Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Herausragende Berichte und Arbeitsanleitungen sollen hier einen besonderen Platz finden.
Benutzeravatar
depedro
Beiträge: 3822
Registriert: 23.12.2007, 19:15
Wohnort: Pinneberg
Status: Offline

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von depedro » 17.04.2019, 03:25

Da hast Du genau richtig getippt!
„If you have a problem, throw money on it“ (wenn du noch money hast, ansonsten Ratenzahlung)

Lebe für nichts, oder ruinier dich für etwas.

Benutzeravatar
depedro
Beiträge: 3822
Registriert: 23.12.2007, 19:15
Wohnort: Pinneberg
Status: Offline

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von depedro » 17.04.2019, 03:39

Ohhhh ja! Es ist GENAU das nach dem es AUSSIEHT! Ein Original Racimex Schließwinkelmessgerät - wer dass hat, ist der Commoking!


Man nennt es auch die „Analoge Inspektionsanzeige" - hatte ich mal in den USA Aufgetrieben, auf der Verpackung war noch ein „Hamburg“-Stempel drauf ... und das beste: der Verkäufer hat mir gleich zwei davon geschickt. Bin am Überlegen ob ich das einfach auch noch einbaue. Vielleicht hinten in der Seitenverkleidung, da könnten die Passagiere dann den Schließwinkel beobachten. Allzuviel passiert bei der Anzeige allerdings nicht ... Motor an: 40° – Motor aus: 0° :cry:

Trotzdem ist es cool cool cool! Oder?

IMG_5406.jpg
IMG_5405.jpg
„If you have a problem, throw money on it“ (wenn du noch money hast, ansonsten Ratenzahlung)

Lebe für nichts, oder ruinier dich für etwas.

Jörg
Beiträge: 9887
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von Jörg » 17.04.2019, 06:34

Da stehen wir mitTransistorzündanlage echt dumm da. :(
Wir können uns nichtmal einen Schließwinkel leisten. :oops:
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
Deutscher Rekord
Beiträge: 492
Registriert: 25.09.2012, 10:51
Wohnort: Seevetal
Status: Online

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von Deutscher Rekord » 17.04.2019, 06:46

Für die Anzeige hät's vermutlich auch ne TZA gegeben :mrgreen:
Deutscher Rekord fährt offen

Benutzeravatar
depedro
Beiträge: 3822
Registriert: 23.12.2007, 19:15
Wohnort: Pinneberg
Status: Offline

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von depedro » 17.04.2019, 07:24

Immerhin könnt Ihr TZA-sis noch die Schließwinkel der Türen überprüfen ... :D
„If you have a problem, throw money on it“ (wenn du noch money hast, ansonsten Ratenzahlung)

Lebe für nichts, oder ruinier dich für etwas.

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 5457
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von buckrodgers61 » 17.04.2019, 08:18

the Brain hat geschrieben:
16.04.2019, 15:34
Dann weißt du bedeutend mehr als ich. Falls möglich bestell mal Grüße von mir bitte.
...mach ich gerne...... :icon_daumen_01
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 5263
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von mp3 » 17.04.2019, 09:12

depedro hat geschrieben:
17.04.2019, 03:39
Ohhhh ja! Es ist GENAU das nach dem es AUSSIEHT! Ein Original Racimex Schließwinkelmessgerät - wer dass hat, ist der Commoking!

….
100 mal sinnvoller wäre gewesen Heiko hätte dir Gewinde ins Hosenrohr geschweißt und Du hättest eine Lambdaanzeige eingebaut.
Da siehste dann genau was verbrennungstechnisch abgeht. Schließwinkel kann man per TZA locker drauf verzichten - braucht kein Mensch sowas.
Gruß Stefan
Repariere Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter, Uhr oder oben Umbau auf Quarzwerk
Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
depedro
Beiträge: 3822
Registriert: 23.12.2007, 19:15
Wohnort: Pinneberg
Status: Offline

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von depedro » 17.04.2019, 09:22

Bei mir muss alles historisch korrekt sein - TeufelsZeugs kommt mir nicht ins Auto

Und ich fahr auch keinen Lambdagini ...
„If you have a problem, throw money on it“ (wenn du noch money hast, ansonsten Ratenzahlung)

Lebe für nichts, oder ruinier dich für etwas.

