Kaufberatung / Preis Rekord C

Alles für den Hobbyschrauber
Antworten
Benutzeravatar
Oppel
Beiträge: 4
Registriert: 03.02.2008, 18:35
Wohnort: Naturpark Augsburg westliche Wälder
Status: Offline

Kaufberatung / Preis Rekord C

Beitrag von Oppel » 06.02.2008, 17:46

Hallo zusammen,

hier ist mein erster Post im Forum :D

Also, um was es geht:

Ich bin an nem Rekord C Sprint Coupé dran und bräuchte ein paar Ratschläge von euch.

Das Auto steht schon 15-20 Jahre in ner Garage, wo es nicht wirklich trocken ist. Leider.

Habe mir das Auto heute heute mal genau angesehen, was mich freute war der "Dinol Hohlraumversiegelt" Aufkleber auf der Frontscheibe.

Und los gehts:

-beide Radläufe und Kotflügel angerostet (Pünktchen auf dem Lack, nicht durch)
-Heckblech + Frontblech angerostet (nicht durch)
-Unterboden und Fahrwerk komplett mit Oberflächenrost + Schlamm überzogen
-Rahmenträger und Schweller scheinen OK zu sein (mit Unterbodenschutz + Rost überzogen, zeigten sich im Schraubenziehertest hartnäckig)
-Endspitzen links und rechts angerostet (noch nicht durch)
-Scheinwerferkästen: von oben gesehen rostig, wie schlimm es genau ist konnte ich nicht sehen, weil ich die Scheinwerfer nicht ausgebaut habe
-A-Säulen von innen kurz inspiziert, kein Rost erkennbar

-Auspuff schaut fertig aus
-Motor (original, 19H-0007289*)garantiert fest: Hab ne Zündkerze raugeschraubt und die war rostig... :evil:

-Innen: OK bis auf den Schimmel links und rechts an den Türgriffen (die aus rotem Kunstleder)

Die Frage ist, wieviel ich für dieses Auto ausgeben sollte?

Ist auf jeden Fall ein originaler Sprint, 5-Loch, Zierstreifen, Farbe ist Goldmetallic, schwarze Heckblende und schwarzer Sprint-Grill, Sportinstrumente.

Bitte schreibt eure Meinungen... :arrow:

Danke im Voraus,
Georg

Benutzeravatar
Der Redundant
Beiträge: 2793
Registriert: 19.11.2007, 19:36
Wohnort: Einen a. d. Waffel
Status: Offline

Beitrag von Der Redundant » 06.02.2008, 18:06

Moin,

eine Kaufberatung gibt es online. Eine Warnung, sich nicht von dem Wörtchen "Sprint" verzaubern zu lassen auch.

Kurz gesagt: An einem gepflegten 1500er wirst Du sicher mehr Freude haben, als an einem runtergerittenen Sprint. Da sich die Sprint-Karosserie durch nichts von der Rekord-Karosserie unterscheidet, kann man aus jedem Rekord einen Sprint machen.

Viele Grüße,
Thorsten
"Die herrschenden Eigenschaften der Menschen sind nicht jene, welche sie zur Schau tragen, sondern im Gegenteil jene, welche sie am liebsten verbergen" (Luc de Clapiers)
Ein Satz, der speziell bei Leitfiguren beachtet werden sollte!

Jörg
Beiträge: 9129
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitrag von Jörg » 06.02.2008, 20:01

Schau ihn dir genau an und lass dich nicht um Kauf drängen.
Gib dafür soviel aus, wie er dir wert erscheint.
Gruß Jörg

Benutzeravatar
Commodorea
Beiträge: 1082
Registriert: 19.11.2007, 22:01
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitrag von Commodorea » 06.02.2008, 20:15

ein paar Hundert ist er schon wert.
Aber was genaues sagen ohne ihn zu sehen ist schwer.
Gruß Stefan aus H

Rekord C und Commodore A IG
www.commodore-a.de

Benutzeravatar
Oppel
Beiträge: 4
Registriert: 03.02.2008, 18:35
Wohnort: Naturpark Augsburg westliche Wälder
Status: Offline

Beitrag von Oppel » 07.02.2008, 10:45

Hallo Thorsten (und alle anderen),

die Kaufberatung habe ich gelesen, und auch das abschreckende Beispiel. Vielen Dank dafür, ist echt Gold wert!

Ich werd mich um ne Digitalkamera bemühen, dann sehen wir weiter...

Das blöde ist: Der Verkäufer hat keinerlei Leidensdruck, aber ich.

Viele Grüße,
Georg


Der Redundant hat geschrieben:Moin,

eine Kaufberatung gibt es online. Eine Warnung, sich nicht von dem Wörtchen "Sprint" verzaubern zu lassen auch.

