C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Herausragende Berichte und Arbeitsanleitungen sollen hier einen besonderen Platz finden.
Uwe ausm Ländle
Beiträge: 459
Registriert: 16.02.2010, 20:59
Wohnort: Großherzogtum Baden PLZ 79336
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von Uwe ausm Ländle » 15.07.2016, 19:17

Billy hat geschrieben:
eine 356 oder F-Modell Vollresto ist bei den "professionellen" nicht mehr unter 100T€ zu haben
und die machen nix anders als du Uwe, evtl. doch noch ein Betätigungsfeld?
haste ja recht :? hab vor kurzem nen benz cabrio bj1963 (amerika re-import) gemacht und meinen stundenlohn um 25 euro erhöht...der typ hat sich gefreut wie bolle und wollte, dass ich ihm im winter ein komplett neues chassis aus neuteilen zusammensetze (die er natürlich alle liegen hat :shock: ) aber das war mir dann doch zu heftig, da müsste ich ja ein halbes jahr meine werkstatt für andere -und vor allen dingen wesentlich nettere und sympathischere leute- schließen

@mario: ich mach hauptsächlich weiterhin das was ich am besten kann und was mir am meisten spaß macht: alte opels. man wird definitiv nicht reich davon, aber solange ich einigermaßen davon leben kann und ich mir einmal im monat die nordschleife für ein paar runden leisten kann- reicht mir das :mrgreen: (auch wenn gerade noch ein 500ter fiat dazwischen gerutscht ist....aber der hat zeit bis im februar 8) )
gruß uWe
zwei von 136 gebauten...

Benutzeravatar
homelessness
Beiträge: 845
Registriert: 17.09.2013, 17:25
Wohnort: Heidelsburg
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von homelessness » 15.07.2016, 20:00

Wenn ich Geld hätte , wie ich kein's habe , wärst du mein Mann .
Sehr schön das der Bericht weiter geht .
Freue mich schon auf das Ergebnis.

Gruß von der Heidelsburg
Mitglied der Zauberblumengang :icon_drei-affen_01

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4049
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von buckrodgers61 » 16.07.2016, 11:42

Monkey101 hat geschrieben:und wer soll sich dann um die Opelz kümmern???
Außerdem: mehr Kohle....mehr Arschlöcher...mehr Oberflächlichkeit...mehr Anwälte....

Lebensfreude ist nicht der Lebensinhalt der oberen Chefetagen....

Schuster bleib bei Deinen Leisten....

:icon_daumen_01

...die kommen rein, legen ihre Visa Karte auf'n Tresen und wollen schnell wieder vom Hof

pffffffffffffffff
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
Monkey101
Beiträge: 488
Registriert: 24.01.2015, 21:46
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von Monkey101 » 16.07.2016, 12:50

und später die Advocard....da lob ich mir eher Advocaat :lol: :lol: :lol:

Uwe ausm Ländle
Beiträge: 459
Registriert: 16.02.2010, 20:59
Wohnort: Großherzogtum Baden PLZ 79336
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von Uwe ausm Ländle » 12.10.2016, 07:32

hola zusammen,
wieder ein mal ein paar pics vom künftigen v8:
motorraum durchgeschliffen, gespachtelt, gefüllert, nass geschliffen und lackiert:
IMG_0007.JPG
IMG_0008.JPG
IMG_0009.JPG
IMG_0010.JPG
türen, motorhaube und kotflügel fertig eingepasst:
IMG_0001.JPG
IMG_0002.JPG
IMG_0004.JPG
IMG_0003.JPG
IMG_0003.JPG (11.12 KiB) 539 mal betrachtet
IMG_0005.JPG
IMG_0006.JPG
Innen und kofferraum abgedichtet. heute wird alles für die innenlackierung abgeklebt. sieht alles nach nicht viel aus, frisst aber stunden ohne ende :?
IMG_0012.JPG


geht weiter.gruß uWe
zwei von 136 gebauten...

