Wischermotor

Alles für den Hobbyschrauber
Antworten
Benutzeravatar
opel68
Beiträge: 309
Registriert: 08.10.2018, 20:13
Status: Offline

Wischermotor

Beitrag von opel68 » 13.01.2019, 16:04

Ich muss beide Kabel die zu den Kohlen gehen neu anlöten, außerhalb ist eine Zinnlotstelle nur an den Kohlen bekomme ich die Kabel nicht abgelötet ist das keine Zinnlotstelle..?
Dateianhänge
IMG_20190113_155610.jpg
IMG_20190113_160320.jpg
Gruß Carsten 8)
68er C Rekord Coupe

Jörg
Beiträge: 9882
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Wischermotor

Beitrag von Jörg » 13.01.2019, 17:13

Sieht fast so aus wie bei den Kohlen der Gleichstromlima. Und die sind komplett mit der Litze in einem Stück.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 4773
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Wischermotor

Beitrag von Brender » 13.01.2019, 17:32

Hm, ich glaube ich hab die einfach abgezwickt an der Stelle. Das ist verpresst wenn ich es richtig im Sinn habe. Ich hab meine neuen Kohlen einfach dort wieder angelötet...
20180126_165528.jpg
mfg Sebastian ;)

Immer diese Angst, bei 0,33 Liter Bier die winzige Flasche mit zu verschlucken...

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 4773
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Wischermotor

Beitrag von Brender » 13.01.2019, 17:46

Ja hier sieht man eindeutig. Ist verpresst
P1050931.JPG

Wenn du soweit vorne dran bist, machst du alles schön sauber und baust es mit neuem Fett wieder zusammen. Das alte kannst du knicken :)
P1050929.JPG
20180126_163347.jpg
mfg Sebastian ;)

Immer diese Angst, bei 0,33 Liter Bier die winzige Flasche mit zu verschlucken...

Benutzeravatar
opel68
Beiträge: 309
Registriert: 08.10.2018, 20:13
Status: Offline

Re: Wischermotor

Beitrag von opel68 » 13.01.2019, 18:48

OK danke,dann werde ich die beiden Kandidaten einfach Dranlöten.
Dateianhänge
IMG_20190113_183130.jpg
Gruß Carsten 8)
68er C Rekord Coupe

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 785
Registriert: 21.11.2007, 08:56
Wohnort: Menden
Status: Offline

Re: Wischermotor

Beitrag von Tom » 13.01.2019, 20:21

@Brender
Welches Fett hast Du genommen?

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 5252
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Wischermotor

Beitrag von mp3 » 13.01.2019, 20:31

Mehrzweck-Fett Lithiumverseift, denke ich.
Zumindest nahm ich das.
Gruß Stefan
Repariere Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter, Uhr oder oben Umbau auf Quarzwerk
Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 4773
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Wischermotor

Beitrag von Brender » 13.01.2019, 20:43

Ja genau. Ich hab n einfaches Mehrzweckfett genommen...
mfg Sebastian ;)

Immer diese Angst, bei 0,33 Liter Bier die winzige Flasche mit zu verschlucken...

Benutzeravatar
opel68
Beiträge: 309
Registriert: 08.10.2018, 20:13
Status: Offline

Re: Wischermotor

Beitrag von opel68 » 13.01.2019, 20:47

Tom hat geschrieben:
13.01.2019, 20:21
@Brender
Welches Fett hast Du genommen?
Wenn du für den Motor meinst,den habe ich noch nicht offen gehabt.Sollte ich den neu fetten wenn ich schon Mal dabei bin ?
Oder meinst du das Fett zu Löten?
Gruß Carsten 8)
68er C Rekord Coupe

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 785
Registriert: 21.11.2007, 08:56
Wohnort: Menden
Status: Offline

Re: Wischermotor

Beitrag von Tom » 13.01.2019, 20:51

Meine Frage bezog sich auf Sebastians Beitrag,aber ist ja schon beantwortet worden :mrgreen:
Aber neu fetten ist glaube ich angeraten,das Fett im Motor wird nicht mehr so toll sein.

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 4773
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Wischermotor

Beitrag von Brender » 13.01.2019, 20:57

Das Fett hat die selbe Konsistenz wie Stefans Fett in den Uhren und Tachos. Eine Mischung aus Ohrenschmalz, Butter und Ziegenkäse :mrgreen:
mfg Sebastian ;)

Immer diese Angst, bei 0,33 Liter Bier die winzige Flasche mit zu verschlucken...

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 785
Registriert: 21.11.2007, 08:56
Wohnort: Menden
Status: Offline

Re: Wischermotor

Beitrag von Tom » 13.01.2019, 21:26

Das hört sich lecker an :lol:

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 5252
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Wischermotor

Beitrag von mp3 » 14.01.2019, 10:09

Guten Appetit, die Herren. :mrgreen:
Spritzer Maggi und dann geht das schon.
Gruß Stefan
Repariere Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter, Uhr oder oben Umbau auf Quarzwerk
Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Adrian
Beiträge: 945
Registriert: 05.01.2016, 19:57
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Wischermotor

Beitrag von Adrian » 14.01.2019, 10:10

:lol:
Gruß Adrian :finger-01
67er Rekord Coupe

Antworten