Kurz gesagt: An einem gepflegten 1500er wirst Du sicher mehr Freude haben, als an einem runtergerittenen Sprint. Da sich die Sprint-Karosserie durch nichts von der Rekord-Karosserie unterscheidet, kann man aus jedem Rekord einen Sprint machen.

Viele Grüße,
Thorsten

franky
Beiträge: 219
Registriert: 20.11.2007, 18:04
Status: Offline

Beitrag von franky » 07.02.2008, 10:57

Wieso muss ich bei dem Thema automatisch hier dran denken? :cry:

Vorher:

http://www.cokebottle-design.de/forum/v ... ight=basti

Nachher:

http://www.cokebottle-design.de/forum/v ... highlight=

Benutzeravatar
Landei
Beiträge: 561
Registriert: 20.11.2007, 00:13
Wohnort: H - Land
Status: Offline

Beitrag von Landei » 07.02.2008, 12:47

Moin,

eine rote Innenausstatung im Sprint???? :shock:
Die Sprint-Innenausstatung muß schwarz sein, bis FgstNr. kann auch ein schwarzer Himmel drin sein.
Die Hinterachsübersetzung beim Schaltwagen ist 3,67 also 33 Zähne beim Tellerrad und 9 beim Ritzel.
Die Wegdrehzahl ist 560 und steht hinten auf dem Tacho. 8)

Dann schau mal ob der Sprint echt ist. :wink:

Gruß
A
Hubraum statt Spoiler

Benutzeravatar
chromgoeder
Beiträge: 2201
Registriert: 25.11.2007, 18:09
Wohnort: Hannover
Status: Offline

Beitrag von chromgoeder » 07.02.2008, 17:07

Landei hat geschrieben:Moin,

eine rote Innenausstatung im Sprint???? :shock:
Die Sprint-Innenausstatung muß schwarz sein, bis FgstNr. kann auch ein schwarzer Himmel drin sein.
Die Hinterachsübersetzung beim Schaltwagen ist 3,67 also 33 Zähne beim Tellerrad und 9 beim Ritzel.
Die Wegdrehzahl ist 560 und steht hinten auf dem Tacho. 8)

Dann schau mal ob der Sprint echt ist. :wink:

Gruß
A
SO gefällt's mir hier wieder!!!
Frage-(fundierte) Antwort-alles schön!!!
:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D

Benutzeravatar
Oppel
Beiträge: 4
Registriert: 03.02.2008, 18:35
Wohnort: Naturpark Augsburg westliche Wälder
Status: Offline

Beitrag von Oppel » 08.02.2008, 10:19

Hi,

das mit der Innenausstattung gibt mir zu denken...

Aber auf dem Typenschild mit der Fahrgestellnummer 12 4472761 stand "Rekord-C-Coupé Sprint".

Adrema-schild:
446970 12016 DD 645 18M
1851269 473 485 571 631
661 695 742

DD ist wohl gold (metallik), kann mir jemand mit den anderen Nummern helfen? Also vor allem mit 661, 695 und 742?

Danke,
Georg



Landei hat geschrieben:Moin,

eine rote Innenausstatung im Sprint???? :shock:
Die Sprint-Innenausstatung muß schwarz sein, bis FgstNr. kann auch ein schwarzer Himmel drin sein.
Die Hinterachsübersetzung beim Schaltwagen ist 3,67 also 33 Zähne beim Tellerrad und 9 beim Ritzel.
Die Wegdrehzahl ist 560 und steht hinten auf dem Tacho. 8)

Dann schau mal ob der Sprint echt ist. :wink:

Gruß
A

Benutzeravatar
Lehrbua
Beiträge: 571
Registriert: 19.11.2007, 22:16
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitrag von Lehrbua » 08.02.2008, 10:56

Oppel hat geschrieben:Hi,

das mit der Innenausstattung gibt mir zu denken...

Aber auf dem Typenschild mit der Fahrgestellnummer 12 4472761 stand "Rekord-C-Coupé Sprint".

Adrema-schild:
446970 12016 DD 645 18M
1851269 473 485 571 631
661 695 742

DD ist wohl gold (metallik), kann mir jemand mit den anderen Nummern helfen? Also vor allem mit 661, 695 und 742?

Danke,
Georg
Adrema Entschlüsselung aus dem OHF
1902

ruth-66
Beiträge: 120
Registriert: 20.11.2007, 17:55
Status: Offline

Beitrag von ruth-66 » 08.02.2008, 11:15

Kurz gesagt: An einem gepflegten 1500er wirst Du sicher mehr Freude haben, als an einem runtergerittenen Sprint.
Viele Grüße,
Thorsten[/quote]

Genau so sehe ich das auch. Noch besser sind aber Caravans, verlängert mit 1500er :lol: :lol:
I love nordic walking

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: nordfisch, stt1 und 4 Gäste