Gibt es Modelleisenbahner hier?

Allgemeines Gequatsche, Off Topic und Small Talk
Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 5415
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Gibt es Modelleisenbahner hier?

Beitrag von mp3 » 17.05.2019, 15:22

Würde mich mal interessieren ob es hier auch Modelleisenbahner gibt.

Ich mache ein wenig mit Märklin H0.
Gruß Stefan
Repariere Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter, Uhr oder oben Umbau auf Quarzwerk
Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Agent-P
Beiträge: 224
Registriert: 28.11.2016, 12:55
Wohnort: Hessen 61130
Status: Offline

Re: Gibt es Modelleisenbahner hier?

Beitrag von Agent-P » 17.05.2019, 19:17

Ja - :icon_winken_01

Hauptsache 800er.....
Kennst du das FAM = "Märklin Forum Papenberg"?
Im Wald da rauscht der Wasserfall.
Wenn's nicht mehr rauscht, is' Wasser all. :shock:

Benutzeravatar
Olli457
Beiträge: 224
Registriert: 02.02.2014, 17:07
Wohnort: Graz ( Raaba)
Status: Offline

Re: Gibt es Modelleisenbahner hier?

Beitrag von Olli457 » 17.05.2019, 20:05

Ich habe eine "Kleinbahn" und eine Carrera Universal von meinem Vater und meinem Onkel.
Und dann noch eine Highway.... Das ist sowas ähnliches wie eine Carrerabahn nur mit Autos im Maßstab von Matchbox Autos.
Ist aber alles eingemottet in Kisten.
68er Commodore A GS Coupe

Benutzeravatar
Motorbremse
Beiträge: 1670
Registriert: 20.11.2007, 07:30
Wohnort: 45768 Marl
Status: Offline

Re: Gibt es Modelleisenbahner hier?

Beitrag von Motorbremse » 17.05.2019, 20:21

Stefan, ich hatte so Einiges, auch ne schöne Anlage auf "Festplatte", ausklappbar an der Wand montiert wie ein Klappbett.

Viele Sachen von meinem Onkel (geb. 1948)l abgestaubt, Aber mit ca. 16 alles verkauft bzw. meinem Onkel

"rückübermacht" :roll: Da waren einige Loks mit den zwei Lampen vorn dabei :?

Und natürlich das alte Schienensystem...

Also ich hätte heute wieder Spaß daran !
Gruß Uli :icon_winken_01

69er 2-Tür-Limo 1700 lagoblau/kosmosblau mit Faltschiebedach , seit 1986 meiner...

71er 4-Tür-Limo 1900 L lagoblau(daß die Nachbarn nichts merken :mrgreen: ),Automatik,SKD

IG Rekord C/Commodore A
ALT-OPEL IG 1972 , 4645

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 5415
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Gibt es Modelleisenbahner hier?

Beitrag von mp3 » 17.05.2019, 21:15

Agent-P hat geschrieben:
17.05.2019, 19:17
Ja - :icon_winken_01

Hauptsache 800er.....
Kennst du das FAM = "Märklin Forum Papenberg"?
800er ist jetzt etwas oberflächlich
CCS800, TM800, ....

Die 800er habe ich nicht mehr erlebt als Neuware. Das war noch vor meiner Zeit als die Modelle noch keine Haftreifen hatten.
Bei mir gehts erst um 1971 mit dem 3056 Krokodil los.
Startpackung habe ich wahrscheinlich von 1969.


Ich bin im Stummi angemeldet

Ich verfüge über ca 80 Loks und 800 Wagen.

Davon sind aus meiner eigenen Kindheit ca. 20 Loks und 50 Wagen.
Alle mit Originalkartons natürlich.
Gruß Stefan
Repariere Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter, Uhr oder oben Umbau auf Quarzwerk
Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Agent-P
Beiträge: 224
Registriert: 28.11.2016, 12:55
Wohnort: Hessen 61130
Status: Offline

Re: Gibt es Modelleisenbahner hier?

