Ladekontrollleuchte brennt

Alles für den Hobbyschrauber
Benutzeravatar
Cih 1700
Beiträge: 86
Registriert: 28.12.2017, 19:54
Wohnort: Speyer
Status: Offline

Ladekontrollleuchte brennt

Beitrag von Cih 1700 » 16.01.2018, 16:10

Hallo.
Hab ein kleines Problemchen mit meiner Ladekontrollleuchte bzw. Batterie.
Am Samstag Rekord aus der Garage geholt, und bisschen gefahren. Plötzlich geht die Ladekontrollleuchte während der Fahrt an. Batterie ,Lichtmaschine und den Regler ( alles neu )hab ich gewechselt.
Keine Änderung. Wenn der Motor läuft,brennt die Leuchte und die Batterie wird nicht geladen. Was kann ich tun?
Dreh noch durch. :evil:
Gruß Stefan.

Benutzeravatar
Rabutax
Beiträge: 265
Registriert: 26.05.2011, 07:53
Wohnort: 14532 Kleinmachnow
Status: Offline

Re: Ladekontrollleuchte brennt

Beitrag von Rabutax » 16.01.2018, 18:06

Alles neu heißt noch lange nicht, das es funktionieren muss. Ladespannung schon gemessen? Regler geprüft?
Lässt sich die Batterie mit einem Ladegerät aufladen? Hatte auch schon eine neue Batterie mit Plattenschluß.
Kreative Hektik ersetzt geistige Windstille

Benutzeravatar
Cih 1700
Beiträge: 86
Registriert: 28.12.2017, 19:54
Wohnort: Speyer
Status: Offline

Re: Ladekontrollleuchte brennt

Beitrag von Cih 1700 » 16.01.2018, 19:47

Ladespannung mess ich mal am Samstag. Regler hab ich 3 Stück getestet. Die Batterie ist nagelneu sogar Original Opel. War bei der alten Batterie aber auch schon.

Benutzeravatar
DR.Embach
Beiträge: 302
Registriert: 01.05.2014, 18:52
Wohnort: Bad Rappenau
Status: Offline

Re: Ladekontrollleuchte brennt

Beitrag von DR.Embach » 17.01.2018, 08:57

Mal ne blöde Frage, was für eine Farbe leuchtet denn??
Bei meinem Commo ging im Urlaub mal das rote Lämpchen an.
Nach heutiger Sicht wäre das der Öldruck, bin dann einfach mal von nem defekten Öldruckschalter aus da nichts geklappert hat etc.
Bis dann wärend der Fahrt das Radio ausging und sich gezeigt hat das die LIMA im Arsch war.
Soll heißen bei meinem Auto
Gelb=Öldruck
Rot=Lima
Früher war mehr Lametta...

Benutzeravatar
Cih 1700
Beiträge: 86
Registriert: 28.12.2017, 19:54
Wohnort: Speyer
Status: Offline

Re: Ladekontrollleuchte brennt

Beitrag von Cih 1700 » 17.01.2018, 09:12

Moin. Ja die rote. :mrgreen:
Dachte auch erst Öldruck. Ist ja aber Ladekontrollleuchte.
Gruß.

Benutzeravatar
Motorbremse
Beiträge: 1413
Registriert: 20.11.2007, 07:30
Wohnort: 45768 Marl
Status: Offline

Re: Ladekontrollleuchte brennt

Beitrag von Motorbremse » 17.01.2018, 09:18

Cih 1700 hat geschrieben:
16.01.2018, 16:10

...Batterie ,Lichtmaschine und den Regler ( alles neu )hab ich gewechselt.

Alles erneuert nachdem die Leuchte anging? Den mechanischen Regler hast Du nagelneu? Und auch ne neue Lima für externen Regler?

Prüf mal bitte die Anschlüsse/Kabel, vor allem am Dreifachstecker an der Lima. Und die Masseverbindung.

Solltest Du einen elektronischen Regler gekauft haben, deren Haltbarkeit ist so naja. Muß auf jeden Fall abregeln, aber da willst du ja bei.
Gruß Uli :icon_winken_01

69er 2-Tür-Limo 1700 lagoblau/kosmosblau mit Faltschiebedach , seit 1986 meiner...

