Neulich auf'm Friedhof...

Allgemeines Gequatsche, Off Topic und Small Talk
Benutzeravatar
Agent-P
Beiträge: 614
Registriert: 28.11.2016, 12:55
Wohnort: Hessen 61130
Status: Offline

Re: Neulich auf'm Friedhof...

Beitrag von Agent-P »

ja


Im Wald da rauscht der Wasserfall.
Wenn's nicht mehr rauscht, is' Wasser all. :shock:
#2870
Jörg
Beiträge: 12581
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Online

Re: Neulich auf'm Friedhof...

Beitrag von Jörg »

Thorsten Sprenger, der Admin des VorVorGänger des Forums?
Ruhe in Frieden. Wir alle haben viel von ihm gelernt.
Ich z.B. habe gelernt, daß es viele verschiedene Ansichten und Meinungen gibt, die es zu respektieren gilt.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.
Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 10527
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Hohenroth
Status: Offline

Re: Neulich auf'm Friedhof...

Beitrag von Brender »

Ui, so alt war der glaube ich nicht oder? Kannte ihn leider nicht, hatte nur einmal kurz per Mail Kontakt. Vor paar Tagen hat er seine Homepage erst was hinzugefügt...
mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Habe Schlossabdeckungen auf Ersatz.
Bild
Benutzeravatar
Greaser
Beiträge: 2116
Registriert: 17.01.2008, 09:03
Wohnort: Laberweinting
Status: Offline

Re: Neulich auf'm Friedhof...

Beitrag von Greaser »

Aaaalter, das trifft mich jetzt wirklich :(
Ruhe in Frieden, Thorsten!
Viele Grüße
Michael

Die Straßenverkehrsordnung verstößt gegen meinen Fahrstil!
Benutzeravatar
Motorbremse
Beiträge: 2752
Registriert: 20.11.2007, 07:30
Wohnort: Marl
Status: Offline

Re: Neulich auf'm Friedhof...

Beitrag von Motorbremse »

Danke Thorsten für unser Forum, danke für die ausführlichen Infos auf deiner Seite www.graf-vlad.de

Ich durfte Dich persönlich kennenlernen.

Ruhe in Frieden 🖤
IMG_20240628_135625.png
Gruß Uli :icon_winken_01

IG Rekord C/Commodore A
ALT-OPEL IG 1972 , 4645
Benutzeravatar
Motorwagen
Beiträge: 3047
Registriert: 14.12.2007, 12:29
Wohnort: Rüsselsheim
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Neulich auf'm Friedhof...

Beitrag von Motorwagen »

Greaser hat geschrieben: 28.06.2024, 13:38 Aaaalter, das trifft mich jetzt wirklich :(
Ruhe in Frieden, Thorsten!
ja, bin auch total baff
Hat mir vor 2-3 Wochen noch eine Mail geschrieben.
Ruhe in Frieden
.....aber ich habe ja keine Ahnung von alten Autos!
Benutzeravatar
sir john
Beiträge: 685
Registriert: 21.11.2007, 21:58
Wohnort: ST Pauli
Status: Offline

Re: Neulich auf'm Friedhof...

Beitrag von sir john »

oh das Urgestein des Forum .. das ist sehr traurig.
Fuck It Like A Bitch from Hell
Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 1392
Registriert: 21.11.2007, 08:56
Wohnort: Menden
Status: Offline

Re: Neulich auf'm Friedhof...

Beitrag von Tom »

Das tut mir auch sehr leid.
Benutzeravatar
Joan
Beiträge: 3608
Registriert: 25.11.2007, 11:05
Wohnort: Luleå
Status: Offline

Re: Neulich auf'm Friedhof...

Beitrag von Joan »

Shit, er und seine Seite und das Forum dazu waren auch meine ersten Anlaufstellen zum Thema.
Bald 20 Jahre her... Mein Beileid.
Commodore Coupe, Automatic Bj. '71, 28H
Benutzeravatar
Adrian
Beiträge: 2086
Registriert: 05.01.2016, 19:57
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Neulich auf'm Friedhof...

Beitrag von Adrian »

Ruhe in Frieden
........habe Ihn nicht gekannt.......es macht mich betroffen.
Gruß Adrian
67er Rekord Coupe
Benutzeravatar
Baur-eta
Beiträge: 500
Registriert: 19.11.2007, 22:11
Wohnort: Süd-Südwest
Status: Offline

Re: Neulich auf'm Friedhof...

Beitrag von Baur-eta »

:shock: Och nö :( Nicht jeder kam mit seiner kompromisslosen Art klar aber genau dafür respektierte ich ihn auch wenn ich sehr oft nicht seiner Meinung war. Er hat sich nicht verbogen und war von einer schmerzenden Ehrlichkeit. Hätte ich ihm Gelassenheit geben können hätte man sich sicherlich häufiger auf Treffen gesehen. Mach´s gut Thorsten, Redundant, Graf Vlad, Soeren-Wotan Katelewsky oder wie auch immer :-(
El Greco
Beiträge: 2059
Registriert: 21.11.2007, 18:10
Wohnort: KR
Status: Offline

Re: Neulich auf'm Friedhof...

Beitrag von El Greco »

RIP Philippa, RIP Thorsten
Was man sich von einem Stuhl abgucken kann? Er kommt mit jedem Arsch klar!
El Greco
Beiträge: 2059
Registriert: 21.11.2007, 18:10
Wohnort: KR
Status: Offline

Re: Neulich auf'm Friedhof...

Beitrag von El Greco »

Brender hat geschrieben: 27.06.2024, 12:21 Sicherlich hat der seinen Platz in der Gesellschaft verwirkt aber es muss allen übrigen gezeigt werden, dass es so nicht geht. Sonst hört das nie auf oder wird besser.

Ich würde auch sagen es hat den Anschein, dass das Phänomen eher bei den neueren Bürger anzutreffen ist. Sicherlich gibts das aber auch bei deutschen. Von uns hat aber auch noch niemand eine Pistole an den Kopf gehalten bekommen, oder angehörige, wo dann auch abgedrückt worden ist. Soll keine Entschuldigung für die Tat sein aber es muss halt schneller, besser ausgesiebt werden.

Ich fühle mich mitlerweile auch ganz oft, ganz fremd in meinem Land. Löst unbehagen aus, obwohl ich eigentlich aufgeschlossen bin, auch wegen solcher Berichte. Mich wundert immer, dass der ganze Karren noch fährt. Phänomenal was ein Sozialsystem alles aushalten kann...
Wenn selbst wir "Nicht-Deutsche" mittlerweile sagen, dass die "neuen Bürger" hier nicht hingehören, sollte man vieleicht etwas genauer hinsehen. Der Großteil der Hinzugereisten ist schlicht und ergreifend kriminell und gehört schleunigst abgeschoben, Punkt!
Was man sich von einem Stuhl abgucken kann? Er kommt mit jedem Arsch klar!
Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 10527
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Hohenroth
Status: Offline

Re: Neulich auf'm Friedhof...

Beitrag von Brender »

El Greco hat geschrieben: 28.06.2024, 16:38
Brender hat geschrieben: 27.06.2024, 12:21 Sicherlich hat der seinen Platz in der Gesellschaft verwirkt aber es muss allen übrigen gezeigt werden, dass es so nicht geht. Sonst hört das nie auf oder wird besser.

Ich würde auch sagen es hat den Anschein, dass das Phänomen eher bei den neueren Bürger anzutreffen ist. Sicherlich gibts das aber auch bei deutschen. Von uns hat aber auch noch niemand eine Pistole an den Kopf gehalten bekommen, oder angehörige, wo dann auch abgedrückt worden ist. Soll keine Entschuldigung für die Tat sein aber es muss halt schneller, besser ausgesiebt werden.

Ich fühle mich mitlerweile auch ganz oft, ganz fremd in meinem Land. Löst unbehagen aus, obwohl ich eigentlich aufgeschlossen bin, auch wegen solcher Berichte. Mich wundert immer, dass der ganze Karren noch fährt. Phänomenal was ein Sozialsystem alles aushalten kann...
Wenn selbst wir "Nicht-Deutsche" mittlerweile sagen, dass die "neuen Bürger" hier nicht hingehören, sollte man vieleicht etwas genauer hinsehen. Der Großteil der Hinzugereisten ist schlicht und ergreifend kriminell und gehört schleunigst abgeschoben, Punkt!
Subjektiv oder objektiv betrachtet? Sicherlich gibt es dazu Statistiken.

Meine subjektive Meinung dazu ist, ich habe das Gefühl, das sich vor allem in Ballungsräumen vermehrt die Bürger sammeln und dort dann natürlich auch mehr bescheuerte dabei sind.

Hier auf dem Land zeigt sich das auch. Ich kenne jetzt mittlerweile echt viele. Sowohl deine Sorte als auch die neueren. Allesamt in Ordnung und bestmöglich integriert. Fahre ich in die Kreisstadt, gibt's jetzt neuerdings Orte, wo Alkohol Verbot herrscht und der allgemeine Aufenthalt in Gruppen polizeilich untersagt ist und aufgelöst wird. Ich wusste damit erst nichts anzufangen aber es stand dann auch in der Zeitung. Die rotten sich zusammen, saufen und pöpeln Leute an, klauen, etc. pp.

Gibt's erst seit die neuen Bürger da sind...
mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Habe Schlossabdeckungen auf Ersatz.
Bild
Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 8611
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Neulich auf'm Friedhof...

Beitrag von buckrodgers61 »

R.I.P.

…sch….
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today
Antworten