Kühlsystem spülen

Allgemeines Gequatsche, Off Topic und Small Talk
Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 10044
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Hohenroth
Status: Offline

Kühlsystem spülen

Beitrag von Brender »

Servus,

ich muss mein Kühlsystem spülen. Ich habe so einen Kühler Reiniger rein gekippt und ohne Thermostat laufen lassen und unten den Schlauch am Kühler ab gemacht und raus laufen lassen. Dann habe ich Wasser aufgefüllt, bissl laufen lassen und wieder Schlauch unten ab.

Schönes gesiffe und es bleibt immer gut die Hälfte des Wassers im Block. Geht das irgendwie besser? Wenn ich das so weiter mache, gehe ich den Weg sicherlich noch 10 mal oder öfter.

Muss ich den harten Weg gehen? Mir fällt sonst nichts ein? Irgendwo rein pusten das mehr Wasser raus kommt?


mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Habe Schlossabdeckungen auf Ersatz.
Bild
Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 8278
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Kühlsystem spülen

Beitrag von buckrodgers61 »

….alle Tore öffnen…und mit ner Waschlanze das ganze durchspülen….oder halt mit nem Wasserschlauch …..hat bei meinem Kühler immer klasse funktioniert….
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today
Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 10044
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Hohenroth
Status: Offline

Re: Kühlsystem spülen

Beitrag von Brender »

Welche Tore? Waschlanze? Da komme ich dann bisschen in den Kühler rein, fertig. Auch sonst kann man mit ner waschlanze nirgends da vernünftig rein hauen. Kommt ja nirgends der Druck an.

Auch mit nem Schlauch wird das nix. Das läuft unten sofort wieder raus...

Ich brauche ne Möglichkeit, so viel Wasser aus dem System raus zu bekommen wie möglich. Sonst muss ich es ja immer wieder verdünnen bis der ganze Schlonz draußen ist...

Oder oben beim dünnen Schlauch Richtung Vergaser mit dem Wasserschlauch rein? Dann kommt es unten nach dem Kühler ab Ablass wieder raus? Oder ich hab den Wasser weg jetzt falsch im Kopf...
mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Habe Schlossabdeckungen auf Ersatz.
Bild
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 11826
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: Kühlsystem spülen

Beitrag von the Brain »

Wärmetauscher einzeln rückwärts und vorwärts. Kühler ausbauen und in verschiedenen Stellungen spülen. Mittem Motor ohne Schläuche Restwasser raus. Ohne Thermostat spülen. Wasser wieder raus. Etc......
Habs bei nem Audi 100 ohne versucht. Kann man sich auch schenken sonst....... :mrgreen:
.....und Er lächelt, denn Er weiß: Das Böse siegt immer! 8)

...is eh alles Wurscht. Hauptsache is Curry dran.
Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 10044
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Hohenroth
Status: Offline

Re: Kühlsystem spülen

Beitrag von Brender »

Also doch den harten Weg :roll: . Was für eine scheiß Arbeit echt, zum kotzen. Ich brauche echt nen anderes Hobby. Ich sammel bald Briefmarken. Fast. Später dann :mrgreen:
mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Habe Schlossabdeckungen auf Ersatz.
Bild
Benutzeravatar
fritz
Beiträge: 1187
Registriert: 30.11.2007, 10:09
Status: Offline

Re: Kühlsystem spülen

Beitrag von fritz »

Brender hat geschrieben: 05.02.2024, 17:54 Schönes gesiffe und es bleibt immer gut die Hälfte des Wassers im Block. Geht das irgendwie besser?
Wenn die Ablassschraube am Block raus ist, bleibt da doch kaum Wasser drin.

Gruß
Fritz
Only mad dogs and Englishmen go out in the midday sun.
Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 10044
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Hohenroth
Status: Offline

Re: Kühlsystem spülen

Beitrag von Brender »

fritz hat geschrieben: 05.02.2024, 19:44
Brender hat geschrieben: 05.02.2024, 17:54 Schönes gesiffe und es bleibt immer gut die Hälfte des Wassers im Block. Geht das irgendwie besser?
Wenn die Ablassschraube am Block raus ist, bleibt da doch kaum Wasser drin.

Gruß
Fritz
Ablasschraube? Ist das die übern Öldruckgeber?
mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Habe Schlossabdeckungen auf Ersatz.
Bild
Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 8278
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Kühlsystem spülen

Beitrag von buckrodgers61 »

Brender hat geschrieben: 05.02.2024, 18:30 Welche Tore? Waschlanze? Da komme ich dann bisschen in den Kühler rein, fertig. Auch sonst kann man mit ner waschlanze nirgends da vernünftig rein hauen. Kommt ja nirgends der Druck an.

