Teile Identifiezieren

Alles für den Hobbyschrauber
Durchgewurstelt
Status: Offline

Teile Identifiezieren

Beitrag von Durchgewurstelt » 10.02.2008, 16:53

So hab gestern meinem Rekord nen großen Bruder zur Seite gestellt.

Beim Kauf waren ne Menge Teile dabei mit denen ich als Frischling nichts anfangen kann.

Brauch eure Hilfe
Bild 1
BildBildBildBild
?
Bild 4
BildBildBildBildBildBildBildBildBild
Bild 12
BildBildBildBildBildBildBildBild

Gruß Ronny
Zuletzt geändert von Durchgewurstelt am 10.02.2008, 18:44, insgesamt 1-mal geändert.

CCR
Status: Offline

Beitrag von CCR » 10.02.2008, 17:10

Tach Ronny!

Schickes Dingens mal wieder, was soll denn statt dem 3,0 rein????
Kann Dir bei den Teilen so direkt nicht weiterhelfen..hätte zwar den ein oder anderen Tipp, aber das überlasse ich mal den Profis hier im Forum! :D

Frage: Falls Du den Querträger Fahrerseite nicht brauchen solltest..ich hätte Bedarf! :)

Viele Grüße und Spaß mit dem neuen Schätzle!

Tarek

Durchgewurstelt
Status: Offline

Beitrag von Durchgewurstelt » 10.02.2008, 17:19

CCR hat geschrieben:Tach Ronny!

Schickes Dingens mal wieder, was soll denn statt dem 3,0 rein????
Kann Dir bei den Teilen so direkt nicht weiterhelfen..hätte zwar den ein oder anderen Tipp, aber das überlasse ich mal den Profis hier im Forum! :D

Frage: Falls Du den Querträger Fahrerseite nicht brauchen solltest..ich hätte Bedarf! :)

Viele Grüße und Spaß mit dem neuen Schätzle!

Tarek
Nee der 3,0L bleibt schön da wo er ist will nur ne Übersetzung die mit der er Schneller Sparsamer ist. so 140 auf der Bahn bei unter 3000 wäre schick. Vorausgesetzt es ist ne kurze Übersetzung. Muss erstmal den Unfallschaden machen lassen :evil:
Es werden dann ne menge Teile zu verkaufen sein. Muss aber ertsmal Überblick gewinnen.

CCR
Status: Offline

Beitrag von CCR » 10.02.2008, 17:28

Alles klar! :)

Hab mich schon gewundert, warum du den Motor tauschen willst...! :mrgreen: Hab ich wohl falsch verstanden, sorry!

Was hat er denn für nen Schaden?

Durchgewurstelt
Status: Offline

Beitrag von Durchgewurstelt » 10.02.2008, 17:36

CCR hat geschrieben:Alles klar! :)

Hab mich schon gewundert, warum du den Motor tauschen willst...! :mrgreen: Hab ich wohl falsch verstanden, sorry!

Was hat er denn für nen Schaden?
Der Vorbesitzer hatte sein Mädel fahren lassen Auffahrt Autobahn 4 Gang vollgas und da ging der Arsch weg. Dreher in die Leitplanke mit Kotflügel und die Seitenwand hinten hat was abbekommen. Soll angeblich auch ne erleichterte Schwungscheibe haben. Muss wenn ich wieder Geld hab zum Karosseriebauer.

Gruß Ronny

CCR
Status: Offline

Beitrag von CCR » 10.02.2008, 17:44

Ohne jetzt hier die Fahrkünste von Frauen anzweifeln zu wollen..aber bei meinem Coupé hat auch die Werte Vorbesitzer-Mutter den Wagen gegen ne Laterne gesetzt... :roll: :twisted: :wink: :lol:

Karosseriebauer...da hab ich morgen nen Termin..mir graut jetzt schon...!!!! :oops: :shock: :? Wird wieder ein teurer Spaß nehm ich mal an....we will see!

Benutzeravatar
Der Redundant
Beiträge: 2793
Registriert: 19.11.2007, 19:36
Wohnort: Einen a. d. Waffel
Status: Offline

Re: Teile Identifiezieren

Beitrag von Der Redundant » 10.02.2008, 17:48

Durchgewurstelt hat geschrieben:Mein neuer ist ein Commodore Gs 4TL mit 3,0L E und 5 Gang. soll Kurz übersetzt sein. Dazu passt das im Schein nur 205km/h stehen.
:icon_denk_01 :icon_denk_01 :icon_denk_01

205 km/h :icon_denk_01

Kurze Achse :icon_denk_01

Welche Maximaldrehzahl hat denn der Motor? Welche Reifen sind denn auf dem Wagen? :icon_denk_01
"Die herrschenden Eigenschaften der Menschen sind nicht jene, welche sie zur Schau tragen, sondern im Gegenteil jene, welche sie am liebsten verbergen" (Luc de Clapiers)
Ein Satz, der speziell bei Leitfiguren beachtet werden sollte!

Benutzeravatar
dr_gonzo
Beiträge: 487
Registriert: 20.11.2007, 16:13
Status: Offline

Beitrag von dr_gonzo » 10.02.2008, 17:53

pic 9 isn lenkgetriebe.

von bild 1 nehm ich alle bleche ;-)
aber zack zack...muss noch schnell verbraten werden
will wieder aufn asphalt mit meiner karre :wink:

beim steuerghäuse denk ich mal das das alles ersatzteile fürn einspritzer sind...


schön, weiter machen

Durchgewurstelt
Status: Offline

Re: Teile Identifiezieren

Beitrag von Durchgewurstelt » 10.02.2008, 17:54

Der Redundant hat geschrieben:
Durchgewurstelt hat geschrieben:Mein neuer ist ein Commodore Gs 4TL mit 3,0L E und 5 Gang. soll Kurz übersetzt sein. Dazu passt das im Schein nur 205km/h stehen.
:icon_denk_01 :icon_denk_01 :icon_denk_01

205 km/h :icon_denk_01

Kurze Achse :icon_denk_01

Welche Maximaldrehzahl hat denn der Motor? Welche Reifen sind denn auf dem Wagen? :icon_denk_01
Na müsste der nicht mit dem so um die 220 laufen?

Sind vorn 205/50 15 hinten 225/50 15

:kopfkratz :?:

CCR
Status: Offline

Beitrag von CCR » 10.02.2008, 17:55

dr_gonzo hat geschrieben:pic 9 isn lenkgetriebe.

von bild 1 nehm ich alle bleche ;-)
Nix da...! :icon_huepfend_01

Benutzeravatar
dr_gonzo
Beiträge: 487
Registriert: 20.11.2007, 16:13
Status: Offline

Re: Teile Identifiezieren

Beitrag von dr_gonzo » 10.02.2008, 17:57

Durchgewurstelt hat geschrieben:
Der Redundant hat geschrieben:
Durchgewurstelt hat geschrieben:Mein neuer ist ein Commodore Gs 4TL mit 3,0L E und 5 Gang. soll Kurz übersetzt sein. Dazu passt das im Schein nur 205km/h stehen.
:icon_denk_01 :icon_denk_01 :icon_denk_01

205 km/h :icon_denk_01

Kurze Achse :icon_denk_01

Welche Maximaldrehzahl hat denn der Motor? Welche Reifen sind denn auf dem Wagen? :icon_denk_01
Na müsste der nicht mit dem so um die 220 laufen?

Sind vorn 205/50 15 hinten 225/50 15

:kopfkratz :?:

zeigen!

keine Angst CCR, die bleche gibts noch woanders neu :wink:

CCR
Status: Offline

Re: Teile Identifiezieren

Beitrag von CCR » 10.02.2008, 18:00

dr_gonzo hat geschrieben:
keine Angst CCR, die bleche gibts noch woanders neu :wink:
Jap ich weiß! ;) Aber als armer Student ist man darauf bedacht zu sparen..! :lol:

Benutzeravatar
chromgoeder
Beiträge: 2150
Registriert: 25.11.2007, 18:09
Wohnort: Hannover
Status: Offline

Re: Teile Identifiezieren

Beitrag von chromgoeder » 10.02.2008, 18:21

CCR hat geschrieben:
dr_gonzo hat geschrieben:
keine Angst CCR, die bleche gibts noch woanders neu :wink:
Jap ich weiß! ;) Aber als armer Student ist man darauf bedacht zu sparen..! :lol:
Aber bei den Nutten (72€) einen auf ,ich zitiere,"Firmeninhaber" machen! :roll:

Benutzeravatar
Der Redundant
Beiträge: 2793
Registriert: 19.11.2007, 19:36
Wohnort: Einen a. d. Waffel
Status: Offline

Re: Teile Identifiezieren

Beitrag von Der Redundant » 10.02.2008, 18:22

Durchgewurstelt hat geschrieben:
Der Redundant hat geschrieben:
Durchgewurstelt hat geschrieben:Mein neuer ist ein Commodore Gs 4TL mit 3,0L E und 5 Gang. soll Kurz übersetzt sein. Dazu passt das im Schein nur 205km/h stehen.
:icon_denk_01 :icon_denk_01 :icon_denk_01

205 km/h :icon_denk_01

Kurze Achse :icon_denk_01

Welche Maximaldrehzahl hat denn der Motor? Welche Reifen sind denn auf dem Wagen? :icon_denk_01
Na müsste der nicht mit dem so um die 220 laufen?

Sind vorn 205/50 15 hinten 225/50 15

:kopfkratz :?:
Kommt auf die Motordrehzahl an. Wenn der Motor beliebig hoch in den fünfstelligen Drehzahlbereich geht, kann er ja auch mit einer 1:1-Hinterachsübersetzung 220 km/h laufen, wenn 155/50 R 10 aufgezogen sind ... :wink:
"Die herrschenden Eigenschaften der Menschen sind nicht jene, welche sie zur Schau tragen, sondern im Gegenteil jene, welche sie am liebsten verbergen" (Luc de Clapiers)
Ein Satz, der speziell bei Leitfiguren beachtet werden sollte!

CCR
Status: Offline

Re: Teile Identifiezieren

Beitrag von CCR » 10.02.2008, 18:22

chromgoeder hat geschrieben:
CCR hat geschrieben:
dr_gonzo hat geschrieben:
keine Angst CCR, die bleche gibts noch woanders neu :wink:
Jap ich weiß! ;) Aber als armer Student ist man darauf bedacht zu sparen..! :lol:
Aber bei den Nutten einen auf ,ich zitiere,"Firmeninhaber" machen! :roll:
Musst du mir jetz hier in den Rücken fallen..!? :twisted:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast