Organspende

Allgemeines Gequatsche, Off Topic und Small Talk
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 6502
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Organspende

Beitrag von the Brain » 16.01.2020, 09:10

Wie denkt ihr darüber?

Für mich relativ einfach. Ich habe knappe 30 Jahre einen Spenderausweis und bin auch typisiert bei Knochenmark, DKMS.
Greetz Metto
Einer, von Einem gebauten.

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 5675
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Organspende

Beitrag von Brender » 16.01.2020, 09:13

Für mich gilt das Gleiche. Spenderausweis und typisiert seit ich 18 bin. Wenn man auf der Abnippelstadion liegt ist man selbst ja auch froh wenn man was bekommt...
mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Überhole eingelaufene Starre Stößel, habe Schlossabdeckungen auf Ersatz, hoffentlich bald: Holzimitat für´s Armaturenbrett
Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Feuervogel
Beiträge: 2063
Registriert: 25.10.2011, 10:39
Wohnort: Kusel
Status: Offline

Re: Organspende

Beitrag von Feuervogel » 16.01.2020, 09:23

Niemals. Über 7 Milliarden Menschen sind mehr als zuviel auf der Erde. Darwins Gesetzt ist eh schon außer Kraft und trotzdem muss jedes kümmerliche Leben noch irgendwie am leben erhalten werden. Das wird niemals gut gehen.
:zauberer Ich bin eine wunderschöne Zauberfee

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 5675
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Organspende

Beitrag von Brender » 16.01.2020, 09:38

Feuervogel hat geschrieben:
16.01.2020, 09:23
Niemals. Über 7 Milliarden Menschen sind mehr als zuviel auf der Erde. Darwins Gesetzt ist eh schon außer Kraft und trotzdem muss jedes kümmerliche Leben noch irgendwie am leben erhalten werden. Das wird niemals gut gehen.
Ja, aber nur weil die Afrikaner 10 Kinder zeugen. Die gehören Zwangssterilisiert. Deutschland schrumpft ohne Zuwanderung...
mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Überhole eingelaufene Starre Stößel, habe Schlossabdeckungen auf Ersatz, hoffentlich bald: Holzimitat für´s Armaturenbrett
Bild Bild Bild

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 6502
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Organspende

Beitrag von the Brain » 16.01.2020, 09:51

Brender hat geschrieben:
16.01.2020, 09:38
.....die Afrikaner 10 Kinder zeugen. Die gehören Zwangssterilisiert.....
Der war gut Seb. :mrgreen: Eine Millisekunde dachte ich du meintest das ernst.......... :lol:
Einer, von Einem gebauten.

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
Feuervogel
Beiträge: 2063
Registriert: 25.10.2011, 10:39
Wohnort: Kusel
Status: Offline

Re: Organspende

Beitrag von Feuervogel » 16.01.2020, 10:14

Klingt hart, ist aber so.
:zauberer Ich bin eine wunderschöne Zauberfee

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 5675
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Organspende

Beitrag von Brender » 16.01.2020, 10:15

the Brain hat geschrieben:
16.01.2020, 09:51
Brender hat geschrieben:
16.01.2020, 09:38
.....die Afrikaner 10 Kinder zeugen. Die gehören Zwangssterilisiert.....
Der war gut Seb. :mrgreen: Eine Millisekunde dachte ich du meintest das ernst.......... :lol:
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der ... burtenrate

Min. 2 Kinder maxmial 7,4 Kinder in Afrika. Scroll mal gaaaaanz nach unten. Dann kannste es mit Deutschland vergleichen...

Zitat: "Der Kontinent ist überwiegend ländlich und durch hohe Geburtsraten geprägt".
mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Überhole eingelaufene Starre Stößel, habe Schlossabdeckungen auf Ersatz, hoffentlich bald: Holzimitat für´s Armaturenbrett
Bild Bild Bild

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 6502
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Organspende

Beitrag von the Brain » 16.01.2020, 10:51

Brender hat geschrieben:
16.01.2020, 10:15
the Brain hat geschrieben:
16.01.2020, 09:51
Brender hat geschrieben:
16.01.2020, 09:38
.....die Afrikaner 10 Kinder zeugen. Die gehören Zwangssterilisiert.....
Der war gut Seb. :mrgreen: Eine Millisekunde dachte ich du meintest das ernst.......... :lol:
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der ... burtenrate

Min. 2 Kinder maxmial 7,4 Kinder in Afrika. Scroll mal gaaaaanz nach unten. Dann kannste es mit Deutschland vergleichen...

Zitat: "Der Kontinent ist überwiegend ländlich und durch hohe Geburtsraten geprägt".
Seb, mal ganz ernsthaft. Wenn das wirklich ernst gemeint war mit der Zwangssterilisation dann finde ich das vollkommen in Ordnung das die deutsche Herrenrasse ausstirbt. Und bei dir würde ich den Vorgang sogar einleiten. Wie hieß das noch im dritten Reich? Euthanasie. Hat wohl doch Gründe das die Braunen in Nürnberg und München ihre Hochburgen hatten und offensichtlich immer noch haben.

