit steuern und zoll bei einfuhr aus UK ist weiß ich allerding nicht
1968 Opel Rekord C Coupe 1900

Benutzeravatar
Eckes
Beiträge: 171
Registriert: 17.10.2013, 19:38
Wohnort: Erfurt-Weimar
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitrag von Eckes » 06.11.2013, 20:44

... danke für den Link.. das ist dann mit manuellem Choke wenn ichs richtig übersetze. Aus UK haste keinerlei Steuern oder Zölle, das fällt unter EU, auch wenn die keinen Euro haben (kann man bei günstigem Kurs noch was extra sparen ;) )
Leben ist Tand!

Benutzeravatar
El Greco
Beiträge: 1525
Registriert: 21.11.2007, 18:10
Wohnort: Krefeld
Status: Offline

Beitrag von El Greco » 06.11.2013, 21:41

Was man sich von einem Stuhl abgucken kann? Er kommt mit jedem Arsch klar!

Benutzeravatar
Eckes
Beiträge: 171
Registriert: 17.10.2013, 19:38
Wohnort: Erfurt-Weimar
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitrag von Eckes » 06.11.2013, 22:01

Danke.. da isser wie ich ihn mir vorstelle :)
Leben ist Tand!

Benutzeravatar
Fuzko
Beiträge: 105
Registriert: 17.08.2013, 08:54
Wohnort: Ludwigshafen
Status: Offline

Beitrag von Fuzko » 07.11.2013, 19:52

Ich klink mich hier mal mit ner blöden Frage ein ;-):

Kann man die Weber-Vergaser eigentlich auch auf nen 1700er (17N) drauf basteln? Der Opel-Gaser hat ja so nen ovalen Fuss. Gibts da Adapter für? Und bringt das überhaupt was? Ich frage, weil ich demnächst wohl meinen neu machen muss...

Gruß Markus
Opel Rekord 1700 4TL von 1967

Jörg
Beiträge: 8073
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitrag von Jörg » 07.11.2013, 20:08

Da wirst du die Ansaugbrücke vom 1900er benötigen müssen, wenn du wirklich so was vorhast.
Such dir lieber einen Solex PDSI 35
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Commodåren
Beiträge: 521
Registriert: 12.03.2013, 15:56
Wohnort: Finnland
Status: Offline

Beitrag von Commodåren » 07.11.2013, 20:09

Yes, if you use a 17S/19S intake manifold. There is also a one-barrel Weber, the 34ICH, that fits on a 17N manifold.

Benutzeravatar
Eckes
Beiträge: 171
Registriert: 17.10.2013, 19:38
Wohnort: Erfurt-Weimar
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitrag von Eckes » 03.02.2014, 16:08

Moinsen,

hab mir nun auch einen (guten) gebrauchten DGAV vom 2.0er Ford zugelegt - der hat serienmäßig einen Rücklauf und wie eine Art Unterdruckschlauch von der Mitte des Vergasers zum Vergaserfuß.

Den Rücklauf werd ich stilllegen und den kleinen Unterdruckschlauch da lassen, wo er ist - da ich das Ganze aber momentan nicht testen kann würde mich interessieren, ob dieser Schlauch ( den z.B. die nagelneuen DGV Vergaser bei Splendid Parts etc. nicht haben ) bei unseren Wagen auch stillgelegt werden muss?!?

Hier mal ein Beispielbild aus dem Netz:

Bild
Leben ist Tand!

Benutzeravatar
OLD-DIRTY
Beiträge: 56
Registriert: 18.12.2012, 23:32
Wohnort: Allgäu/Bodensee
Status: Offline

Beitrag von OLD-DIRTY » 03.02.2014, 16:17

Hey.

Also ich könnte mich nicht dran erinnern bei meinem sowas gesehen zu haben.

LG
-Rekord C 1900 2TL Lenkrad-Automatic 1971-
-or just an amazing car !-

Benutzeravatar
Eckes
Beiträge: 171
Registriert: 17.10.2013, 19:38
Wohnort: Erfurt-Weimar
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitrag von Eckes » 04.02.2014, 14:42

.. :?: .. hmmm, dann werd ich mal abwarten bis der Bock wieder läuft und dann den Betrieb mit und ohne Unterdruckschlauch testen
Leben ist Tand!

streikwagenbändiger
Beiträge: 162
Registriert: 18.05.2008, 10:25
Wohnort: jork
Status: Offline

Beitrag von streikwagenbändiger » 24.02.2014, 17:29

Moin,

ich würde ebenfalls gerne einen Weber 32/36 einbauen. Ich habe aber noch ein paar Fragen. Ist das ein sogenannter Abgasvergaser (Umluft- bzw. Umgemischvergaser)? Wie hoch stellt ihr die Leerlaufdrehzahl und den Co-Wert ein? Ich fahre einen 19 S Rek. D Motor mit 90 PS. Zu dem Motor wird eine Leerlaufdrehzahl von 800 bis 850 angegeben. Mit Serienvergaser wird ein CO-Wert von 1,5 bis 2,5 angegeben. Passt mit dem Adapter der Serienlufi vom 32/32 DiDta?

Gruß

Michael
Der Gipfel des Erfolges ist der Luxus, sich selbst die Zeit zu geben, um das zu tun, was man tun will.

Benutzeravatar
mauritio
Beiträge: 30
Registriert: 14.05.2012, 20:04
Wohnort: 33014 Bad Driburg
Status: Offline

Neuer Vergaser von Splendid Parts

Beitrag von mauritio » 24.02.2014, 19:42

Anbei zwei Fotos, wie der Vergaser von Splendid Parts kommt.Bild
Bild
Rekord fahren ist wie Urlaub.

Benutzeravatar
El Greco
Beiträge: 1525
Registriert: 21.11.2007, 18:10
Wohnort: Krefeld
Status: Offline

Re: Weber 32/36 DGAV im Rekord

Beitrag von El Greco » 06.10.2017, 22:07

Was man sich von einem Stuhl abgucken kann? Er kommt mit jedem Arsch klar!

Jörg
Beiträge: 8073
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Weber 32/36 DGAV im Rekord

Beitrag von Jörg » 06.10.2017, 23:02

Hallo Ilias, wie hast du dein Problem mit dem Vergaser gelöst? Läuft der immer noch zu mager? Oder hast du jetzt wieder einen anderen draufgeschraubt?
Ich bin immer noch unentschlossen, ob ich einen Varajet oder den Weber von Splendid-parts auf meinen 2.0S schrauben soll.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste