Motor Silentblöcke taugen nix

Alles für den Hobbyschrauber
Benutzeravatar
Lemmi
Beiträge: 233
Registriert: 20.04.2020, 09:33
Status: Offline

Re: Motor Silentblöcke taugen nix

Beitrag von Lemmi »

Heckschleuder hat geschrieben: 13.07.2020, 09:36 @Lemmy: Zwischen Kotelett und Marmelade........... :wink:
....na das ist doch schon mal eine Richtung der man nachgehen kann, besten Dank für diesen Tip, da freu ich mich :icon_winken_01

Und meine Schalthebelmanschette habe ich aus Kunstleder selbst genäht.
SHM.JPG


Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 12580
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: Motor Silentblöcke taugen nix

Beitrag von the Brain »

Wer hat denn die Blende da so reingezimmert ? Das sieht ja verboten aus....... 8)


Ansonsten mach dir mal zwei Bier auf und lies von Anfang an. Dann siehst du auch wo die Teile herkommen........

Greetz Metto
.....und Er lächelt, denn Er weiß: Das Böse siegt immer! 8)

Nix iss mir so lieb , wie der Heckantrieb........
Benutzeravatar
Lemmi
Beiträge: 233
Registriert: 20.04.2020, 09:33
Status: Offline

Re: Motor Silentblöcke taugen nix

Beitrag von Lemmi »

Hab schon eine neue in Arbeit, kommt dann rein wenn ich mit der Innenausstattung weiter mache. Momentan tut es die alte noch ganz gut.
War eine Designidee des vorherigen Besitzers :D

Jeder halt wie er mag :mrgreen:

Zu den Silentblöcken, weder bei Risse noch bei der Edelschmiede gibt es die, zumindest nicht im Design des Originals.
Ich konnte das bei den dortigen Webeinträgen nicht lokalisieren.

Am Ende bleibt nur....na wer schon....wenn ich nicht irre, selbst machen geht ja auch. Oder lassen, oder weinen :lol: :lol:
Benutzeravatar
Scheich
Beiträge: 3734
Registriert: 20.11.2007, 15:38
Wohnort: Bielefeld
Status: Offline

Re: Motor Silentblöcke taugen nix

Beitrag von Scheich »

das verstärkte wollte ich mal ausprobieren
habe dann aber noch ein orig. für 6 Zylinder gefunden

https://www.splendidparts.de/kaufhaus_2 ... motorlager
"La plus petite bonne action est meilleure que la plus grande bonne intention."
Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 8510
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Motor Silentblöcke taugen nix

Beitrag von buckrodgers61 »

Heckschleuder hat geschrieben: 13.07.2020, 09:36 @Lemmy: Zwischen Kotelett und Marmelade........... :wink:

@Buck: was war denn mit den Reproschaltmanschetten? Die habe ich nämlich schon liegen :|
hatte mal eine, die warso dünn & labbrig....und ist nach kurzer Zeit auch gerissen....sprich keine 2 Jahre....die Ursprüngliche hat dreißig Jahre gehalten
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today
Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 6168
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Motor Silentblöcke taugen nix

Beitrag von mp3 »

Ich glaub ich muß den Urlaub abbrechen, bin schon ganz gespannt was bei mir eingebaut wurde.
Gruß Stefan
Repariere Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter, Uhr, auch oben Umbau auf Quarzwerk, Spannungsregler Armaturen elektronisch, ...
Bild Bild Bild Bild Bild
Benutzeravatar
pat...
Beiträge: 590
Registriert: 08.08.2014, 07:37
Wohnort: Heilbronn
Status: Offline

Re: Motor Silentblöcke taugen nix

Beitrag von pat... »

Uff - staubig hier :mrgreen:

Da meine Motorlager wohl auch demnächst fällkig sind wollte ich mal fragen, waqs hier aus der Suche nach Alternativen wurde. Irgendwas von Rekord E / Omega A Hydrolagern war auch im Gespräch. Haben die sich bewährt (ist ja jetzt schon ein paar Jahre her) ?

Plan B wären Maße, dann kann ich mal nach Insdustrie-Silentblöcken schauen. dise sollten den Zweck ja auch erfüllen nehme ich an...
:blues-brothers-01
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 12580
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: Motor Silentblöcke taugen nix

Beitrag von the Brain »

Jaja, das Rumgequatsche. Möchte ich sehen mit Standrad Abmessungen.

Ich fahre seit immer Originale mit Nummer drauf und hatte niemals Probleme.

Was ich nicht empfehlen kann ist Repro. Egal von wem auch immer.
.....und Er lächelt, denn Er weiß: Das Böse siegt immer! 8)

Nix iss mir so lieb , wie der Heckantrieb........
Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 10371
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Hohenroth
Status: Online

Re: Motor Silentblöcke taugen nix

Beitrag von Brender »

Bisschen was, kann ich dazu beitragen. Mein w123 hat ähnliche Motorlager. Stahlgerüst mit Gummi drin. Weil es nur noch Scheißdreck gibt, dröhnt mit den neuen Lagern die ganze Karre. Ich habe Glück, mit meinem 4 Zylinder halten sie wenigstens. 6 und 8 Zylinder sind in wenigen Monaten im Arsch.

Rechts original MB. Links original MB Hydrolager. Alleine daran erkennst du, die Sache wird beim Opel nicht einfach. Es gibt sie auch flacher aber nicht wesentlich. Sie sind immer eine Kombination aus Gummi und der Öltasche. Deshalb bauen sie auch höher. Silent-Blöcke sind alles aber nicht Silent! Das wird immer ein Kompromiss bleiben zwischen Festigkeit und Fahrgeräusch. Mich würde auch wundern, wenn sie länger halten als die Chinakracher nachbauten der einzelnen Händler. Die Arbeit musst du auch zwingend ordentlich ausführen! Der Motor bewegt sich enorm bei der Fahrt!
20231124_095341.jpg
Alter Motorhalter bei mir
20240426_184429.jpg
Neuer Motorhalter mit Hydrolager (w124)
20240430_214715.jpg

Der Unterschied vorher/nacher ist natürlich enorm. Ich habe mit viel gerechnet, allerdings nicht mit so viel. Die Arbeit wäre ich aber niemals angegangen, wenn es einfach vernünftiges Gummi zu kaufen gäbe...
mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Habe Schlossabdeckungen auf Ersatz.
Bild
Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 10371
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Hohenroth
Status: Online

Re: Motor Silentblöcke taugen nix

Beitrag von Brender »

Was mir so noch einfällt. Die Motorhalter sind relativ kurz und die Dämpfer nah am Block. Du musst also zusehen welche zu finden, die schmal genug sind.

In der Höhe bekommst du links kein Thema, rechts am Krümmer evtl schon und auch Platz technisch beim abführenden Rohr nach unten.


Von der Silentblock Idee würde ich generell abraten. Das wird kacke. Viel Aufwand für nix...
mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Habe Schlossabdeckungen auf Ersatz.
Bild
Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 10371
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Hohenroth
Status: Online

Re: Motor Silentblöcke taugen nix

Beitrag von Brender »

Robert hat geschrieben: 08.07.2020, 08:39 Die Lager vom E-Rekord / A-Omega passen auch.


Screenshot_20200708-083240_Gallery.jpg
Kannst du mal Bilder machen von dir? Der Rekord-E hat ja auch Hydrolager. Nase ab und 1,5mm untergebaut? Sonst noch was? Kommen mir wesentlich breiter vor. Probleme beim Hosenrohr? Wie siehts beim Fahrgeräusch aus? Wesentlich bessere Dämpfung oder gleichbleibend?
mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Habe Schlossabdeckungen auf Ersatz.
Bild
Asbestos
Beiträge: 330
Registriert: 02.06.2022, 20:10
Wohnort: Balingen
Status: Offline

Re: Motor Silentblöcke taugen nix

Beitrag von Asbestos »

Der Umbau auf die 124er Lager ist spitze!
Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 10371
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Hohenroth
Status: Online

Re: Motor Silentblöcke taugen nix

Beitrag von Brender »

Danke dir. Hier noch ein Bild der anderen Seite. Die war kniffliger weil der Benz so viel unnötigen Kram hat wie Servo zB :wink: . An diesen Motorhalter wird dann auch noch die Stütze für die Ansaugbrücke geschraubt, deshalb ist noch ein Gewinde am Halter frei.
20240604_184127.jpg
Man erkennt unterhalb des Hydrolager auch die Adapterplatte die nötig war um es zu befestigen. Ich denke ähnlich wie Robert das bei sich gelöst hat. Ich hoffe er meldet sich mal dazu...
mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Habe Schlossabdeckungen auf Ersatz.
Bild
Asbestos
Beiträge: 330
Registriert: 02.06.2022, 20:10
Wohnort: Balingen
Status: Offline

Re: Motor Silentblöcke taugen nix

Beitrag von Asbestos »

Ich hatte ja auch mal nen 230E, darf ich fragen für was die Spiralleitungen sind? Und viel wichtiger, die Motorlagerböcke sind die auch 124 oder sind die dir aus dem CAD gefallen? Ich mag solche Verbesserungen ungemein. :popcorn-01 :popcorn-01
Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 10371
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Hohenroth
Status: Online

Re: Motor Silentblöcke taugen nix

Beitrag von Brender »

Die Leitung ist für einen Tauchsieder im Kühlwasser. Mercedes hat in der Steigleitung extra nen Anschluss vorgesehen um sowas von DEFA zu verbauen. Die Leitung geht quasi vom Tauchsieder vor zur Stoßstange und da kann ich ihn an die Steckdose anschließen. Hat der Vorgänger verbaut und ich hab ihn drin gelassen weil ich es ganz witzig finde. Funktioniert auch erstaunlich gut.

Die Halter sind ne Sondergurke aus dem CAD. Ich habe die Halter vom w123 und w124 jemanden aus dem Forum geschickt, der mir alle 4 Halter 3D gescannt hat. Dann aus den beiden Haltern einen gefrickelt im CAD und aus hochfestem Alu aus dem vollen geklopft...
20240416_150605.jpg
mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Habe Schlossabdeckungen auf Ersatz.
Bild
Antworten