Beitrag von Agent-P » 17.05.2019, 21:34

mp3 hat geschrieben:
17.05.2019, 21:15
Agent-P hat geschrieben:
17.05.2019, 19:17
Ja - :icon_winken_01

Hauptsache 800er.....
Kennst du das FAM = "Märklin Forum Papenberg"?
800er ist jetzt etwas oberflächlich
CCS800, TM800, ....

bin im Stummi angemeldet

Naja, so ca. 20 800er Loks hab ich schon, CCS und die anderen superteuren natürlich nicht.
Bin so ab 1948 bis in frühen 70er mit 80-100 Loks dabei. Kroko ist dabei natürlich Pflicht 8)



Waggons vielleicht 300 oder so, viel Schürzenwagen, 340er, 350er

Das Stummi ist mir dafür aber zu modern; ich hab nur 'oldshool analog',
Da ist das FAM interessanter, ist aber auch ein recht hohes Durchschnittsalter.
Der ein oder andere kennt den letzten Kaiser sicher noch persönlich... :lol:

Dafür gibts aber Fachwissen perfektes ohne Ende!
....und 'ne funktionierende Oldtimerszene! ; :icon_alt_01


Im Stummi dürftest du recht prominenten Commo-A-Kontakt haben.?
Im Wald da rauscht der Wasserfall.
Wenn's nicht mehr rauscht, is' Wasser all. :shock:

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 5415
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Gibt es Modelleisenbahner hier?

Beitrag von mp3 » 18.05.2019, 09:01

Analog ab Anfang 1970
20190518_085520.jpg
Folgendes alles digital
20190518_085529.jpg
20190518_085558.jpg
20190518_085607.jpg
20190518_085611.jpg
Das ist der Stand vor dem Commodore. Ich bin über die Teppichbahn bisher nicht hinaus gekomnen. Der Raum ist 6m x 3,5m
20190518_085623.jpg
Zuletzt geändert von mp3 am 18.05.2019, 10:56, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Stefan
Repariere Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter, Uhr oder oben Umbau auf Quarzwerk
Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Agent-P
Beiträge: 224
Registriert: 28.11.2016, 12:55
Wohnort: Hessen 61130
Status: Offline

Re: Gibt es Modelleisenbahner hier?

Beitrag von Agent-P » 18.05.2019, 09:54

Sehr schöne Vitrinen gefällt mir sehr gut!
Da ist ja alles drin, was glücklich macht :icon_daumen_01

Dafür hab ich leider keinen Platz an den Wänden, da steht noch meine Aquarienanlage....
Meine Sammlung, fast alles in roten Rautenkisten und Bilderkartons, fristet leider noch in Kunststoffboxen ihr Dasein,
bis irgendwann mal in ferner Zukunft mein Dachboden ausgebaut ist.


Teppichbahn is doch ok. Das erfüllt absolut seinen Zweck.
Meine Platte steht in L-Form auf 1,5 x 3,5m
Ist aber auch eher zum Spielen, kein Landschafsbau in Perfektionismus wie im Stummi.
Im FAM hab ich nen kleinen thread darüber. (Stockheim)
33996910sn[1].jpg
33791078hs[1].jpg
34720719br[1].jpg
34628501ao[1].jpg
35621372go[1].jpg
33893212tu[1].jpg
33893168zs[1].jpg
Ich konzentriere mich eher auf die Sammlung und die Sanierung der alten Loks.
Aktuell habe ich eine '48er SK800, die passende 350er Wagengarnitur und eine Capitole auf dem Basteltisch.


Das hier ist nicht meine Vitrine, Bild ist aus dem Netz.
Ist aber das Vorbild für meine Sammlung..
Vitrine 800 (1).jpg
Bei dem Besitzer hängt das Geld satt fünfstellig an der Wand 8)
Im Wald da rauscht der Wasserfall.
Wenn's nicht mehr rauscht, is' Wasser all. :shock:

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 5415
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Gibt es Modelleisenbahner hier?

Beitrag von mp3 » 18.05.2019, 11:03

Agent-P hat geschrieben:
18.05.2019, 09:54
….
Teppichbahn is doch ok. Das erfüllt absolut seinen Zweck.....
… aber ruiniert meinen Rücken. Ich muß vom Boden hoch.

Habe auch schon eine Fläche von 4,75 x 2,25 an Platten von früher stehen, die ich nie verwendet habe.
Das war eine jugendliche Fehlplanung, weil man eine geschlossene Fläche dieser Größe nicht bebauen/bewirtschaften kann.
Das sind aber einzelne Platten die dann immer 2,25 lang sind und ca. 1,20 breit. Die kommen dann aneinander und nicht nebeneinander.
Gruß Stefan
Repariere Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter, Uhr oder oben Umbau auf Quarzwerk
Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
zeitmaschine
Beiträge: 344
Registriert: 11.05.2016, 22:38
Status: Offline

Re: Gibt es Modelleisenbahner hier?