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 5690
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Online

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von the Brain » 17.04.2019, 14:19

Was bedeutet TZA?
Berlin, Berlin, , 4 reiten in Berlin!

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
depedro
Beiträge: 3822
Registriert: 23.12.2007, 19:15
Wohnort: Pinneberg
Status: Offline

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von depedro » 17.04.2019, 14:33

Transistorzündanlage
„If you have a problem, throw money on it“ (wenn du noch money hast, ansonsten Ratenzahlung)

Lebe für nichts, oder ruinier dich für etwas.

Benutzeravatar
Dodthy
Beiträge: 669
Registriert: 13.06.2010, 17:49
Wohnort: 49080 Osnabrück
Status: Offline

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von Dodthy » 17.04.2019, 19:48

Hallo Depredo.............
Da hast du was falsch verstanden glaube ich.
Der Metto hat ge :icon_kotzen_01
Ich habe nur ge :icon_joint_01
Ok nen bissel viel getrunken hatte ich dann auch wohl noch.
Aber ich habe nicht ge :icon_kotzen_01
HiHiHi.
Aber das ist echt lieb von dir,das du den Heiko
tatkräftig unterstützt seinen Lebensunterhalt zu verdienen.
Solche Kunden hätte jeder gerne :twisted:
Du bist echt eine Kanone.
Schön das du dich wieder mal meldest in deinem Fred.

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 5690
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Online

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von the Brain » 17.04.2019, 20:58

depedro hat geschrieben:
17.04.2019, 14:33
Transistorzündanlage
Das ist unpräzise, es hat eine TZI und eine TZH beim OPEL gehabt in den Baujahren die mich primär tangieren......... :oops:




:mrgreen:
Berlin, Berlin, , 4 reiten in Berlin!

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Jörg
Beiträge: 9887
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von Jörg » 17.04.2019, 21:26

Ich hab nur die guten TZH aus den Opel der`80er Jahre. Bin da auch vollauf mit zufrieden.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
depedro
Beiträge: 3822
Registriert: 23.12.2007, 19:15
Wohnort: Pinneberg
Status: Offline

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von depedro » 18.04.2019, 04:14

@Dodthy: stimmt, Du hattest nur geschlafen, ausserdem musste man da gar nichts aufwischen, METTO hat ja exzellente Reflexe bewiesen ... Und ja, Heiko hatte 6 Monate das Gefühl mein Angestellter zu sein, ob ihm das gefallen hat weiss ich nicht, auf alle Fälle gab es bereits ausgearbeitete Pläne von seinen anderen (wartenden) Kunden mich zu lynchen ...

@Jörg: keine Ahnung was TZA ist, ich hab nur so getan als wüsste ich es, meistens kommt man damit durch ...
„If you have a problem, throw money on it“ (wenn du noch money hast, ansonsten Ratenzahlung)

Lebe für nichts, oder ruinier dich für etwas.

Benutzeravatar
Deutscher Rekord
Beiträge: 492
Registriert: 25.09.2012, 10:51
Wohnort: Seevetal
Status: Online

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von Deutscher Rekord » 18.04.2019, 06:41

depedro hat geschrieben:
18.04.2019, 04:14

@Jörg: keine Ahnung was TZA ist, ich hab nur so getan als wüsste ich es, meistens kommt man damit durch ...
Google hat dafür 2Erklärungen :
1.Tansania
2.Teilzeitarbeit
... :mrgreen:
Deutscher Rekord fährt offen

Antworten