Verwendung von Edelstahlschrauben und Muttern

Alles für den Hobbyschrauber
Benutzeravatar
opel68
Beiträge: 309
Registriert: 08.10.2018, 20:13
Status: Offline

Re: Verwendung von Edelstahlscrauben und Muttern

Beitrag von opel68 » 15.04.2019, 21:39

Nur mal so.
Dateianhänge
Screenshot_20190415-213216.png
Gruß Carsten 8)
68er C Rekord Coupe

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 5690
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Online

Re: Verwendung von Edelstahlscrauben und Muttern

Beitrag von the Brain » 16.04.2019, 15:15

Sorry Leutz. Sind 10.9 original aber für mich immer noch nicht diskutabel dort eine A70 zu verwenden.
Berlin, Berlin, , 4 reiten in Berlin!

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
chromgoeder
Beiträge: 2314
Registriert: 25.11.2007, 18:09
Wohnort: Hannover
Status: Offline

Re: Verwendung von Edelstahlscrauben und Muttern

Beitrag von chromgoeder » 17.04.2019, 17:43

That's right - das ist rechts ! 8)
Klötze vorne-Backen hinten

Hier nicht klicken!!

Benutzeravatar
Motorbremse
Beiträge: 1621
Registriert: 20.11.2007, 07:30
Wohnort: 45768 Marl
Status: Offline

Re: Verwendung von Edelstahlscrauben und Muttern

Beitrag von Motorbremse » 17.04.2019, 18:21

chromgoeder hat geschrieben:
17.04.2019, 17:43
That's right - das ist rechts ! 8)
@chromgoeder Hey Micha, für politische Diskussionen mach doch 'nen neuen Thread auf ... 8)

Fände ich auch ganz interessant... :mrgreen:
Gruß Uli :icon_winken_01

69er 2-Tür-Limo 1700 lagoblau/kosmosblau mit Faltschiebedach , seit 1986 meiner...

71er 4-Tür-Limo 1900 L lagoblau(daß die Nachbarn nichts merken :mrgreen: ),Automatik,SKD

IG Rekord C/Commodore A
ALT-OPEL IG 1972 , 4645

Benutzeravatar
chromgoeder
Beiträge: 2314
Registriert: 25.11.2007, 18:09
Wohnort: Hannover
Status: Offline

Re: Verwendung von Edelstahlscrauben und Muttern

Beitrag von chromgoeder » 17.04.2019, 19:05

It's true - das ist eine Truhe !


Wobei ich mich hier langsam auf Waalkes Mitte der 80er zu bewege .... :?
Klötze vorne-Backen hinten

Hier nicht klicken!!

Benutzeravatar
1/2-Motor-Ralph
Beiträge: 127
Registriert: 26.02.2015, 20:08
Wohnort: Darmstadt
Status: Offline

Re: Verwendung von Edelstahlscrauben und Muttern

Beitrag von 1/2-Motor-Ralph » 17.04.2019, 21:08

Als alter Stahlbauer weiss ich nur, das hochfeste Schraubverbindungen mit unterschiedlichen Stählen (z.Bsp. verzinkte Bolzen mit Edelstahlmuttern) erfahrungsgemäß nicht dauerhaft sind ! :g050
Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (und hat einen Anfang, eine Mitte und ein Ende) !

Jörg
Beiträge: 9887
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Verwendung von Edelstahlscrauben und Muttern

Beitrag von Jörg » 17.04.2019, 21:24

chromgoeder hat geschrieben:
17.04.2019, 19:05
It's true - das ist eine Truhe !


Wobei ich mich hier langsam auf Waalkes Mitte der 80er zu bewege .... :?
English for runaways - Englisch für Fortgeschrittene. :mrgreen:
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Antworten