Aber ich denke nach wie vor du willst mich lediglich verhonepipeln......... :lol:
Einer, von Einem gebauten.

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Jörg
Beiträge: 10492
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Organspende

Beitrag von Jörg » 16.01.2020, 10:57

Nicht in Afrika wird die Erde verseucht, sondern hier.
Siehe pro Kopf Verbrauch Ressourcen und Müllerzeugung.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 5675
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Organspende

Beitrag von Brender » 16.01.2020, 11:34

the Brain hat geschrieben:
16.01.2020, 10:51
Brender hat geschrieben:
16.01.2020, 10:15
the Brain hat geschrieben:
16.01.2020, 09:51


Der war gut Seb. :mrgreen: Eine Millisekunde dachte ich du meintest das ernst.......... :lol:
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der ... burtenrate

Min. 2 Kinder maxmial 7,4 Kinder in Afrika. Scroll mal gaaaaanz nach unten. Dann kannste es mit Deutschland vergleichen...

Zitat: "Der Kontinent ist überwiegend ländlich und durch hohe Geburtsraten geprägt".
Seb, mal ganz ernsthaft. Wenn das wirklich ernst gemeint war mit der Zwangssterilisation dann finde ich das vollkommen in Ordnung das die deutsche Herrenrasse ausstirbt. Und bei dir würde ich den Vorgang sogar einleiten. Wie hieß das noch im dritten Reich? Euthanasie. Hat wohl doch Gründe das die Braunen in Nürnberg und München ihre Hochburgen hatten und offensichtlich immer noch haben.

Aber ich denke nach wie vor du willst mich lediglich verhonepipeln......... :lol:
Bist du verrückt. Ich bin so wenig braun wie du. Ich bin der Meinung das es keine Schande ist, hier zu lande Leben zu retten. Nicht mehr und nicht weniger ;). Ich drücke mich wahrscheinlich nur immer zu ernst aus fürs Internet :mrgreen:
mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Überhole eingelaufene Starre Stößel, habe Schlossabdeckungen auf Ersatz, hoffentlich bald: Holzimitat für´s Armaturenbrett
Bild Bild Bild

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 6502
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Organspende

Beitrag von the Brain » 16.01.2020, 12:07

Wenn du kein Nazi bist Seb, wozu der Hinweis auf Geburtenraten im nicht europäischen Ausland die du per Sterilisation kontrollieren willst?
Einer, von Einem gebauten.

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 5675
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Organspende

Beitrag von Brender » 16.01.2020, 12:29

Ich will gar nichts.

Das Problem des Darwins liegt nicht in Deutschland. Zumindest nicht der essenziell Teil. Darauf der Hinweis. Wenn ich natürlich mit Verseuchung und Müllerzeugung anfange werden wir in dem Thread mal wieder nicht fertig ;).
mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Überhole eingelaufene Starre Stößel, habe Schlossabdeckungen auf Ersatz, hoffentlich bald: Holzimitat für´s Armaturenbrett
Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Olli457
Beiträge: 271
Registriert: 02.02.2014, 17:07
Wohnort: Graz ( Raaba)
Status: Offline

Re: Organspende

Beitrag von Olli457 » 16.01.2020, 12:32

In Österreich ist man von Haus aus Organspender, da muss man sich selbst drum kümmern, dass man im Falle des Falles als Ersatzteillager ausgeräumt wird. Finde ich auch OK so.
Knochenmarkspender bin ich keiner obwohl ich schon der Meinung bin, dass ich mich regestrieren lassen sollte.

LG
68er Commodore A GS Coupe

Benutzeravatar
Joan
Beiträge: 2769
Registriert: 25.11.2007, 11:05
Wohnort: München
Status: Offline

Re: Organspende

Beitrag von Joan » 16.01.2020, 12:45

Olli457 hat geschrieben:
16.01.2020, 12:32
In Österreich ist man von Haus aus Organspender, da muss man sich selbst drum kümmern, dass man im Falle des Falles als Ersatzteillager ausgeräumt wird.
So gehört das.
Versteh gar nich diese herbeigeredete mediale Diskussion um das Thema.

Und wie man von der konkreten Frage zur zwanghaften Geburtenkontrolle kommt versteh ich auch nich.
Commodore Coupe GP (Grand Plaisir), Automatic Bj. '71

Benutzeravatar
opel68
Beiträge: 577
Registriert: 08.10.2018, 20:13
Status: Offline

Re: Organspende

Beitrag von opel68 » 16.01.2020, 13:44

Bin kein Organspender.
Habe mich Typisieren lassen und gehe regelmäßig Blutspenden.
Es gibt nur einen Grund der mich davon abhalten würde Organe zu Spenden.
Das die Ärzte die Geräte schneller abstellen.
Gruß Carsten 8)
68er C Rekord Coupe

Antworten