Beitrag von zeitmaschine » 18.05.2019, 11:49

Wer in den späten sechzigern und frühen siebzigern sozialisiert und geprägt wurde für den war die Weihnachtseisenbahn wohl ein absolutes Muss. Wenn ich mal nicht mehr unters Auto klettern kann und Motorradfahren zu sehr zwickt fang ich wieder damit an :-) Und ja, muss Märklin sein. Ich träum unter anderem von so einer richtigen Retro-Anlage, klassisch analog, natürlich nur Blechgleise, Faller-Häuschen und den zeitgenössischen Wiking-Autos bis maximal 1970-75 :-)
Das ist doch keine Spielerei....das ist ZEITGESCHICHTE!!!! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 5415
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Gibt es Modelleisenbahner hier?

Beitrag von mp3 » 18.05.2019, 13:16

zeitmaschine hat geschrieben:
18.05.2019, 11:49
…. natürlich nur Blechgleise, ….
Davon habe ich mich verabschiedet. Ein paar habe ich noch für ein Oval.
Das neuere rollende Material kommt darauf nicht so zurecht.

Oberleitung und Masten fafür habe ich noch haufenweise.
Gruß Stefan
Repariere Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter, Uhr oder oben Umbau auf Quarzwerk
Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Agent-P
Beiträge: 224
Registriert: 28.11.2016, 12:55
Wohnort: Hessen 61130
Status: Offline

Re: Gibt es Modelleisenbahner hier?

Beitrag von Agent-P » 18.05.2019, 14:16

Tja, das mit dem Rücken stimmt wohl...... :mrgreen:

Mein Tisch ist auch auch vier Segmenten gezimmert.

Im FAM wird das mit den Weihnachtsbahnen und dem 60er-Feeling richtig zelebriert.
Man soll nich glauben, wie 'kindisch' (nicht abwertend oder so gemeint) alte Männer sein können.
Die kehren da echt ihre Kindheit wieder raus - incl. Foto vom Kind unterm Weihnachtsbaum 1962 etc.....
Also = echte gelebte ZEITGESCHICHTE 8)


Sollte ich noch etwas Platz finden, gibt es noch eine zweite 'richtige' Bahn im Nachkriegsstil der 50er Jahre
mit Gleisen mit durchgehendem Mittelleiter, Guss-Oberleitungen und Laternen, Blechgebäuden, Häusern aus Holz und Pappe, mit Griesputz ....
selbst die Figuren sid aus Guss. (halt die klassische 800er Zeit)
Das ist (für mich) die absolute Königsklasse - leider ist das Zeug teilweise auch heftig teuer.
Dafür sammle ich schon alles, was mir so halbwegs bezahlbar in die Hände fällt.

Die moderneren Bahnen faszinieren mich genauso, aber man muss sich wohl für eine Richtung entscheiden.
Nicht nur platzbedingt.

Ich kann mich mit der modernen Technik nich so anfreunden.
Mich fasziniert die teils filigrande Technik der alten mechanische Technik der Loks,
mit jeder Menge Zahnrädchen, ja selbst Mini-Kardanwellen gibts da.
Das sind ja teilweise echte Kunstwerke - siehe das Krokodil, RE 800, oder auch eine 3023/3024
Da wird nix programmiert oder so, da geht's mit dem Uhrmacherwerkzeug und der Lupe ran. 8)
Also genau das richtige für so'n halbblinden alten Sack wie mich :lol:



Das sind dann aber auch schon die richtig teuren Schätze.
Im Wald da rauscht der Wasserfall.
Wenn's nicht mehr rauscht, is' Wasser all. :shock:

Benutzeravatar
Motormann
Beiträge: 343
Registriert: 19.11.2007, 23:50
Wohnort: Hamburg
Status: Offline

Re: Gibt es Modelleisenbahner hier?

Beitrag von Motormann » 19.05.2019, 12:31

Carrera Universal!

Benutzeravatar
zeitmaschine
Beiträge: 344
Registriert: 11.05.2016, 22:38
Status: Offline

Re: Gibt es Modelleisenbahner hier?

Beitrag von zeitmaschine » 19.05.2019, 12:49

Faller AMS :mrgreen:

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 5415
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Gibt es Modelleisenbahner hier?

Beitrag von mp3 » 19.05.2019, 18:28

Motormann hat geschrieben:
19.05.2019, 12:31
Carrera Universal!
Hatte ich auch aber azs Ersatzreilmangel vor Ebay verkauft. Schade.... hätte ich gewußt day nan sich jeute problemlos im Netz versorgen kann, hätte ich die behalten.
Gruß Stefan
Repariere Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter, Uhr oder oben Umbau auf Quarzwerk
Bild Bild Bild Bild Bild

Antworten