Auch mit nem Schlauch wird das nix. Das läuft unten sofort wieder raus...

Ich brauche ne Möglichkeit, so viel Wasser aus dem System raus zu bekommen wie möglich. Sonst muss ich es ja immer wieder verdünnen bis der ganze Schlonz draußen ist...

Oder oben beim dünnen Schlauch Richtung Vergaser mit dem Wasserschlauch rein? Dann kommt es unten nach dem Kühler ab Ablass wieder raus? Oder ich hab den Wasser weg jetzt falsch im Kopf...
…ich hab damals die beiden Schläuch vom Zu-und Ablauf zum Heizungskühler aufgeschraubt…bei dem Durchmesser passt die Waschlanze ideal…dann noch den unteren Wasserschlauch vom Kühler ab und ein paar Liter durchgejagt….bis nach der Plörre nur noch klares Wasser rausgekommen ist….
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today
Benutzeravatar
fritz
Beiträge: 1187
Registriert: 30.11.2007, 10:09
Status: Offline

Re: Kühlsystem spülen

Beitrag von fritz »

Brender hat geschrieben: 05.02.2024, 19:48 Ablasschraube? Ist das die übern Öldruckgeber?
Ja
Only mad dogs and Englishmen go out in the midday sun.
Benutzeravatar
re681
Beiträge: 1179
Registriert: 24.09.2021, 16:53
Wohnort: selm
Status: Offline

Re: Kühlsystem spülen

Beitrag von re681 »

Brender hat geschrieben: 05.02.2024, 19:48
fritz hat geschrieben: 05.02.2024, 19:44
Brender hat geschrieben: 05.02.2024, 17:54 Schönes gesiffe und es bleibt immer gut die Hälfte des Wassers im Block. Geht das irgendwie besser?
Wenn die Ablassschraube am Block raus ist, bleibt da doch kaum Wasser drin.

Gruß
Fritz
Ablasschraube? Ist das die übern Öldruckgeber?
JEP!
Dateianhänge
20220119_1205361.jpg
L.G. Dietmar :icon_winken_01


WENN DU WILLST DAS ES RICHTIG WIRD MACH ES SELBST!!!!! :icon_examen_01
Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 10044
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Hohenroth
Status: Offline

Re: Kühlsystem spülen

Beitrag von Brender »

Das ist ne 10er Inbus glaube ich oder? Konisches Gewinde was alleine wieder abdichtet? Bzw. mit bissl Hanf oder der gleichen halt oder?

Dann versuche ich mal da mit zu öffnen. Kühler und da hinten drin. Das könnt was werden...
mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Habe Schlossabdeckungen auf Ersatz.
Bild
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 11826
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: Kühlsystem spülen

Beitrag von the Brain »

Nen früher Motor hat nen 4 Kant wie am Steuergehäuse beie Ablassschraube. Konischer Stopfen. Hylomar oder sowas. Wenn 4 Kant raus damit.
.....und Er lächelt, denn Er weiß: Das Böse siegt immer! 8)

...is eh alles Wurscht. Hauptsache is Curry dran.
Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 10044
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Hohenroth
Status: Offline

Re: Kühlsystem spülen

Beitrag von Brender »

Sollte Inbus sein. Ich habe den Stopfen heute erst angestarrt als ich die mittlere Spurstange beschimpft habe. Sonst hätte ich das jetzt nicht so gut im Kopf. Nur war ich so abgelenkt, der Stopfen war da so unwichtig, das ich ihn nur wenig wahrgenommen habe.

Ich krüppel ihn mal raus...
mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Habe Schlossabdeckungen auf Ersatz.
Bild
Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 10044
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Hohenroth
Status: Offline

Re: Kühlsystem spülen

Beitrag von Brender »

fritz hat geschrieben: 05.02.2024, 19:59
Brender hat geschrieben: 05.02.2024, 19:48 Ablasschraube? Ist das die übern Öldruckgeber?
Ja
Danke!!!!
mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Habe Schlossabdeckungen auf Ersatz.
Bild
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 11826
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: Kühlsystem spülen

Beitrag von the Brain »

Spritze Motoren habe da halt ne Leitung dran. Ob die D-Jet das auch schon haben keine Ahnung.
.....und Er lächelt, denn Er weiß: Das Böse siegt immer! 8)

...is eh alles Wurscht. Hauptsache is Curry dran.
Antworten