Commo auf AW03-71L umgebaut !!!

Herausragende Berichte und Arbeitsanleitungen sollen hier einen besonderen Platz finden.
triple
Beiträge: 73
Registriert: 18.08.2013, 23:18
Wohnort: 27568 Bremerhaven
Status: Offline

Re: Commo auf AW03-71L umgebaut !!!

Beitrag von triple » 04.12.2018, 20:16

Wozu ist der Geber denn? Rückschaltsperre - da Geschwindigkeitssignal ?

Bilder mache ich morgen mal und setzte welche rein - wenn ich das hin bekomme.

Getriebe wurde gestern frisch aus einem Monza A 3,0E entnommen.

Gruß C.

Benutzeravatar
Durchgewurstelt
Beiträge: 2573
Registriert: 27.04.2009, 14:50
Wohnort: Weimar-Jena
Status: Offline

Re: Commo auf AW03-71L umgebaut !!!

Beitrag von Durchgewurstelt » 04.12.2018, 20:48

Bordcomputer evtl?

Man müsste den Schaltplan vom Senator mal ansehen und versuchen zu verstehen was wo da wohin geht.
Schade das der Hannes hier nicht unterwegs ist denn er fährt schon paar Jahre mit diesem Getriebe.

triple
Beiträge: 73
Registriert: 18.08.2013, 23:18
Wohnort: 27568 Bremerhaven
Status: Offline

Re: Commo auf AW03-71L umgebaut !!!

Beitrag von triple » 08.12.2018, 19:39

IMG_20181208_154430.jpg
I
IMG_20181208_154420.jpg
IMG_20181208_154457.jpg
IMG_20181208_154449.jpg
So hier schon AL die Bilder von den Bisher gesammelten Teilen, fehlt noch eine Kardanwelle, passende Tachowelle und der wegstreckenzähler vom e kadett

Benutzeravatar
Durchgewurstelt
Beiträge: 2573
Registriert: 27.04.2009, 14:50
Wohnort: Weimar-Jena
Status: Offline

Re: Commo auf AW03-71L umgebaut !!!

Beitrag von Durchgewurstelt » 08.12.2018, 21:48

Diesen Kabelbaum habe ich zu keinem meiner Getriebe dazu. Was macht die Blackbox?

Mach mal ein Foto vom Typenschild.

triple
Beiträge: 73
Registriert: 18.08.2013, 23:18
Wohnort: 27568 Bremerhaven
Status: Offline

Re: Commo auf AW03-71L umgebaut !!!

Beitrag von triple » 09.12.2018, 09:32

Moin, das ist die Rückschaltsperre und quasi die sperre für den 4. Hier wird der Wegstreckenzähler und der Sperrschalter fürden 4. GANG angeschlossen.
IMG_20181208_154420.jpg

Benutzeravatar
Durchgewurstelt
Beiträge: 2573
Registriert: 27.04.2009, 14:50
Wohnort: Weimar-Jena
Status: Offline

Re: Commo auf AW03-71L umgebaut !!!

Beitrag von Durchgewurstelt » 09.12.2018, 09:51

Alles klar habe mich gerade nochmal belesen.
Sperrt das nur den 4 oder auch das zb vom 3 direkt in den ersten bei zb 80 geschaltet wird.

Das was ich jetzt so gelesen habe ist alles missverständlich da jeder was anderes meint zu wissen.

Normalerweise schaltet das Getriebe automatisch auch den sogenannten Overdrive allein oder irre ich da?
Mit einem einfachen Ein/Ausschalter läst sich am Magnetventil der Overdrive sperren oder einschalten.

triple
Beiträge: 73
Registriert: 18.08.2013, 23:18
Wohnort: 27568 Bremerhaven
Status: Offline

Re: Commo auf AW03-71L umgebaut !!!

Beitrag von triple » 09.12.2018, 10:04

So genau habe ich das auch noch nicht raus finden können, nach meinem Verständnis lässt sich der 4. nur wegsperren, jedoch nicht manuell einschalten.

Benutzeravatar
Durchgewurstelt
Beiträge: 2573
Registriert: 27.04.2009, 14:50
Wohnort: Weimar-Jena
Status: Offline

Re: Commo auf AW03-71L umgebaut !!!

Beitrag von Durchgewurstelt » 09.12.2018, 10:17

Beim Senator Monza steht das ohne Wegsteckengeber das Getriebe nicht in den Overdrive schaltet.
Im Ohf sagen welche das es auch einfach mit Schalter geht. Hast du den Schalter aus dem Schlachter mit ausgebaut? Rechteckig und es steht 3/4 darauf.

triple
Beiträge: 73
Registriert: 18.08.2013, 23:18
Wohnort: 27568 Bremerhaven
Status: Offline

Re: Commo auf AW03-71L umgebaut !!!

Beitrag von triple » 09.12.2018, 10:43

Nö hab ich nicht., möchte ich auch nicht, das soll ja nur die Sperre für sein vierten zum sportlichen fahren sein, das brauche ich nicht... Will nur cruisen

Benutzeravatar
Durchgewurstelt
Beiträge: 2573
Registriert: 27.04.2009, 14:50
Wohnort: Weimar-Jena
Status: Offline

Re: Commo auf AW03-71L umgebaut !!!

Beitrag von Durchgewurstelt » 09.12.2018, 11:00

Wenn ich das jetzt mit dem Tachorechner aus dem Ohf richtig berechnet habe hast du mit 3,56 im 4ten bei 2000Umin 94kmh drauf. Da wird es mit einem 25s an jeder kleinen Steigung runterschalten aber auf Strecke ist das schon genial.

triple
Beiträge: 73
Registriert: 18.08.2013, 23:18
Wohnort: 27568 Bremerhaven
Status: Offline

Re: Commo auf AW03-71L umgebaut !!!

Beitrag von triple » 09.12.2018, 11:06

Wohne im Norden, wir haben keine Steigungen :-). Genau da will ich hin mit der Drehzahl, denke auch über etwas mehr Hubraum nach, bei Kleinanzeigen verkauft einer nen 3.8 Liter Motor, darauf ne S Ansaugbrücke und nen ordentlichen 4 Fach vergaser... Das wäre ein Traum. Aber erstmal das Getriebe

Benutzeravatar
Durchgewurstelt
Beiträge: 2573
Registriert: 27.04.2009, 14:50
Wohnort: Weimar-Jena
Status: Offline

Re: Commo auf AW03-71L umgebaut !!!

Beitrag von Durchgewurstelt » 09.12.2018, 11:08

Du meinst 2.8? 30S wäre auch gut aber schwer zu bekommen.

triple
Beiträge: 73
Registriert: 18.08.2013, 23:18
Wohnort: 27568 Bremerhaven
Status: Offline

Re: Commo auf AW03-71L umgebaut !!!

Beitrag von triple » 09.12.2018, 11:20

Nein, ein umgeauter 30h zum langhuber, die Ansaugbrücke habe ich liegen

triple
Beiträge: 73
Registriert: 18.08.2013, 23:18
Wohnort: 27568 Bremerhaven
Status: Offline

Re: Commo auf AW03-71L umgebaut !!!

Beitrag von triple » 09.12.2018, 22:16

Sorry, 28h

Antworten