71er 4-Tür-Limo 1900 L lagoblau(daß die Nachbarn nichts merken :mrgreen: ),Automatik,SKD

IG Rekord C/Commodore A
ALT-OPEL IG 1972 , 4645

Benutzeravatar
Cih 1700
Beiträge: 86
Registriert: 28.12.2017, 19:54
Wohnort: Speyer
Status: Offline

Re: Ladekontrollleuchte brennt

Beitrag von Cih 1700 » 17.01.2018, 13:14

Hi. Ja, nachdem die Leuchte anging,alles erneuert. Regler hab ich 3 verschiedene versucht. Ich schau am Samstag noch mal nach den Kabeln bzw. Masse.
Gruß.

Benutzeravatar
eke
Beiträge: 842
Registriert: 05.11.2013, 10:04
Wohnort: Graz/Österreich - good old styria
Status: Offline

Re: Ladekontrollleuchte brennt

Beitrag von eke » 17.01.2018, 20:15

lies, auch mal hier rein, vielleicht hilft dir das etwas.

http://www.opel66-72.de/viewtopic.php?f ... ekontrolle

VGG
1969 Rekord C Coupé - 1900

Benutzeravatar
Motorbremse
Beiträge: 1413
Registriert: 20.11.2007, 07:30
Wohnort: 45768 Marl
Status: Offline

Re: Ladekontrollleuchte brennt

Beitrag von Motorbremse » 27.01.2018, 09:36

[mention]Cih 1700[/mention] Und , hast Du neue Erkenntnisse gewonnen ?
Gruß Uli :icon_winken_01

69er 2-Tür-Limo 1700 lagoblau/kosmosblau mit Faltschiebedach , seit 1986 meiner...

71er 4-Tür-Limo 1900 L lagoblau(daß die Nachbarn nichts merken :mrgreen: ),Automatik,SKD

IG Rekord C/Commodore A
ALT-OPEL IG 1972 , 4645

Benutzeravatar
Cih 1700
Beiträge: 86
Registriert: 28.12.2017, 19:54
Wohnort: Speyer
Status: Offline

Re: Ladekontrollleuchte brennt

Beitrag von Cih 1700 » 27.01.2018, 10:05

Moin. Na ja,Batterie wird wieder geladen aber Drehzahlmesser geht nimmi. :D
Nachdem ich am Sicherungskasten gewackelt hab. Da ist irgendwas faul. Find ich auch noch.
Bild

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 4250
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Ladekontrollleuchte brennt

Beitrag von mp3 » 27.01.2018, 10:17

Aber bei einer leeren Batt. leuchtet doch nicht die Ladekontrolle. :icon_denk_01
Gruß Stefan

Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
Cih 1700
Beiträge: 86
Registriert: 28.12.2017, 19:54
Wohnort: Speyer
Status: Offline

Re: Ladekontrollleuchte brennt

Beitrag von Cih 1700 » 27.01.2018, 11:08

Batterie war auch nie leer. Während der Fahrt ist die Kontrolllampe angegangen. Darauf hab ich fröhlich alles gewechselt. Ohne Erfolg. Scheinbar nur ein wackler irgendwo. Egal jetzt ist alles neu. :D

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4975
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Online

Re: Ladekontrollleuchte brennt

Beitrag von buckrodgers61 » 27.01.2018, 11:30

was ist das denn für ein platzsparender Akku ??
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Jörg
Beiträge: 9309
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Ladekontrollleuchte brennt

Beitrag von Jörg » 27.01.2018, 11:36

Der ,,Wackler" wird wiederkommen.
Das wird sicher die Sicherung sein, die die Ladekontrollleuchte mit Spannung versorgt.
Steht aber auch alles in dem Link von Eke.

Edit: Dazu passt auch der Bericht in der neuen. ,, Markt" über Kontaktpflege im Kabelbaum.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
Höxteraner
Beiträge: 775
Registriert: 10.01.2015, 08:35
Status: Offline

Re: Ladekontrollleuchte brennt

Beitrag von Höxteraner » 27.01.2018, 11:44

buckrodgers61 hat geschrieben:
27.01.2018, 11:30
was ist das denn für ein platzsparender Akku ??
Leistungssteigerung durch Gewichtseinsparung! :icon_alt_01

Antworten