Benutzeravatar
pat...
Beiträge: 581
Registriert: 08.08.2014, 07:37
Wohnort: Heilbronn
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von pat... » 12.10.2016, 08:36

Es sind immer die "kleinigkeiten", die Zeit fressen...

Sieht alles wie immer Top aus Uwe - du hast PN ;)
Mitglied der Zauberblumengang :blues-brothers-01

Wilhelm von Opel
Beiträge: 219
Registriert: 01.08.2015, 20:18
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von Wilhelm von Opel » 12.10.2016, 09:11

Moin Uwe,

Reschpeckt!! :-) Unter anderem ist das Anpassen der Anbauteile zeitraubend, ich erlebe das geradebei meinem 5-türigen Caravan. Deine Spaltmaße sind perfekt!

Viele Grüße aus dem Norden,

Wilhelm
Ich bin gefangen im Körper eines 20-Jährigen

Benutzeravatar
Monkey101
Beiträge: 488
Registriert: 24.01.2015, 21:46
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von Monkey101 » 12.10.2016, 15:28

lackierst Du den Innenraum auch mit Spraydose so wie die Außenhaut? :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 2557
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von mp3 » 12.10.2016, 17:02

Die linke vordere Kotflügelecke sieht aber irgendwie komisch aus, oder?
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Jörg
Beiträge: 8198
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von Jörg » 12.10.2016, 17:15

mp3 hat geschrieben:Die linke vordere Kotflügelecke sieht aber irgendwie komisch aus, oder?
Wieso? Das ist doch die originale Schweißverbindung in Rohbau ohne Lack und Zierecke. Kennst du nur Spachtelkotflügel? :wink:
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
Feuervogel
Beiträge: 1654
Registriert: 25.10.2011, 10:39
Wohnort: Kusel
Kontaktdaten:
Status: Online

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von Feuervogel » 12.10.2016, 17:20

Einfach nur geil.
:zauberer Ich bin eine wunderschöne Zauberfee

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 2557
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von mp3 » 12.10.2016, 18:16

Jörg hat geschrieben:
mp3 hat geschrieben:Die linke vordere Kotflügelecke sieht aber irgendwie komisch aus, oder?
Wieso? Das ist doch die originale Schweißverbindung in Rohbau ohne Lack und Zierecke. Kennst du nur Spachtelkotflügel? :wink:
War eine ernst gemeinte Frage. Hab keine Ahnung wie das aussehen muß. Dachte der Kotflügel sähe dort anders aus.
Die Stelle verdeckt aber doch nicht komplett die Zierecke, oder?
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 3322
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von Brender » 12.10.2016, 18:19

Sieht bei mir genauso aus. Die Zierecke überdeckt das wirklich gerade so. Beim schräg drauf schauen würde man es sehen. Ich hab bisschen beigespachtelt bei mir. Sieht man dann nicht mehr...
mfg Sebastian ;)

Seht ihr die Fahnen wehn,wir wolln euch siegen sehen,
alle im Stadion singen im Chor, treiben die Mannschaft bis zum Tor!

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4049
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von buckrodgers61 » 12.10.2016, 18:21

mp3 hat geschrieben:
Jörg hat geschrieben:
mp3 hat geschrieben:Die linke vordere Kotflügelecke sieht aber irgendwie komisch aus, oder?
Wieso? Das ist doch die originale Schweißverbindung in Rohbau ohne Lack und Zierecke. Kennst du nur Spachtelkotflügel? :wink:
War eine ernst gemeinte Frage. Hab keine Ahnung wie das aussehen muß. Dachte der Kotflügel sähe dort anders aus.
Die Stelle verdeckt aber doch nicht komplett die Zierecke, oder?

wenn alles fertig und gefüllert ist, sieht man nix mehr......kostet aber viel Zeit & Arbeit

Ein Hoch auf Den, der originale Flügel hat .....
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 2557
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von mp3 » 12.10.2016, 18:50

Also wäre das bei neuen originalen Kotflügeln nicht, oder wie?
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste